OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo


Sea Life Timmendorfer Strand: Bewertungen

Möchtest du selbst bewerten? Hier entlang!
Selber bewerten
Die Bewertungen anderer findest du weiter unten, hier gehts lang, wenn du selber das Ziel bewerten möchtest.


ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

Santa Barbara der Ostsee - Zu Besuch am Timmendorfer Strand
Der Sandstrand, die Vielseitigkeit und das azurblaue Meer sind nur einige Pluspunkte, die dem von Lübeck nur 15km entfernten Timmendorfer Strand über 1,5 Millionen Übernachtungen pro Jahr bescheren. Die Wirtschaft in Timmendorfer Strand lebt als Kur- und Jetset-Ort hauptsächlich vom Tourismus und ist nicht nur das Ziel reicher Hamburger, sondern auch vieler internationaler Stars, die regelmäßig den Weg in das in der Lübecker Bucht gelegene Timmendorf finden, welches auch für seine regelmäßig stattfindenen Events unterschiedlichster Art bekannt ist.

Ein Anziehungspunkt zum Träumen ist die Gemeinde Timmendorf, die ein Treffpunkt für Erholungssuchende, Familien, Träumer, Nachtschwärmer, reichen Gästen und Superreichen darstellt. Mit seiner rot-asphaltierten Strandallee, seinen diversen Pinien- und Kiefernwäldern und den millionenschweren Villen am Strassenrand, erinnert Timmendorfer Strand mit seinem Flair und Ambiente, an die Küstenstadt Santa Barbara im US-Bundesstaat Kalifornien, die zu der teuersten Wohngegend in den USA gehört.

Besonders stilvoll flanieren lässt es sich zwischen den zahlreichen luxuriösen Geschäften und auf der Kurpromenade im Ortszentrum, bei der es natürlich um das Sehen und Gesehen werden geht, ob in der Fussgängerzone oder dem Ferrari, Lamborghini und anderen Luxuskarossen auf den Strassen Timmendorfs, das Schlendern ohne Eile scheint hier keine Grenzen zu kennen. Die Gäste tauchen gefühlt in eine andere Welt ein, in der das Aussergewöhnliche zur Normalität wird.

Blickfänge gibt es viele in Timmendorfer Strand, wie die Japanischen Villen, die sich in der Nähe des 5 Sterne Grandhotels Seeschlösschen befinden. Ein weiterer Besuchermagnet ist die 135m lange Seeschlösschenbrücke mit Asiatischem Teehaus und einem Restaurant mit gläsernen Boden, durch den es sich für den Besucher eindrucksvoll in die Ostsee blicken lässt.

Der Bereich des Sandstrandes in der Nähe des Maritim-Seehotels gilt als Beach-Volleyball Zone, Event- und Partyzone. Es scheint der vor allem sanfte und entspannte Lifestyle zu sein, der die Besucher in diesen exklusiven Küstenort zieht.

Der Glanz und Glamour, die Mischung aus dem in Kalifornien liegendem Santa Barbara oder ein Charme von dem an der Cote d´Azur liegendem Monte Carlo, sowie die zerklüffteten Hänge des Brodtener Steilufer und die Lübecker Bucht mit ihrem landschaftlichen Charme werden die Übernachtungszahlen in Timmendorfer Strand zukünftig noch ansteigen lassen.

Das vom Schauspieler Til Schweiger eröffnete Barefoot Hotel vermittelt dem Besucher mit seiner Innenausstattung und seiner äusseren Architektur ein Flair der US-Südstaaten und lädt seit seiner Eröffnung im vergangenen Sommer 2017 zum erholen und übernachten ein.
Das Auswahl an Unterhaltungs- und Freizeitmöglichkeiten, Aktivsport, Gastronomie und Hotelerie wurde zu den bereits vorhandenen Angeboten in den letzten Jahren noch zusätzlich erweitert. Die für den Besucher bekannte Maritim-Seebrücke soll in den Jahren 2018 und 2019 durch einen Neubau, einer 900m langen „Seeschleife“ ersetzt werden und für die Besucher optisch einen Neuen Blickfang beinhalten.

Der Bau-Boom scheint keine Grenzen zu kennen und spiegelt sich auch in den benachbarten Gemeinden und Küstenstreifen wieder. So entsteht im Lübecker Stadtteil Travemünde das a-ja Resort, welches im Sommer 2018 eröffnen soll. In vollem Gange ist auch das Projekt Priwall Waterfront, welches sich auf der anderen Uferseite des Seebades Travemünde befindet.

