OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von Langnese DER TOUR

Jetzt Kalender vorbestellen und sparen!

Hansa-Park: Bewertungen

Möchtest du selbst bewerten? Hier entlang!
Selber bewerten
Die Bewertungen anderer findest du weiter unten, hier gehts lang, wenn du selber das Ziel bewerten möchtest.


ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

Einfach Spitze
Wir kommen immer wieder gerne in den Hansa-Park und fühlen uns dort immer sehr wohl. Ich war als 11 jährige mit meinen Eltern das erste mal dort,heute fahre ich mir meinem Mann und meinen fast erwachsenen Kindern immer noch gerne und sehr oft hin. Ich habe das Personal in all den Jahren noch nie unfreundlich erlebt,selbst den Chef persönlich sieht man hier sogar beim Müll aufsammeln, weil irgendwelche intelligenten Leute mal wieder den Mülleimer nich gefunden haben,von denen wirklich überall genug stehen.Was jetzt aber nicht heissen soll,dass hier Müll rumliegt. Es gehen immer Angestellte rum, die dafür sorgen, dass alles sauber ist. Als unsere Kinder damals noch klein waren, haben wir gemerkt, dass der Park für jeden etwas bietet, egal ob groß oder klein, hier kommt jeder auf seine Kosten. Das Essen ist im ganzen Park sehr lecker, weil frisch gekocht,und auch bezahlbar, im Gegensatz zum Beispiel zum Heide-Park der ja gerade beim Essen Wahnsinns-Preise hat. Auch die Achterbahnen sind im Gegensatz zum Heide-Park wesendlich besser. Mit dem Fluch von Novgorod und erst Recht den Schwur von Kärnan kommt so schnell kein Park mit.

75% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Michaela, 12.11.2017

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Super Park für die ganze Familie
Wir waren mit 6 Personen (Vater, 3 Töchter, Oma, Opa) in der Woche vom 01. bis zum 08.10.2016 während unseres Urlaubs mehrmals im Park. Dabei nutzten wir das Angebot Saisonkarte im Oktober kaufen und die zählt dann auch schon für nächstes Jahr. So konnten wir pro Person für nur 65€ bereits öfters in den park und können nächstes Jahr auch beliebig oft rein, dieses Preisverhältnis ist einfach unschlagbar.

Der Park ist wie schon in der Vergangenheit sehr gepflegt, auch die Toiletten bilden da keine Ausnahme.

Für alle Altersklassen bietet der Park genügend Attraktionen, auch kleine Kinder können fast alles nutzen.

Schon durch den Fluch von Novgorod hatte der Park eine Spitzen Achterbahn für Adrenalin Fans zu bieten, aber mit dem Schwur des Kärnan haben sie nochmal eine ordentliche Schippe drauf gelegt. Meiner Meinung nach die beste Achterbahn Deutschlands.

Als wir da waren hatten sie abends noch das Gruselevent "Zeit der Schattenwesen". Die Mazes und Dekorationen waren nett gemacht, aber auch sehr familienfreundlich ausgelegt. Das empfohlene Mindestalter hierfür betrug 12 Jahre und das passt auch. Es ist halt nur Grusel und nicht Horror wie z. B. im Movie Park.

Die Mitarbeiter waren auch bis auf die wohl immer übliche eine Ausnahme sehr freundlich.

Das Essen im Park ist abwechslungsreich, frisch gemacht und für Freizeitpark Verhältnisse sehr günstig.

Uns hat der Park nach wie vor sehr gut unterhalten und wir kommen auf jeden Fall wieder!

99% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Marc, 13.10.2016

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Ein toller Tag für alle Altersklassen
Im Rahmen unseres Ostsee Urlaubes waren wir auch im Hansa Park Sierksdorf. Die karten dafür hatten wir im Vorfeld bei Ebay Kleinanzeigen gekauft, wo leider 2 Leute unserer Gruppe an einen Betrüger geraten sind. Ärgerlich, doch kam uns die Parkleitung mit sehr viel Kulanz und Freundlichkeit entgegen.
Nachdem wir nun im Park waren hatte jeder von uns, immerhin 4 Erwachsene und drei Kinder von 3 - 14 Jahren andere Ansprüche.

