Partner von Langnese Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Zoo Leipzig - Gelebte Städtepartnerschaft mit Addis Abeba



Donnerstag, den 29.11.2012 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Zoo Leipzig - Gelebte Städtepartnerschaft mit Addis Abeba


PressemitteilungIm Beisein von zahlreichen internationalen Gästen, darunter Dr. Jörg Junhold, Direktor des Zoo Leipzig, und Katja Roloff vom Referat für Internationale Zusammenarbeit der Stadt Leipzig, hat Leipzigs äthiopische Partnerstadt Addis Abeba ihr 125-jähriges Bestehen gefeiert. Höhepunkt war das dreistündige Abschlussfest im Addis-Abeba-Stadion anlässlich des Gründungsjubiläums der äthiopischen Hauptstadt, das 35.000 Zuschauer in Anwesenheit des Vizepremierministers Demeke Mekonnen und des Hauptstadt-Oberbürgermeisters Kuma Demeksa verfolgt haben.

Im Rahmen des Jubiläums wurde darüber hinaus mit dem Grundstein für die Löwenanlage der offizielle Baubeginn für einen neuen Zoo im Herzen der Stadt gefeiert. Seit Jahren begleiten Leipziger Fachleute unter Leitung von Dr. Jörg Junhold die Masterplanung. Das Projekt dient neben dem Artenschutz und dem Erhalt der biologischen Vielfalt auch dem Schutz der wenigen Grünflächen in der Millionenstadt. Ebenso sollen die Bewohner von Addis, allen voran Kinder und Jugendliche, aber auch Besucher der Stadt, durch das Projekt die Vielfalt der heimischen Tier- und Pflanzenwelt kennen und schätzen lernen. "Inmitten dieser wachsenden Stadt einen modernen Zoo entstehen zu sehen und den Prozess zu begleiten, ist uns ein wichtiges Anliegen. Nur wer Tiere und die Natur kennt, ist bereit sie zu schützen. Für mich persönlich war dies ein bewegender Moment. Fast sieben Jahre nach der ersten Idee soll nun ein Zoo der Zukunft für Addis Abeba tatsächlich Wirklichkeit werden", betont der Leipziger Zoodirektor.

Die Städtepartnerschaft zwischen Leipzig und Addis Abeba besteht seit mehr als acht Jahren. Mit der Benennung des Leipzig-Platzes im Herzen der äthiopischen Hauptstadt im Jahr 2010 wurde die Verbindung beider Kommunen allgegenwärtig. Der Platz trägt nicht nur den Namen der Messestadt, sondern wurde auch mit in Leipzig gefertigten Elementen – 14 Lichtstelen und einer Löwenskulptur aus Edelstahl – entsprechend gestaltet. Seit dem Jubiläum zeugt nun auch ein junger Baum von der Verbundenheit zwischen Leipzig und Addis Abeba. In einem offiziellen Akt pflanzten Vertreter der Partnerstädte von Addis im Botanischen Garten Bäume. Stellvertretend für die Stadt Leipzig setzte Zoodirektor Dr. Junhold eine Schirmakazie in die Erde.

© Zoo Leipzig




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Kalender Coaster Modelle T-Shirts Shop auf Freizeitpark.de
Passende Ziele
Zoos und Tierparks
 Zoo Leipzig

Newsletter verwalten

-->