OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Weihnachtszeit im Tiergarten Nürnberg



Donnerstag, den 26.11.2009 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Weihnachtszeit im Tiergarten Nürnberg


PressemitteilungAuch in diesem Jahr verspricht die „Lebende Krippe im Kinderzoo“ den Besuchern des Tiergarten der Stadt Nürnberg zur Adventszeit ein außer-gewöhnliches vorweihnachtliches Erlebnis. Bereits am 26. November 2009 durften schon einmal vorab die Kinder des städtischen Kinder-gartens Laufamholz die „Lebende Krippe“ bestaunen. Für Echtheit sorgten Anna Maria Dess als Maria, Wolfgang Scheffler als Josef und Faouzi Achour als Hirte. Sie wurden gekonnt von den beiden Eselinnen Chica und Motte begleitet.

Ab dem ersten Adventssonntag, 29. November 2009, um 12.30 Uhr öffnet die „Lebende Krippe“ für alle Tiergartenbesucher ihre Tore. Sie ist dann jeden weiteren Samstag und Sonntag im Advent von 12.30 Uhr bis 16 Uhr zu sehen. Am Heiligen Abend kann die „Lebende Krippe im Kinder-zoo“ von 11 bis 15 Uhr bewundert werden. Dazu erzählen an jedem Adventwochenende die Darsteller der „Lebenden Krippe“ weihnachtliche Geschichten für Kinder. Die Weihnachtsbude im Kinderzoo sorgt mit Glühwein, Kinderpunsch und Würstchen für das leibliche Wohl der Besucher.

An den beiden Samstagen vom 5. und 12. Dezember 2009 erwartet die Kinder zur einsetzenden Dämmerung um 16.30 Uhr am Haupteingang ein Lichterzug. An diesen beiden Tagen ist die „Lebende Krippe“ bis 18.00 Uhr zu sehen. Der Teilnahmebeitrag am Lichterzug beträgt für die Erwachsenen drei Euro. Am Sonntag, 20. Dezember 2009, lädt die Evangelische Gemeinde Mögeldorf von 16 bis 18 Uhr zur Waldweihnacht im Kinderzoo ein. Begleitet wird die Veranstaltung vom Posaunenchor der Evangelischen Auferstehungskirche Zabo.

An allen Adventswochenenden begrüßt Weihnachtsmann Rudi Effenberger die Kinder am Haupteingang mit Äpfeln, Nüssen und Mandarinen.



© Parkscout/Tiergarten Nürnberg




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Zoos und Tierparks
 Tiergarten Nürnberg

Newsletter verwalten

-->