Alle Erwartungen wurden im Laufe des Tages erfüllt. Tolle Wildwasser- und Rafting bahnen, verschiedene kleinere und Größere Achterbahn, sowie viele andere Karussells konten von uns allen genutzt werden.
Lange Wartezeiten gab es nicht, was vermutlich an dem nicht so tollen Wetter gelegen hat.

Unsere Absoluten Highlight waren die Achterbahnen, der Fluch des Novgorod, sowie der Hypercoaster Schwur des Kärnan.

Wird man beim "Fluch" per Katapultstart in 1,4 sek. auch 100 Km/h Beschleunigt, überzeugt Kärnan durch seinen 90rad Lifthill und seinem Freifall rückwärts, sowie Vorwärts.
EIN ABSOLUTES MUSS FÜR ALLE ACHTERBAHN FANS!!!

Die liebevoll gestalteten Themenbereiche und auch die Wartezonen des " Fluchs" und Kärnan wussten zu überzeugen. Die Preise für Essen und Trinken liegen im fairen Bereich.

Abschließend sollte man noch erwähnen das alle Atraktionen, ja auch die "großen" Bahnen für Dicke Menschen geeignet sind, oft ist es ja so das wir aufgrund der Bügelkonstruktionen in einigen Bahnen nicht fahren können.



92% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Mario Schewe, 29.08.2016

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Der Hansa-Park war für mich schon lange die Nummer 1 in Deutschland! Spätestens seid Kärnan hat er es aber auch sicher verdient, ich hoffe die Restliche gestalltung wird so gut wie vermutet ;)

67% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
CoasterJunky, 24.06.2016

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Super Park
Wir fahren fast jedes Jahr in den Hansa Park. Mein Sohn liebt diesen Park, mit fünf Jahren kann er schon viele Fahrgeschäfte nutzen.


67% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Christine, 22.06.2016

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Sehr liebevoll gestalteter Park mit engegierten Mitarbeitern, abwechslungsreicher Gastronomie mit hoher Qualität und vielen Attraktionen für Jung und Alt.

83% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Nicole, 05.06.2016

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Unser absoluter Lieblingsfreizeitpark. Eine tolle Atmosphäre, für wirklich jedes alter etwas dabei und mit dem Kärnan und dem Novgorod zwei Achterbahnen der absoluten Spitzenklasse! =)
Und zudem sind die Preise im Vergleich zu sonstigen Parks sehr fair gehalten.

85% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Erik, 11.05.2016

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Ein Muss für alle Generationen
Der Hansa Park ist einer der Touristen Attraktionen in ganz Deutschland. Die ganze Familie(ja auch ganz kleine Kinder) können hier einen ganzen Tag extrem viel Spaß haben und was erleben. Der Park ist größtenteils liebevoll gestaltet, liegt wunderschön eingebettet in der Natur(Blick auf das Meer inclusive)und die Fahrgeschäfte können sich echt sehen lassen. Das Higlight für mich ist der Schwur des Kärnan=einer der höchsten, schnellsten und spektakulärsten Achterbahnen in Europa. Die macht richtig viel Spaß und nach dem Aussteigen will man sofort noch einmal fahren(wenn die Schlange meist nicht so lange wäre) Rasante und schnelle+ruhige und gemächliche Fahrgeschäfte werden einem auch geboten z. B die Schlange von Midgard, Glocke, Rio Dorado, Fluch von Novgorod, Super Splash, Wildwasserbahn, Blumenmeerbootsfahrt, Hanse Flieger, der Kleine Zar unvm. Kulinarisch ist der Park auch gut aufgestellt. Selber Essen mit zu bringen loht sich "fasst" nicht und dann noch für ein noch recht humanen Preis. Allgemein ist das Preis leistungsverhältnis echt inordnung. Auf jeden Fall einen Besuch wert und man kann es perfekt mit einem Ostseeurlaub verbinden.



85% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Hapa. M, 11.05.2016

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Einfach ein wundervoller Park. Auch wenn die Preise kräftig angehoben wurden, seit Kärnan steht, ist er eben durch diese Attraktion vor dem Heide-Park auf Platz 1 meiner Lieblingsparks gelandet.

82% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Jan, 11.05.2016

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Klasse Familienpark!
Wir sind als Familie sehr freizeitparkerprobt und können dem Hansapark nur Bestnoten geben.

In der Konstellation „zwei Erwachsene, zwei Teenager (16+14) und ein Nestkäkchen (3 ½ )“ gibt es keinen besseren Park für uns. In jedem Bereich des Parks gibt es etwas für die ganze Familie zu tun. Das Image des reinen Familienparks, der nichts für Jugendliche zu bieten hat, hat der Park spätestens seit Kärnan verloren.
Im Gegenteil: Hier gelingt es den Machern, alle Zielgruppen unter einen Hut zu bekommen ohne sich selbst dabei zu verbiegen. Hier stehen keine Achterbahnen lieblos auf einer Wiese oder im Außenbereich herum, sondern besonders die neuen Bahnen sind liebevoll thematisiert und in den Park integriert worden. Wir sind gespannt, wie der Park die neue Kinderachterbahn umsetzen wird. Der Name ist schon mal sehr gelungen. Unsere Kleine redet jetzt schon immer wieder von „ihrem kleinen Zaren“.

Aber auch die Bereiche, die noch nachthematisiert werden sollen, sind top in Schuss gehalten. Hier wirkt nichts vernachlässigt und es blättert auch keine Farbe ab, wie man es aus vielen anderen Parks kennt. Der Park hat in Sachen Instandhaltung die Nase ganz weit vorne. Wir hoffen, dass er auch künftig Wort hält und das Thema der Hanse sich immer weiter durchsetzt. Insbesondere bei der Nessie wünschen wir uns, dass bald thematisiert wird, denn die begleitet uns schon ganz lange und gehört zu einem Hansapark-Besuch einfach dazu.
Die Mitarbeiter sind durchweg alle sehr freundlich und man spürt, dass dieser Park nicht konzernzugehörig, sondern familiengeführt ist. Hier liegt kein Müll rum, weil nicht zuletzt auch der Chef und seine Führungskräfte selber mit aufsammeln, wenn Sie im Park unterwegs sind. Haben wir schon oft gesehen.

Wir haben alle in der Familie Saisonkarten (außer unserer Kleinen, die noch den freien Eintritt genießt) zu einem Spitzenpreis. Unschlagbar auch das Preissystem des Parks. Keine Rabattaktionen, die uns unnötig in Stress bringen, sondern ein überaus fairer Preis für alle. Die Gastronomie hat mehr zu bieten als nur Pommes & Burger, wenngleich diese auch sehr lecker sind. Der neue Barbecue-Burger im Western Saloon hat uns schwer begeistert. Beim SB – Restaurant muss optisch noch nachgeholt werden. Essen ist aber dennoch sehr zu empfehlen. Besonders das Frühstück.

Weiterer Pluspunkt: Keine Abzocke bei kostenpflichtigen Spielen wie in den „Jugendlichen-Parks“. Der Hansapark bietet einige wenige kostenpflichtige Spiele zu fairen Bedingungen an. (Insbesondere das Tütenangeln hat es unseren Kleinen angetan, denn hier gewinnt jede Tüte.) Dadurch entsteht kein Rummelplatzcharakter, sondern die Wohlfühl-Atmosphäre bleibt überall erhalten.

Unser Fazit: Der Hansapark hat sich in den letzten Jahren immer mehr zu einer Perle an der Ostsee entwickelt und gehört mit recht zu den Top Five der Freizeitparks. Er bleibt sich selber treu und bietet Attraktionen auf hohem Weltniveau.  Und das Beste daran: Für Bahnen wie der Fluch von Novgorod und Kärnan musste man früher weit reisen, jetzt aber gibt es sie auch in Deutschland und ganz in unserer Nähe.

Liebe Grüße
Simone Meisner


94% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Simone Meisner, 02.05.2016

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Tolle Entwicklung in den letzten Jahren
Seit längerer Zeit war ich wieder mal im HANSA-PARK und ich muss sagen, ich war echt von den Socken.
Der Eingangsbereich ist eine gigantische historische Kulisse mit toller Atmosphäre geworden. Extrem werthaltig und in unglaublicher Qualität. Ok, von Ihnen sieht man, die sind noch nicht fertig und einige alte Legogebäude lassen noch grüßen. Aber man sieht schon, wie das wird. Sicher jetzt schon einer der schönsten Eingänge und Bereiche eines Freizeitparks , den ich aus Europa und den USA kenne. Und wenn das fertig ist, müssen sich einige andere warm anziehen.

