OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo




Home > Magazin > Tiergarten Nürberg: Vortrag über Przewalski-Pferde im Tennenloher Forst



Donnerstag, den 02.12.2010 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Tiergarten Nürberg: Vortrag über Przewalski-Pferde im Tennenloher Forst


PressemitteilungDer nächste Vortrag im Tiergarten der Stadt Nürnberg beschäftigt sich mit den Przewalski-Pferden im Naturschutzgebiet Tennenloher Forst. Diplom-Biologin Verena Fröhlich, Gebietsbetreuerin für den Tennenloher Forst und Exerzierplatz, berichtet am Donnerstag, 9. Dezember 2010, um 19.30 Uhr im Naturkundehaus des Tiergartens über die bisherigen Erfahrungen im Beweidungsprojekt mit Urwildpferden aus dem Tiergarten Nürnberg. Der Eintritt zum Vortrag ist frei. Bereits seit sieben Jahren beweiden Przewalski-Pferde aus dem Tiergarten Nürnberg und dem Münchner Tierpark Hellabrunn die wertvollen offenen Sandlebensräume im Naturschutzgebiet Tennenloher Forst bei Erlangen. Dieses Projekt wird aus dem Europäischen Sozialfonds kofinanziert und von der Stiftung Bayerischer Naturschutzfonds gefördert. Verena Fröhlich, die Gebietsbetreuerin des Landschaftspflegeverbands Mittelfranken, vermittelt mit vielen schönen Bildern Einblicke in das Leben der "vierbeinigen Landschaftspfleger".


© Parkscout / Tiergarten Nürnberg




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Weihnachtsaktion 2019, Kalender, Spiel, QuartettsWeihnachtsaktion 2019, Kalender, Spiel, Quartetts
Passende Ziele
Zoos und Tierparks
 Tiergarten Nürnberg

Newsletter verwalten

-->