Partner von Langnese Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Sea Life macht auf die Gefährdung der Meere aufmerksam



Donnerstag, den 07.06.2007 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Sea Life macht auf die Gefährdung der Meere aufmerksam


PressemitteilungZum 15ten Mal wird am 8. Juni der Tag der Meere gefeiert. Auch die Sea Life Aquarien in Deutschland möchten an diesem speziellen Tag mit ihren Ausstellungen auf die Gefährdung der Weltmeere und seiner Bewohner hinweisen.

Der World Ocean Day wurde auf dem Umwelt-Gipfel der Vereinten Nationen 1992 in Rio de Janeiro ins Leben gerufen. Ziel ist es an diesem Tag auf die Gefährdung unserer Weltmeere aufmerksam zu machen. Das Sea Life München bringt seinen Besuchern am World Ocean Day die Meere besonders nahe. Erleben Sie die Fütterung der Bewohner des Donaudeltas oder seien Sie dabei, wenn die Haie im Mittelmeerbecken sich auf ihr Futter stürzen. Regelmäßig informieren Sie Mitarbeiter in speziellen Vorträgen über die unterschiedlichen Gefährdungen wie etwa das so genannte Finning, die grausame Jagd auf Haiflossen.

Mit ihren SOS-Aktionen treten die Sea Life Aquarien mit verschiedenen Projekten schon lange für den Schutz unserer Meere und der Wasserbewohner ein. Das Sea Life München sammelt im Rahmen dieser SOS-Aktionen Unterschriften und Spenden für den Bau einer Schildkrötenrettungsstation in Griechenland. "Jeder von uns kann mithelfen die Weltmeere und deren Bestand zu schützen, um sie auch für die nachfolgenden Generationen zu erhalten. Schon kleine Änderungen in unserem täglichen Verhalten, beispielsweise der bewusste Kauf von Fisch im Supermarkt, können zum Schutz unseres blauen Planeten beitragen", so Birgit Leitner, Manager des Sea Life München. Mit seinen Sonderaktionen zum World Ocean Day will das Sea Life München seinen Besuchern eine Anleitung für diese kleinen Änderungen im Alltag und für die Erhaltung unserer Meere geben.

Während die Kleinen unter uns sich spielerisch mit dem Thema Meer befassen und seinem liebsten Bewohner "Nemo" begegnen, können sich die Großen dem perfekten Foto widmen. Das Sea Life Team prämiert das beste Sea Life Bild mit einem 1. – 3. Platz. Schicken Sie Ihr schönstes Foto von Ihrem Besuch an muenchen@sealife.de. Als 1. Preis winkt eine VIP-Führung durch das Sea Life München. Weitere Informationen gibt es telefonisch unter 089/45 00 00 oder im Internet unter www.sealifeeurope.com. Mehr Informationen zum Tag der Meere unter www.worldoceanday.org.


© Parkscout / Sea Life München




Ähnliche Pressemitteilungen




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





-->