Auch bei den Attraktionen hat sich der Park gewaltig gemausert. Mit dem Fluch von Novgorod und Kärnan hat er jetzt zwei Bahnen, die ich so in Deutschland nicht gesehen habe. Von den Fahrwerten und der Thematisierung absolute Spitze, auch wenn der Turm von Kärnan jetzt noch nicht fertig ist. Bin gespannt wie er aussieht, wenn er verkleidet wird. Bei den Familiengeschäften war der Park schon früher Spitze. Leider waren die beiden Neuheiten noch nicht fertig. Aber wenn der Wellenflieger auch mit Wassereffekten kommt, wie man es vor Ort anhand des Beckens erahnen kann, aber nicht auf den Bildern sieht, und die kleine Achterbahn so thematisiert wird wie dargestellt, freue ich mich schon drauf.

Was mich begeistert hat, war das Engagement der Mitarbeiter. Ich hatte Kritik an einem Burger, weil er mir zu kalt war. Der wurde sofort anstandslos umgetauscht. Und der Mitarbeiter erklärte mir , dass jetzt eine neue Burgerrutsche kommen würde, damit die Dinger immer heiß sind. Der freute sich wohl schon richtig drauf.

Fazit: Der Park hat sich in den letzten Jahren gewaltig verändert. Wer längere Zeit nicht da war, wird ihn kaum wiedererkennen. Und es scheint, als ob er seinen Weg konsequent vorangeht. Ich war davon so angetan, dass ich mir natürlich wünschen würde, das würde schneller passieren, da noch einigen alte Ecken zu sehen sind. Aber ist halt ein Familienunternehmen und kein anonymer Konzern. Das geht dann zwar langsamer, aber dafür spürt man die Liebe zum Detail an allen Ecken...


94% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Martin, 29.04.2016

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Bester Familien Park
Top Park sehr gutes Preisleistungsverhältnis. Für jeden ist was dabei von der Grossmutter über Teenager bis hin zum Kleinkind. Selbst die kleinsten( 1 Jährige) haben hier Spass obwohl sie erst ab 4 bezahlen müssen. Sehr gute Gastonomie die mehr als Pommes zubieten hat.

73% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Cathy Cutter, 20.09.2015

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Erlebnisse für groß und klein
Perfekt für Familien. Es gibt viele Themen Bereiche in denen Kinder so richtig aufblühen können. Die Gastronomie ist umfangreich und den jeweiligen Stände sind der Themen Welt gut angepasst. Besonders gut gefallen hat mir das Essen und die freundliche Bedienung von Frau Mau im rasenden Roland. An Fahrsport mangelt es nicht ob Aktion oder Erlebnisse es ist für jeden was dabei.

80% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Paula Sofie, 18.04.2014

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Super Freizeitpark für die ganze Familie
Ein wunderbar gelegener Freizeitpark in Norddeutschland! Die Anfahrt, ob mit Auto oder Bahn, ist beides durch gute Anbindungen schnell und einfach möglich. Der Eingangsbereich ist sehr schön gestaltet und das Personal empfängt alle Gäste sehr freundlich. Der ganze Tag war sehr angenehm! Das Achterbahn-Angebot ist sehr vielfältig und für jede Altersklasse ist etwas dabei, ein Spaß für die ganze Familie! Auch die Verpflegung durch zahlreiche Restaurants und Kiosks ist gegeben. Wir wurden schnell und freundlich bedient und das Essen war sehr lecker.
Wir sind sehr begeistert von dem Freizeitpark und hatten einen grandiosen Tag! Können wir nur weiter empfehlen.

92% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Lea, 02.04.2014

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Klein aber fein
Oft wird geschrieben, es fehlen Adrenalinschleudern und alles sei langweilig. Ich kann es nicht verstehen, wieso ein Park "schlecht" ist, bloß weil eben keine 3 Supercoaster mit "Obergeiler Beschleunigung und hundert Loopings" vorhanden sind.

