Partner von Langnese Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Toverland - Maximus Müller



Samstag, den 14.02.2015 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Pressemeldungen und Freizeitparks zu finden.

Toverland - Maximus Müller


Pressemitteilung

Maximus Müller steht bei neuer Attraktion vom Freizeitpark Toverland im Mittelpunkt

Im Frühjahr 2015 eröffnet der Freizeitpark Toverland wieder eine neue Attraktion. Die ersten Testfahrten werden Ende März stattfinden. In der Geschichte hinter der neuen Bobbahn steht eine Person im Mittelpunkt: Maximus Müller, ein eigenartiger österreichischer Erfinder, der sich selbst als einen der besten Erfinder der Welt sieht.

Man kennt Maximus Müller im Toverland schon seit langer Zeit. Er hat vor Kurzem beschlossen, Österreich zu verlassen, um seine neueste Erfindung, ,den schnellsten elektrischen Bob aller Zeiten‘, in Freizeitpark Toverland zu erproben. Maximus Müller hat sich direkt neben der Villa Fiasko ein Chalet gebaut und hofft, mit seiner neuen Bobbahn endlich den Geschwindigkeitsrekord brechen zu können. Ob ihm das tatsächlich gelingen wird, hängt zum gröβten Teil von den Parkgästen ab. Sie werden die neue Bobbahn immerhin für ihn testen.

Die neue Attraktion gehört zum österreichischen Themengebiet, das das Gesamtbild im Magic Forest (zweite überdachte Halle) stark prägen wird. Die Thematisierung wird angepasst und es wird ein Biergarten errichtet. Einige bestehende Attraktionen bekommen einen neuen, passenden Namen, z.B. Wirbelbaum und Karussell. Der Name der neuen Bobbahn ist mittlerweile auch bekannt: Maximus’ Blitz Bahn. Auch das Auβengebiet der neuen Attraktion erhält eine österreichische Note, die Gäste werden sich also sowohl drinnen als auch im Freien wie in Österreich fühlen.

Nähere Informationen zu Maximus Müller finden Sie unter www.toverland.de/maximus-muller


© Toverland



Kalender Coaster Modelle T-Shirts Shop auf Freizeitpark.de
Newsletter verwalten

-->