Die Highlights und Anziehungspunkte sind Niendorf, Timmendorfer Strand und Scharbeutz. Ganz besonders das zu Timmendorf gehörende Fischerdorf Niendorf mit seinen Gassen, Läden, bunten und regem Treiben überzeugt mit seinem Charme. Ein weiteres, wenn auch kurioses Highlight im Fischerdorf Niendorf ist die nachmittags aufkommende Blechlawine von Autos, die sich durch das Zentrum von Niendorf schiebt und manchen Fussgänger vor die Herausforderung stellt, wie er die Strassenseite wechseln soll.

Niendorf, Timmendorfer Strand und Scharbeutz - es ist und bleibt der Treffpunkt einer Gesellschaft, die finanzkräftig, modern und etwas exotisch wirkend erscheint. Dennoch finden die Gäste im Bereich der Gastronomie und den Übernachtungsmöglichkeiten Angebote in allen Preisklassen.

Die beste und beliebteste Reisezeit scheint von Anfang Mai bis Anfang September zu sein, da in diesem Zeitraum die wärmsten Temperaturen und eine blühende Vegetation vorhanden sind.

Auch das an der Strandpromenade gelegene Sea Life von Timmendorf bietet dem Besucher Abwechselung wie man es auch erwarten darf - der Unterwassertunnel ist das Highlight einer jeden Sea Life Einrichtung.
In den 39 naturnah gestalteten Becken finden sich die Klassiker von Meerestieren bis hin zu einzelnen Exoten. Einige Showbecken laden mit ihrer prächtigen Gestaltung zu Fotos und Filmen ein.

Die Geschäftsführung und das Mitarbeiter-Team des Sea Life Timmendorfer Strand sind sicherlich motiviert, stets das Beste für Meeresbewohner und ihren Gästen zu erreichen. Gigantische Aquarien findet die Besucher im Burgers Zoo Arnhem (Niederlande), Diergaarde Blijdorp Rotterdam (Niederlande), Tropen-Aquarium Hagenbeck Hamburg, Der Blaue Planet Kopenhagen (Dänemark) und auch in Lissabon (Portugal), Valencia (Spanien), Genua (Italien) und Stralsund (Ostsee).

Der gute Bahnanschluss über Lübeck nach Hamburg macht die Anreise nach Timmendorf noch zusätzlich angenehmer. Mit einem Stadtbummel durch die Lübecker Innenstadt und einem Besuch in der Weltstadt Hamburg wird eine Ostsee-Reise in die Lübecker Bucht mit ihren Küstenorten vom Gesamterlebnis abgerundet.


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
S. Gellert, 26.08.2018

Mein Gesamturteil:
s1
85%





Zu teuer, zu klein, sehr enttäuscht
Wie sind heute dort gewesen... mit Kinderwagen ist es schon sehr beschwerlich in den engen dunklen "Höhlen" zu fahren.
Für die Kinder war es es wie auch für uns Erwachsene zu wenig "Geboten" für das Geld. Da hilft es auch nicht, dass man den ganzen Tag so oft wieder kommen wie man möchte wenn man einmal bezahlt hat und den Stempel bekommen hat.
Wenige Informationen zu den einzelnen Beckenbewohnern.
Ich würde es nicht weiterempfehlen und auch nicht wieder besuchen.

33% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Fiddes, 30.07.2017

Mein Gesamturteil:
s1
20%





Einmal und nie wieder
Sind mit grossen Erwartungen hingefahren und enttäuscht wieder gegangen.
In 45 min ist man da durch.
Für den Preis muss man da nicht hin.

50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Jan M, 20.08.2015

Mein Gesamturteil:
s1
30%





Ich finde den Eintrittspreis zu teuer. Wenn man nicht stundenlang an einem Becken steht ist man innerhalb von einer Stunde durch. Wenn das SeaLife besuchen will sollte man zahlreiche 2:1-Angebote nutzen.
Becken sind zwar sauber, aber teilweise doch sehr klein.

50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Kointa, 25.07.2012

Mein Gesamturteil:
s1
65%





Toll für Kinder
Meine Kinder (5 +7) hatten viel Spaß und fanden die Seespinnen richtig gruselig schön. Ich habe zum ersten Mal einen Seestern angefasst. Wir wußten gar nicht dass Sea Life genau am Strand liegt und haben den Tag dort ausklingen lassen. Den schlechten Bewertungen stimme ich gar nicht zu.

32% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Tanja, 05.05.2011

Mein Gesamturteil:
s1
100%





oh mein Gott
Also ich wil nur kurz wat dazu sagen, viel zu teuer überhaupt nicht gerechtfertigt( in gegensatz zu anderen größeren Aquarien ) was zu sehen gabs denn in einer dreiviertel Stunde war ich durch muss man nicht unbedingt sehen.

40% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Steffen, 15.05.2010

Mein Gesamturteil:
s1
60%





nie wieder...
ich stimme eselernie2 voll zu
klein und teuer...
da find ich das aquarium auf fehmarn x-mal besser

40% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Fruit-Gum, 09.04.2010

Mein Gesamturteil:
s1
20%





Schönes Sealife, wenn auch teuer
Gut, über den Preis muß man nicht mehr reden (obwohl es andererseits viele Rabattmöglichkeiten gibt). Das Sealife in Timmendorf zeichnet sich durch seine schöne Lage aus (kann man bei der Gastronmomie genießen). Neben den Meeresschildkröten gefielen uns besonders die Otter. Man kann viel Zeit im Sealife verbringen, wenn man das Interesse daran hat. Immer wieder finden Schaufütterungen u. ä. statt, die sehenswert sind. Die Mitarbeiter sind immer sehr nett und beantworten gerne Fragen.

33% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
M. Hagen, 21.03.2010

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Das allerbeste Aquarium, das ich je gesehen habe
In meinen Augen ist das Sea Life (Timmendorf) das allerbeste Aquarium, das es gibt. Das Wetter war total schön und wir fanden besonders den Eingang nett gestaltet. Wir haben genau die Fische und Meerestiere gesehen, die wir schon immer sehen wollten. Die Länge des Rundgangs fanden wir optimal und die Informationen zu den einzelnen Aquarien waren super Interessant. Für uns das tollste, was wir im Urlaub je gemacht haben

32% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
mehrtahens001, 28.12.2009

Mein Gesamturteil:
s1
60%





Sea Life Timmendorfer Strand Nein Danke
Das Sea Life ist total klein und dadurch verstehe ich den Eintrittspreis nicht viel zu hoch!!
Nach 45 Minuten ist man dort durch, die Becken und Fische sind zwar super angelegt aber wer dort in der Nähe ist und sich eine Unterwasserwelt anschauen möchte sollte nach Fehmarn fahren!

37% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
eselernie2, 14.06.2009

Mein Gesamturteil:
s1
60%





Sea Life
es ist viel zu teuer!den preis ist das wirklich nicht wert.

40% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
yvonne lüdtke, 26.01.2009

Mein Gesamturteil:
s1
40%





Einfach viel zu teuer, Erwachsene 13 Euro Kleinkinder ab 3 Jahren schon 9 Euro,das ist das Geld nicht wert, bei dem was dort geboten wird.
Die Gänge zu eng und zu dunkel.
Zudem sehr voll, das man kaum an die Becken zum schauen kam.
Nur ein Geschiebe.

Einmal und nicht wieder da gehe ich lieber mit meinem Kind in den Zoo und schau mir dort das Aquarium an, ist auch günstiger.

43% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Gitta Mareck, 02.09.2008

Mein Gesamturteil:
s1
20%





Viel zu teuer. Zu wenig zu sehen. Viel zu enge Gänge. Zu viele Treppen. Scjlecht geeignet für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen. Fahrestühle (zu wenig) schlecht bzw. gar nicht ausgeschildert. Muß nicht sein für das Geld.

40% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Radola, 27.06.2008

Mein Gesamturteil:
s1
40%





Schöne Fische sehr gute Informationen.
War sehr interessant. Sollte sich jeder anschauen.
Leider meistens zu voll
Kleiner Tip: Karten im Vorverkauf kaufen keine lange Wartezeiten, da Separater Eingang. Ansonsten bis zu 2 Stunden Wartezeit.
mit 13,00 € etwas teuer aber noch ok.

37% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Jörg Kreisinger, 28.03.2008

Mein Gesamturteil:
s1
80%





Fast 13 Euro für ein paar Fischbecken, die mehr schlecht als recht in Szene gesetzt wurden. Einmal Sea Life und garantiert kein zweites Mal. Für 2 Euro Eintritt wäre es gerade eben noch akzeptabel gewesen, aber so ist das reine Abzocke!

40% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Michael Westerwald, 23.10.2007

Mein Gesamturteil:
s1
20%







ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

 
Passende Produkte
 Erlebnis-Zoo Hannover
nur € 9.95

Ziele in der Umgebung
Ostsee-Therme Scharbeutz
Erlebnisbäder
 Ostsee-Therme Scharbeutz
ca. 1,7km entfernt

Waldhochseilgarten Scharbeutz © Waldhochseilgarten Scharbeutz
© Waldhochseilgarten Scharbeutz
Erlebniscenter
 Waldhochseilgarten Scharbeutz
ca. 2,1km entfernt

Import aus Parkscout alt
© Vogelpark Niendorf
Zoos und Tierparks
 Vogelpark Niendorf
ca. 2,9km entfernt

 Weitere nahe Ziele
Hotels in der Umgebung
Suche Hotels in der Umgebung ...
 Weitere Übernachtungsmöglichkeiten
Newsletter verwalten