OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo




Home > Magazin > Spielspaß und Action im Freizeitpark am Bodensee



Montag, den 25.03.2013 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Pressemeldungen zu finden.

Spielspaß und Action im Freizeitpark am Bodensee


PressemitteilungMeckenbeuren/Liebenau. Im Ravensburger Spieleland erleben Familien einzigartige gemeinsame Momente: Nervenkitzel pur gibt es in der 400 Meter langen Wildwasserbahn Alpin Rafting, beim Feuerwehrspiel löschen alle gemeinsam ein Haus und Käpt’n Blaubär nimmt die Besucher mit auf eine unglaubliche Abenteuerfahrt. Die schönsten Spielideen von Ravensburger gibt es im Ravensburger Spieleland sogar im XXL-Format: Nur hier kann man "Das verrückte Labyrinth" selbst erkunden oder im memory® Flug abheben. Ein Tag ist nie genug: Mehr als 60 Attraktionen in sieben Themenwelten und eine kinderfreundliche Gastronomie laden zum Verweilen in der schönsten Natur ein. Am 23. März startet das Ravensburger Spieleland in seine 16. Saison.

2013 zieht eine süße Neuheit in das Spieleland ein: Im Bunten SchokoHaus von Ritter Sport wandern die Besucher durch ein ganzes Haus voller Schokolade und entdecken alles rund um die Frage "Wie kommt die Kakaobohne in die Tafel?" Hier erklären Fachleute den Besuchern, wie aus der Kakaobohne ihre Lieblingssüßigkeit entsteht. Danach dürfen Kinder und Erwachsene gegen Teilnahmegebühr selbst mitmachen, und aus den unterschiedlichen Zutaten ihre eigene Schokolade zusammenstellen: Sollen Gummibärchen in die Tafel – oder doch lieber Knusperkugeln und Marshmallows? Was reinkommt, bestimmen die kleinen und großen Chocolatiers selbst. Individuell wie die Tafel ist auch die Packung: die Hülle gestalten die Schokofreunde selbst, und nehmen sie zusammen mit ihrer Eigenkreation als leckere Erinnerung mit.

In der Future-World entdecken die Besucher eine weitere Neuheit: Im neuen 4-D-Kinofilm "Wall of China" erleben sie vom Kinosessel aus hautnah eine illusionsreiche Fahrt mit Tempo – Achterbahn-Feeling pur. 2013 geht das Fußballfieber im Spieleland weiter: Nachwuchskicker können an Fußball-Camps teilnehmen und werden mit etwas Glück von Talent-Scouts des VfB Stuttgart entdeckt. Spritziges Wasservergnügen garantiert: an heißen Tagen genießen Groß und Klein die Abkühlung im 2012 eingeweihten Wasserwald. Auf 1.500 Quadratmetern warten hier Spielbäche mit Schleusen, Schaufelrädern, Pumpen, Spritzdüsen, Sandkästen und sogar ein echtes Wehr – ein richtiges Plantsch-Paradies. Am 23. März öffnet das Spieleland seine Tore für eine besonders lange Saison: der Freizeitpark am Bodensee hat dieses Jahr an 207 Tagen geöffnet.

© Ravensburger Spieleland




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





-->