Der Park bietet für jeden etwas. Für die Kleinsten eigene Attraktionen, für die Großen gibt es Genug Fahrgeschäfte, die für Jedermann sind.

Ich bin zugegeben kein Adrenalinjunkie und komme mit den Achterbahnen, die dort sind, voll auf meine Kosten. Das Ziel des Parkportfolio ist, JEDEM etwas zu bieten. Die Attraktionen bieten genau das. Da muss der hartgesottene Coaster-Freak, der auf zig Rollen und Loopings steht, auch mal Abstriche machen.

Kommen wir zu den Coaster:

Der Loopingcoaster "Nessie" ist einer der ersten deutschen Achterbahnen mit Looping gewesen und somit ein schönes Stück Achterbahn-Kulturgut. Es macht einfach Spaß mit einer Achterbahn zu fahren. Würde man hier jetzt allerneueste Technik verbauen, dann ruckelt es vielleicht weniger, aber das "klassiche" Feeling ist einfach weg.

Mit dem Launchcoaster "Fluch von Novgorod" kommen aber auch Freunde der schnellen Action auf ihre Kosten. In einer über 2 Minuten langen Fahrt eingebettet in eine liebevolle Geschichte, erlebt man das Abenteuer eines Jungen auf der Suche nach seinem Vater. Die Fahrt wechselt schnelle Beschleunigung mit einem mehr als 90° geneigtem Fall in vollkommener Dunkelheit ab und sollte auch den kritischsten Freak überzeugen. Wem´s zu "lahm" ist muss eben wo anders suchen.

Mit dem "Rasenden Roland" kommen auch kleinere auf ihre ersten Achterbahn-Kilometer. Sanft und dennoch spaßig.

Durchweg bietet der Park sehr viel für jeden. Orientiert auf die jüngeren Gäste mit ihren Eltern, aber auch für Jugendliche ist einiges vorhanden. Like I said, wer sich ne Kotzschleuder wünscht, kann gerne eine solche suchen, nur nicht den Park dadurch schlechtreden.


Thematisierung spielt ebenfalls eine große Rolle. Jeder Themenabschnitt ist liebevoll gestaltet und umgesetzt. Viele Dekorationsartikel werden in einer für die Besucher einsehbaren Werkstatt in Handarbeit gefertigt. Diese Liebe zum Detail findet man überall, sei es im Mexikanisch angehauchten Bereich am Meer oder in der Hansewelt am Eingang.
Kritiker mosern ja, dass sobald man etwas höher hinaus kommt, das "wahre" Gebäude sichtbar wird.
Man darf nie vergessen, dass eine "komplette" Verkleidung des Gebäudes nicht nur eine Menge Geld kostet, sondern auch besondere Ansprüche an die Sicherheit stellt. Die Westernstadt z.B. ist nur von vorn und von den Seiten verkleidet. Schaut man von einer Attraktion hinunter, sieht man die etwas unschöne "backstage-Seite" der Kulisse. Da aber im Herbst in der Nähe das Feuerwerk gezündet wird, darf aus Brandschutz keine komplette Verkleidung vorgenommen werden (Quelle: Mitarbeiter)

Das Thema Sicherheit ist eh ganz oben auf der Firmenphilosophie zu finden. Ist eine Attraktion nicht 100% sicher, so wird sie geschlossen, bis es wieder "ganz ist". Wer daran etwas auszusetzen hat fährt bestimmt auch mit gutem Gefühl einen uralten Wagen, welcher nicht einmal vom TÜV begutachtet wurde...

Gastronomie& Personal:

Auch diesen Punkt möchte ich nicht unangetastet lassen. Alle Speisen werden schnell und zu günstigen Preisen zubereitet. Geschmack ist hierbei auf jeden Fall super! Man darf in einem Freizeitpark kein Schnitzel von 5*-Restaurant-Qualität erwarten, und für diesen Aspekt ist jedes Gericht ein Gaumenschmaus. Wem die Pommes zu lasch sind: Gibt in der Nähe n McDonalds...
Ich habe in Punkto Personal keine großen Ausfälle erlebt. Klar gibt es mal einen Miesepeter, aber durchweg sind alle Mitarbeiter freundlich und hilfsbereit. Lobenswert finde ich auch, dass Mitarbeiter nicht deutscher Herkunft im Park arbeiten. Hier sieht man wieder, dass sich für andere Leute eingesetzt wird.
So gut wie jeden Mitarbeiter kenne ich persönlich und kann mich somit in die Lage versetzen. Wenn also alle 2 Minuten irgendwelche Touristen rummeckern und den Bediener anprangern, "das es total sche*** ist, dass der Coaster wegen Sicherheitswartung geschlossen ist" wäre meine Laune auch schnell etwas getrübt.

