OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Tiergarten Nürnberg: Freier Blick auf kleine Eisbären



Samstag, den 12.02.2011 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Tiergarten Nürnberg: Freier Blick auf kleine Eisbären


PressemitteilungSo langsam kommt Bewegung in die Eisbärenfamilie im Tiergarten der Stadt Nürnberg. Die kleinen Bärchen krabbeln nun schon gut auf allen Vieren und erkunden ihre Box. Dabei werden sie regelmäßig von der Mutter wieder in Körpernähe zurückgeholt.

Bei den Kleinen ist inzwischen das Milchgebiss bis auf Backenzähne, also Scheide- und Eckzähne, durchgebrochen und ihr Körpergewicht müsste bereits auf sieben bis acht Kilogramm angestiegen sein. Inzwischen betreten die Pfleger fast täglich den Stall, um Vera regelmäßig zu füttern. Vera reagiert so entspannt, dass sogar einer der Boxen gereinigt werden konnte. In der Box mit den Jungtieren konnten die Mitarbeiter mit einem kleinen Besen endlich die Spinnweben vor der Kameralinse entfernen. Das erleichtert die Videokontrolle der immer aktiver werdenden Jungbären deutlich – und bietet erstmals brauchbare Videoaufnahmen der Bärenfamilie für die Besucher und die zahlreichen, interessierten Gäste der Website des Tiergartens.


© Parkscout / Tiergarten Nürnberg




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Zoos und Tierparks
 Tiergarten Nürnberg

Newsletter verwalten

-->