Partner von Langnese Partner von Marco Polo


SENSAPOLIS: Bewertungen

Möchtest du selbst bewerten? Hier entlang!
Selber bewerten
Die Bewertungen anderer findest du weiter unten, hier gehts lang, wenn du selber das Ziel bewerten möchtest.


ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

Nie wieder----
SENSAPOLIS kein geld wert, unfreundlich, überfordert .

36% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
H.Maer, 31.10.2010

Mein Gesamturteil:
s1
20%





entäuscht
Waren 2 Tage nach der Eröffnung,da lief alles noch nicht reibungslos viele Sachen konnte man nich machen weil die Elektrizietät nicht ging oder das Personal nicht wusste was es jetzt zu tun hat ,wir waren an einem Wochenende das kostete für Erwachsene 13 Euro und für kinder ab drei jahren 11 Euro das haben(2 Erwachsene und 2 kinder 10 und 3, 56 euro und noch das essen dazu neeeeeeee) sie jetzt gändert (gut so)Kinder bis 3 Jahren kostenlos.Nach ner stunde hatten wir genug und keine Lust mehr weil vieles nich funktionierte und haben uns beim verantwortlichen beschwert(wir meinten nur, wir können nicht alles nutzen weil nich alles geht bzw noch nich angeschlossen ist,und ob er mit dem preis bißchen runter geht,der meinte nur kurz und knapp "das ist halt so am Anfang,wenns euch nicht passt,braucht ihr auch nich mehr wieder
kommen .nee das wars für uns kommen nich wieder

37% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
sashra, 23.07.2009

Mein Gesamturteil:
s1
20%





SENSAPOLIS
Eigentlich hätte es ein wunderschöner Tag werden sollen. Ich war mit meinen 4 Enkelkindern und erwachsenen Tochter (Mutter der Kinder) im Sensapolis. Die zwei Buben haben sich wohl nicht so verhalten wie sie sollten was leider dann zu einem sehr unangenehmen Zwischenfall zwischen meiner Tochter einer anderen Mutter und dem Geschäftsführer führte. obwohl ich mit meiner Person weder an den Streitigkeiten beteiligt war und auch in keinster Weise gegen die Parkordnung verstossen hatte und gerne mit meinen beiden anderen Enkelkinder, die sich ordentlich verhielten, den Park hätte genießen wollen, war dies nicht möglich, da ich im kollektiv Hauserbot erhielt.

Um die momentane Situation nicht noch mehr anzuheizen verließ ich anstandslos das Sensapolis mit der bitte um Erstattung meines Eintrittgeldes, was mir leider mit abfälliger Bemerkung "selbst schuld"(????)nicht gewährt wurde. so etwas nenne ich Willkür.

40% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
rapp karin, 12.01.2009

Mein Gesamturteil:
s1
20%





Abzocke!
Gleich nach Öffnung waren alle Schließfächer belegt.
Tische und Stühle im Gastrobereich waren ebenfalls den ganzen Tag immer belegt oder zumindest mit Jachen u.ä. reserviert.
In der Kartbahn muss sich jeder der fahren will selbst an einem Bildschirm registrieren mit kompletter Adresse samt E-Mail-Adresse - was soll denn das bitte?
Bedient wird man auch erst nachdem die Angestellten ihren privaten Smalltalk beendet haben.
Für den Flying Fox und den Hochseilkletterpark muss man sich an die ewig lange Schlange vor der Kletterwand anstellen obwohl man dort gar nicht klettern möchte. Ist es nicht möglich, hier eine extra Ausgabe der Klettergurte anzubieten? Wir haben über eine halbe Stunde dort gewartet!
Für mich ist das alles absolute Abzocke! Hauptsache das Eintrittsgeld ist bezahlt, was der Kunde dann macht ist sein Problem!!!

71% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Susanne, 05.01.2016

Mein Gesamturteil:
s1
30%





nicht begeistert
Wir wollten unseren Enkelkindern 14 Jahre alt einen schönen Tag schenken. Diese haben sich nicht wirklich amüsiert. Das Niveau für diesen laut gepriesenen Freizeitpark ist absolut niedrig.
Das ist eher für Eltern, die mal einen Tag lang sich nicht um ihre Kinder kümmern wollen und sie dort absetzen können. Ausser Geschrei und viel Krach wissen die Kleinen aber auch nicht, was sie dort tun sollen.
Schade, es war teuer und enttäuschend. Wir werden nicht mehr kommen.

30% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Bäumle, 22.04.2011

Mein Gesamturteil:
s1
40%





Mehr erwartet
Völlig anders beschrieben als es in Wirklichkeit ist! Selbst in den aktuellen Fleyer stimmen die Altersangaben nicht. Ist auch nicht mehr für Kinder über 12J. geeignet. Auch sollte vermerkt sein, das selbst mitgebrachte Lebensmittel nicht verzehrt werden dürfen.
Das heist, das den ganzen Tag auf ein Chipkarte Getränke und Speißen gebucht werden und am Ausgang dann die große Überraschung folgt!!

42% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Schmitt- Kube, 13.08.2009

Mein Gesamturteil:
s1
40%





kein geld wert, unfreundlich, überfordert
rutschen schlecht gesichert ich hab mir ne steissbeinprellung zugezogen für meine 3 j tochter gabs da nicht viel die rutschen sind viel zugefährlich zu steil eine die nicht so steil war war mit hartschaumstoff ausgelegt eine breitrutsche die soll denke ich abremsen aber meine tochter und ich waren am ende der matte gerutscht und die matte ist hart und nicht weich also ca 1m weiter gerutscht meine tochter hat sich den fuss weh getan und ich steiss ich kam vor schmerzen gar nicht hoch..und war am selben abend beim notdienst ... das personal muss weg die schnautzen die gäste an weil se überfordert sind..und mit den massenandrang nicht klar kommen..nach 1std war ich darus wo wir noch 20 mi vorm schalter warten mussten bis die dame es gebacken bekommt.. das wir raus gehen können und uns die drehtür öffente waren hinterh beim indoorspielplatz war besser freundlicher und billiger ... nieeeeeeee wieder ...

36% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
andrea, 08.02.2009

Mein Gesamturteil:
s1
40%





Unsere Kinder sind 4, 10 und 13 Jahre alt. Eine Attraktion für uns alle zu finden ist nicht so leicht. Hier ist für uns alle Spaß garantiert. Allein am Wasserspielplatz gibt es jede Menge zu entdecken ( Wechselklamotten oder Buddelhose haben sich bewährt.) In der Kletterburg, in der man sich mit kleinen Bällen beschießen kann, haben wir uns auch schon einen ganzen Nachmittag aufgehalten. Für mich sind die Klettersachen das Größte, und mein Mann ist einfach nur glücklich wenn er auch mal in aller Ruhe Kaffe trinken kann. Schloss mit Gruselkeller und das Raumschiff faszinieren uns jedes Mal aufs Neue. Auch die Rutschen sind der Hammer! Das Essen ist gehobene Klasse, die Preise allerdings auch. Schade ist, dass man selbst nichts zu Essen oder Trinken mitbringen darf, was uns aber nicht davon abhält, weil auch Getränke dort sehr teuer sind. Das ist vor allem beim Kindergeburtstag echt unverschämt. Hier ist übrigens das Essen, das mit im Paket ist nicht der Brüller, dafür zu wenig- zumindest für Zehnjährige. Wenn man einen selbstgebackenen Kuchen mitbringt, muss man 5€dafür bezahlen, finde ich unmöglich. Trotzdem feiern wir jetzt schon das zweite Mal hier Geburtstag, weil ich anstatt Stress selbst ne Menge Spaß habe.

80% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Becca, 02.03.2012

Mein Gesamturteil:
s1
60%





Preis/Leistung stimmt nicht
Eigentlich war mal wieder ein Ausflug nach Tripsdrill geplant aber aufgrund des schlechten Wetters haben wir uns entschlossen uns dies mal anzuschauen. Aufgrund von Umbauaktionen waren nicht alles offen, trotzdem musste man den vollen Preis zahlen. Anders als in den Freizeitparks (Tripsdrill, Holidaypark, Schwabenpark,...) bekommen Geburtstagskinder keinen freien Eintritt außer man bucht eine Geburtstagsparty. Unverständlich ist auch warum Erwachsene, die fast nichts machen können, den "vollen" Preis zahlen müssen.

