Partner von Langnese Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Sport-Paradies und Freibad Jahnplatz eröffnen am 26.Mai Freibadsaison



Dienstag, den 15.05.2012 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Erlebnisbäder und Pressemeldungen zu finden.

Sport-Paradies und Freibad Jahnplatz eröffnen am 26.Mai Freibadsaison


PressemitteilungPyjama und Nachthemd sind üblicherweise das Outfit für süße Träume oder zum gemütlichen Abhängen auf der Couch. Damit ist am Pfingstsamstag, 26. Mai 2012, jedoch Schluss. Dann wird der Schlafdress nämlich zur kostenlosen Eintrittskarte ins SPORT-PARADIES Gelsenkirchen, um dort mit einem kühnen Sprung ins große Außenbecken standesgemäß die diesjährige Freibadsaison zu eröffnen. Treffpunkt für alle Ausgeschlafenen in Nachthemd oder Schlafanzug ist um 9.30 Uhr an der Kasse im SPORT-PARADIES. Außerdem erwartet alle Freibadfans ein Begrüßungsfrühstück. Das Freibad hat montags bis freitags von 6.30 bis 21.00 Uhr (Eintritt der Dämmerung) und samstags, sonntags und feiertags jeweils von 9.00 bis 21.00 Uhr (Eintritt der Dämmerung) geöffnet.

Auch im Freibad Jahnplatz startet auf Grund der prognostizierten warmen Temperaturen die "Draußensaison" am 26. Mai 2012. Dort werden um 10 Uhr die ersten Gäste mit einem Glas Sekt oder Orangensaft begrüßt, bevor sie "ihr" Freibad gut gelaunt erneut "in Besitz nehmen". Das Freibad Jahnplatz öffnet täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr.

Damit beide Bäder in frühsommerlichem Glanz erstrahlen, hatten die Mitarbeiter im Vorfeld eine Menge ganz verschiedener Aufgaben zu erledigen. Da wurden Bäume, Pflanzen und Gehölze vom Winterschutz befreit und zurückgeschnitten, neue Pflanzen mussten gesetzt und die Rasenflächen aufgearbeitet werden. Dort hatte nämlich "Kollege Maulwurf" zuvor jede Menge Hügel geworfen. Außerdem bewegte das Team circa zwölf Kubikmeter frischen Silbersand, um das Beachvolleyballfeld und die Sandkästen für kleine und große Gäste herzurichten.

Sicherheit ist auch bei der Saisonvorbereitung ein wichtiges Thema. Deshalb überprüften die Mitarbeiter gründlich alle Spielgeräte, die Liegen, das Sonnensegel und die Sprungturmanlage. Sie demontierten Winterschutzeinrichtungen wie Eisdruckpolster und Enteisungsanlagen, führten diverse Malerarbeiten an Becken, Außenwand sowie Umkleiden durch und hoben durch Frostschäden abgesackte Gehwegplatten an. Im SPORT-PARADIES war außerdem ein Rohrbruch zu beseitigen.

Damit die Gäste unbeschwerte Stunden im kühlen Nass genießen können, muss die Wassertechnik einwandfrei funktionieren. Deshalb wartete und überprüfte das Bäderteam intensiv die Chlorgasanlagen und das Filtermaterial. Umfangreiche Reinigungsmaßnahmen gehören ebenfalls zur Saisonvorbereitung: Becken entleeren und säubern, Fliesenschäden beseitigen, Abdichtungsarbeiten, Reparaturen oder das Reinigen der Gehwege – alles wurde rechtzeitig erledigt. Ob allerdings auch Petrus ein echter Freibadfan ist und den großen und kleinen Badegästen in diesem Jahr einen richtig tollen Sommer beschert, das kann das Bäderteam leider nicht beeinflussen. Aber alle Mitarbeiter drücken fest die Daumen!


© Parkscout / SPORT-PARADIES/Bäder




Ähnliche Pressemitteilungen




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Kalender Coaster Modelle Shop auf Freizeitpark.de
Newsletter verwalten

-->