OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Tierpark Görlitz: Yakkälbchen geboren



Mittwoch, den 23.03.2011 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Tierpark Görlitz: Yakkälbchen geboren


PressemitteilungFünfzig Zentimeter hoch und cirka fünfzehn Kilo schwer ist der jüngste Tierparkbewohner. Am 22. März brachte Yakkuh "Chamu" ihr viertes Kalb zur Welt. Mit seiner grau-weiß-schwarzen Färbung geht der Nachwuchs ganz nach seinem Vater, Tierparkbullen "Tornado".

Bereits eine halbe Stunde nach der Geburt unternahm das männliche Kälbchen die ersten Gehversuche und säugte bei der Mutter. Die Kaschmirziegen und Kamele hießen den neuen Gehegebewohner willkommen und beschnupperten ihn freundlich. Der stolze Vater „Tornado“ jedoch ließ sich nicht aus der Ruhe bringen und unterbrach selbst bei diesem Ereignis nicht das Bad in der Frühlingssonne. Bisher hatten sich die Yaks im Tierpark für eine Geburt immer zurückgezogen und ihren Nachwuchs in der Nacht zur Welt gebracht. "Chamu" gebar das erste Mal am Tag, auf dem Gehege und unter den wachsamen Augen der Tierpfleger. Wenn alles gut geht, hat der kleine Kerl bald schon einen Spielgefährten, „Jana“ erwartet in den nächsten Tagen ihr Kalb. Im Juli hoffen wir noch einmal auf Yaknachwuchs.


© Parkscout / Thüringer Zoopark Erfurt




Ähnliche Pressemitteilungen




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Zoos und Tierparks
 Tierpark Görlitz

Newsletter verwalten

-->