Die Attraktionen sind zwar nett anzusehen (Raumschiff/Schloss/Piratenschiff) aber sonderlich viel zu bieten haben diese leider nicht. Des weiteren ist z.B. das Raumschiff doch schon ein wenig heruntergekommen (z.B defekte/fehlender Lasergewehre/-pistolen)

Wenn das Wetter das nächste mal wieder nicht mitspielt gehen wir z.B. nach Köngen zum Funpark. Der bietet ähnliches zu einem akzeptablen Preis (zumindest für die jüngeren Kids).

42% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Max, 20.05.2010

Mein Gesamturteil:
s1
60%





Klasse Rutschen, TOP Attraktionen
SUUPER! Klasse Rutschen für Groß und Klein.Schön gemacht, gepflegt und sauber. Essen gut, Preisleistungsverhältnis gut.Hochseilgarten spannend anzusehen, so manch Erwachsener kommt ins schwitzen. Respekt vor den Kids die sich das trauen!
Empfehlenswert.

45% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
M&M, 11.03.2010

Mein Gesamturteil:
s1
60%





Mit Jahreskarte stimmt Preis-Leistung
Obwohl meine Kinder schon viel gesehen haben und auch sonst eher verwoehnt sind, hat es Ihnen ganz gut gefallen. Denoch ist es eher etwas fuer Kinder ab 7. Fuer ganz Kleine gibt es weniger und verlaufen tun sie sich auch sehr schnell. Mitnahme von Wasserflaschen sollten schon erlaubt sein, finde ich zumindest. Das man kein eigenes Essen in geschlossenen Hallen mitnehmen darf, geht von meiner Seite aus voellig in Ordnung. Insgesamt ist der Park super wenn es nicht brechend voll ist, sonst hoert der Spass naehmlich schnell auf und Freude kommt auch nicht hoch (aber das gilt ja ueberall, oder???)

35% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Cervenka jan, 21.01.2010

Mein Gesamturteil:
s1
60%





Cooler Park
Ich war nun mit meinem Sohn (11) und meiner Tochter (9) dort, da die Beiden mir schon lange mit dem Sensapolis in den Ohren lagen. Ich war erstaunt und absolut positiv überrascht was ich dort erleben konnte. Hat mit nem Indoorspielplatz nix zutun, daher empfand ich die Eintrittspreise angemessen. Habe vorhin in einer älteren Bewertung gelesen, dass man keine Sepisen und Getränke mit rein nehmen darf . . . das find ich gut! Somit wird nämlich den Tupperdosen und Aldiflaschen dieser Welt ein Riegel vorgeschoben. Sieht nicht besonders einladend aus, wenn da regelrechte Picknicks gemacht werden. Das Essensangebot deckte genau die Wünsche meiner Kinder ab und es schmeckte uns allen sehr gut. Ein Kinder Menue für 5,50 inkl. Getränk ist doch nicht zu teuer!?!? Naja, wie dem auch sei, ich kann den Park wärmstens empfehlen. Für Kinder ab 4-15 Jahre. Eins noch, der Hochseil hat es in sich . . . da kommen selbst Erwachsene Väter ganz schön ins schwitzen. An lange Kleidung für die Rutschen sollte man denken.

56% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Martin Schäfer, 24.08.2009

Mein Gesamturteil:
s1
60%





Preis Leistungsverhältnis schlecht
Zuwenig Attraktionen für zuviel Geld ein vierjähriges Kind zahlt genau denselben Preis wie ein Erwachsener. Das Piratenschiff ist viel zu klein. Die einzigste schöne Attraktion ist das Schloss. Alles anderer findet man auch im Indoor Spielplatz für weniger Geld.

38% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
hasenfurz, 13.06.2011

Mein Gesamturteil:
s1
80%





Es war spaßig
Di ersten stunden hat es spass gemacht aber nach dem man fast alles durch gemacht hatte wurde es langweilig.

33% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Celine E., 31.12.2010

Mein Gesamturteil:
s1
80%





Echt Spitze...... :-)
Ein echt tolles Erlebnis für jung und alt. Essen und trinken echt lecker. Einzig die Preise für Speiß und Trank sind recht hoch. Aber das sollte man bei einer solchen Lokation mit einplanen. Alles in allem echt klasse und echt zu empfehlen.

37% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Daniel Gärditz, 04.04.2010

Mein Gesamturteil:
s1
80%





SUPER
Waren schon 2x dort. Hat uns allen (4Personen)gut gefallen. Man aknn dort einen richtig tollen, spaßigen Tag haben. Die Rutschen sind klasse, das Raumschiff gigantisch.Der Hochseilgarten ist was für Wagemütige. Ich habs mir auch angetan. War aufregend!Werden sicher noch öfters hingehen.

40% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Lars, 11.03.2010

Mein Gesamturteil:
s1
80%





schöner Park
der park ist Optisch nicht zu schlagen eine 1
einziges minus mein sohn ist 5 Jahre er hatte zwar viel spaß doch er durfte viele rutschen anhand der größe garnicht rutschen und die sind die interessantsten ;o( ,das war schade, man hat in ca. 2bis 2 1/2 stunden dehn park duch.
Durch seine Größe ist dafür überall immer genug luft.

42% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
erika, 09.04.2009

Mein Gesamturteil:
s1
80%





für Jung und Alt
Wir waren schon 2 x im Sensapolis und sind echt begeistert und können Sensapolis nur weiterempfehlen.

Sensapolis ist nur was für Kinder? Falsch gedacht, auch Eltern können im Park viel erleben, z.B. im Hochseilklettergarten, dort kommt man voll auf seine Kosten, Nervenkitzel pur.

Die Attraktionen sind
Märchenschloss, Rutschen, Raumschiff, Piratenschiff, Klettern, Rolly Toys, Wissen-Center Kinderland und Funny-Shooter

Das mitbringen von Speisen und Getränke ist leider verboten, aber das Angebot vor Ort ist gut und die Preise sind akzeptabel.


0% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Iris, 24.07.2012

Mein Gesamturteil:
s1
90%





Fanden wir gut!
Das Märchenschloss ist toll, meine Töchter waren extrem angetan davon! Sehr informativ und beeindruckend war auch der Weltraum Themenbereich., lohnt sich auf jeden Fall, auch wenn der Eintritt nicht ohne ist.

75% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Britta M., 27.03.2012

Mein Gesamturteil:
s1
90%





WOW
Wir waren gestern dort (soweit alles prima, wie immer > sind Jahreskarteninhaber)und haben von einem Chef mitbekommen, dass derzeit an zwei neuen Attraktionen gebaut wird. Zum einen wird im Sommer ein Flying Fox eröffnet und ab dem Winter wird es neben dem Sensapolis eine richtige Kartbahn mit Elektroantrieb geben. Der Bau hat dieser Tage angefangen. Endlich, kann man als Dauerbesucher nur sagen. Wir freuen uns drauf!!!

0% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Ulrike & Martin, 27.06.2012

Mein Gesamturteil:
s1
95%






1 | 2 | 3 | >

ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

 
Passende Produkte

Kalender Coaster Modelle T-Shirts Shop auf Freizeitpark.de
Ziele in der Umgebung
Import aus Parkscout alt
© Freibad Böblingen
Erlebnisbäder
 Freibad Böblingen
ca. 2,8km entfernt

 © Jolo Kinderwelt GmbH
© Jolo Kinderwelt GmbH
Indoorparks
 Jolos Kinderwelt Sindelfingen
ca. 3,1km entfernt

Hallenbad Böblingen © Hallenbad Böblingen
© Hallenbad Böblingen
Erlebnisbäder
 Hallenbad Böblingen
ca. 3,2km entfernt

 Weitere nahe Ziele
Hotels in der Umgebung
Suche Hotels in der Umgebung ...
 Weitere Übernachtungsmöglichkeiten