OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Sommerferienspiele im Thüringer Zoopark Erfurt



Montag, den 29.06.2009 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Sommerferienspiele im Thüringer Zoopark Erfurt


PressemitteilungIn Thüringen haben endlich die Sommerferien begonnen. Überall gibt es für die Ferienkinder zahlreiche Möglichkeiten die viele Freizeit sinnvoll zu verbringen. So auch im Thüringer Zoopark Erfurt. Hier können Kinder vom 29.06.2009 bis 31.07.2009 im Alter von 8 bis 13 Jahren von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr jeweils von Montag bis Freitag viel Spannendes erleben.

Geplant sind neben dem Kennenlernen des Zoos bei kleinen Führungen auch die Erforschung der Lebensräume Wiese und Teich, das Helfen beim Ausmisten der Ziegenställe, das Putzen der Esel mit anschließendem Spaziergang zusammen mit den Eseln, exotische Tiere zum Anfassen und Aufenthalte im Indianercamp. Natürlich sollen sich die Kinder auch austoben und genügend spielen. Dazu gehört auch ein Stopp auf dem zooeigenen Spielplatz. Es gibt noch freie Plätze, allerdings ist die Teilnehmerzahl auf 25 Kinder pro Woche beschränkt. Die Woche kostet pro Kind 70 €. Darin sind der tägliche Eintritt in den Zoo, das tägliche warme Mittagessen und der Aufenthalt in Dustys Indiancamp.

Also schnell noch anmelden. Anmeldeschluss ist jeweils sieben Tage vor Beginn. Anmeldebögen gibt es unter www.zoopark-erfurt.de unter der Rubrik Angebote und Ferienspiele oder an der Zookasse.


© Parkscout / Thüringer Zoopark




Ähnliche Pressemitteilungen




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





-->