OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo




Home > Magazin > Thüringer Zoopark - Neue Fische für das Giraffenhaus



Montag, den 27.04.2009 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Thüringer Zoopark - Neue Fische für das Giraffenhaus


PressemitteilungEin Aquarium im Giraffenhaus? Aber da leben doch nur die beiden Vertreter der höchsten Säugetiere der Welt. Nein, es gibt tatsächlich ein kleines Aquarium im Giraffenhaus des Thüringer Zooparkes. Das "richtige" Aquarium befindet sich mitten in der Stadt Erfurt am Nettelbeckufer 28 a und ist die heute artenreichste tiergärtnerische Einrichtung Thüringens.

Unter seinem Dach leben etwa 3500 Bewohner. Nicht ganz so viele leben seit dem 08. April 1993 auf dem Roten Berg. Damals wurde an diesem Tag ein Süßwasseraquarium in der Besucherhalle des Giraffenhauses nach einem halben Jahr Bauzeit übergeben. Es beinhaltet 3700 Liter Wasser. 130 Buntbarsche in 15 verschiedenen Arten aus dem afrikanischen Malawisee sowie sieben Welse zogen in ihr neues Reich ein. Der Malawisee ist ein riesiger Grabenbruchsee in Ostafrika. Die Fische, die dort leben, gibt es nur in diesem See und sonst nirgendwo auf der Welt. Interessant sind die Ausmaße der großen Frontscheibe. Sie ist 1,30 m hoch, 10 cm dick und wiegt fast 700 Kilogramm.

Inzwischen steht das Aquarium nun schon 16 Jahre im Giraffenhaus. Nicht alle Fischarten sind geblieben. Es wurde Zeit für einen Neubesatz. Am 15 April 2009 zogen 47 neue Malawibuntbarsche in vier verschiedenen Arten ein. Alle Tiere haben sich inzwischen gut eingelebt und können nun im Aquarium des Giraffenhauses besucht werden.


© Parkscout / Thüringer Zoopark




Ähnliche Pressemitteilungen




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





-->