Partner von Langnese Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Einzigartiger Lebensraum in Gefahr!



Donnerstag, den 12.04.2007 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Einzigartiger Lebensraum in Gefahr!


PressemitteilungEAZA Madagaskar-Kampagne 2007! Erstmalig in Kooperation mit dem Botanischen Garten.

Der europäische Zooverband (EAZA) führt auch in diesem Jahr eine Artenschutz-Kampagne durch, die sich 2007 für die bedrohte Natur Madagaskars einsetzt. Schirmherr der Kampagne ist der bekannte Schauspieler John Cleese (Monty Python, Wilde Kreaturen etc.). Ziel ist es in allen europäischen Zoos mindestens 500.000 € für den Schutz der Wälder und der einmaligen Biodiversität auf Madagaskar zu sammeln. Madagaskar ist mit 590.000 km2 die viertgrößte Insel der Welt.


Durch die immense Vielfalt der Lebensräume und die dadurch bedingte Biodiversität an Pflanzen und Tieren, wird Madagaskar auch als achter Kontinent bezeichnet. Nur hier gibt es, neben Australien, so viele einzigartige Tier- und Pflanzenarten, die sonst nirgendwo auf der Welt vorkommen. Jedoch sind viele dieser Arten in ihrem Bestand bedroht, denn ihre Lebensräume werden immer kleiner. Die größten Probleme sind die Veränderung der ursprünglichen Ökosysteme, Verlust der Lebensräume für Tiere und Pflanzen, Umweltverschmutzung, Jagd und die Einfuhr und der Handel mit Tieren. Nähere Infos zu den Projekten gibt es bei der EAZA auf www.eaza.net.

Der Zoo Heidelberg wird auch an der diesjährigen Kampagne wieder aktiv teilnehmen. Erstmalig in Kooperation mit dem Botanischen Garten der Universität Heidelberg, der sein Frühlingsfest am 22. April 2007 unter das Motto Madagaskar gestellt hat und dabei auch über die EAZA-Kampagne informieren wird. "Pflanzen und Tiere sind durch unendlich viele, feinste Wechselwirkungen miteinander verbunden. Der Botanische Garten hat unter Professor Rauh eine der bedeutendsten Sammlungen madagassischer Flora aufgebaut. Deshalb beteiligen wir uns sehr gerne an dieser Aktion für die Natur Madagaskars," erläutert Prof. Markus Koch, Direktor des Botanischen Gartens. "Wir freuen uns sehr über die Kooperation, die es ermöglicht die gesamte Natur in den Fokus zu stellen, so wie sie eigentlich auch zusammengehört", ergänzt Dr. Klaus Wünnemann, Zoodirektor.

Im Botanischen Garten und im Zoo sind vor allem während der Madagaskar-Woche vom 16. bis 22. April 2007 verschiedene Veranstaltungen geplant. Die ganze Woche über soll ein Informationsstand im Zoo über die Kampagne informieren und Kinder können an einem Malwettbewerbe teilnehmen. Beim Frühlingsfest im Botanischen Garten wird es von 11 bis 16 Uhr u.a. verschiedene Führungen, Infostände, Workshops und eine Pflanzenbörse geben. In Zusammenarbeit mit der Zooschule und dem Botanischen Garten Heidelberg werden kombinierte Führungen angeboten, die vor allem die madagassische Tier- und Pflanzenwelt zum Thema haben. Die Führungen werden jeweils im Botanischen Garten oder dem Zoo starten und anschließend in der jeweils anderen Institution enden. Bis in die Abende reicht das Programm mit fesselnden Vorträgen, die den Einblick in die Pflanzenwelt, den Naturschutz und die Schönheit dieser faszinierenden Insel vertiefen. Als besonderes Highlight bietet der Zoo eine Tagesreise in den Zoo Zürich an, der besondere Bemühungen im Naturschutz auf Madagaskar zeigt. Die Teilnahmegebühr beträgt 50,- Euro, Voranmeldung ist erforderlich. Die Termine und weitere Einzelheiten können der Homepage des Zoos und der regionalen Presse entnommen werden.

Termine zur Madagaskar-Woche vom 16.-22. April 2007
• Di., 17.04.07, 19 Uhr Vortrag von
Frau Prof. Claudia Erbar "Madagaskar: Insel der botanischen Extreme"

• Do., 19.04.07, 19:30 Uhr Vortrag von
Olaf Wuppermann "Impressionen aus Madagaskar"

• So., 22.04.07, 11 Uhr Vortrag von
Herr Mario Perschke "Artenschutz auf Madagaskar"

• Mo., 16.04.07, 14 Uhr Führung
Treffpunkt: Haupteingang Zoo

• Mi., 18.04.07, 14 Uhr Führung
Treffpunkt: Haupteingang Zoo

• Fr., 20.04.07 14 Uhr Führung
Treffpunkt: Haupteingang Zoo

• So., 22.04.07 14 Uhr Führung
Treffpunkt: Botanischer Garten

• Sa., 23.06.07 8-22 Uhr Zoo-Fahrt nach Zürich



© Parkscout / Zoo Heidelberg




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Kalender Coaster Modelle T-Shirts Shop auf Freizeitpark.de
Newsletter verwalten

-->