Shows:

Zugegeben, die Shows schwanken leider in der jährlichen Qualität, so war die Show im Jahre 2005 für mich unterste Schublade. Aber genau im Mix liegt die Würze. Ich möchte nicht sagen, dass hier eine Weltklasseshow stattfindet, aber das was geboten wird, ist mehr als gut gelungen.

Auch ganz toll: Eine Liveband, welche zur Eröffnung die Gäste mit Dixieland, Ragtime und dem besten von Glenn Miller und Jazzmusik begrüßt. 5 sympathische und ausgesprochen talentierte Musiker, welche alle jahrelang Musik studiert haben (Quelle: einer der Musiker)

Auch beim Verabschieden treffen wir diese 5 Jungs wieder, nur dass sie dieses Mal den Jazzmeister im Spind gelassen haben und mit flotten Hit´s wie "La Bamba" oder "Blue Bayou", Schlager und Partymusik begeistern. Als beruflicher Alleinunterhalter weiß ich, dass das Konzept "Bläserband mit flotter Mukke" schwer umzusetzen ist. Die 5 machen das prima!

Zum Herbst folgt dann die Gruselzeit als "Zeit der Schattenwesen". Hier kommen auch die Gruselfans auf ihre Kosten: Ein Spukhaus, ein Maislabyrinth und das ganze gepaart mit schauriger Beleuchtug... Herrlich!

Die letzen Wochen vor Schließung hingegen, wird der gesamte Park eine leuchtende Oase: Der Herbstzauber taucht jedes Gebäude, jeden Weg und jede Attraktion in romantisches Licht. Liebevoll gestaltete Wesen aus Lichtschläuchen und eine einmalige Parade aus leuchtenden Wagen und Figuren lassen nicht nur das Kinderherz höherschlagen!
Der Abend wird mit einem wunderschönen Feuerwerk beendet, dazu eine Showeinlage mit den Maskottchen und den Akteuren der Varieté. Natürlich darf auch die Stimmung nicht fehlen. Schlager und Partymusik sorgen hier für "Input"
Leider hat der ehemalige "Anheizer" Peter Winter den Job nach jahrelanger Arbeit aufgegeben. Wer bei seinem "Vorspiel" vor der eigentlichen Show ruhig auf dem Platz stehen konnte, ohne mitzumachen, war ein spaßresistenter Partyparasit...

Fazit: Liebe zum Detail, freundliches Personal und Kinderlieb gestaltetes Umfeld, gepaart mit vernünftigen Preisen und leckerem Essen, ergeben mit der Zutat "schöne und tolle Attraktionen" ein rundum zufriedenstellendes Menü. Für jeden empfehle ich den Besuch.

Einzige Kritikpunkte wären ein zu kleiner Eingang bei Andrang oder teilweise leicht heruntergekommene Deko am Wegesrand, doch trübt das den positiven Eindruck in keinster Weise, denn jedes Makel findet man auch in anderen Parks ;-)

93% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Danny B., 20.03.2014

Mein Gesamturteil:
s1
100%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

Einfach spitze
Wir ( meine 6 jährige Tochter , mein geh-behinderter Mann und ich) warem am 15.08.2013 im Hansa Park....

Die Eintrittspreise unschlagbar ( weiter so)....

Der Park selber ist sehr sauber, die Mitarbeiter bis auf einige kleine aussnahmen sehr freund...

Thema show´s. wir Standen p+ünktlich an der zirkuswassershow b.z.w. war kurz davor, leider wurde uns die Tür vor der nase zu gemacht, andere Besucher ergingen es ähnlich, was mich sehr geärgert hatte....

Das Essen , ist preislich sehr ok , Auswahl finde ich auch in Ordung,

Fazit: meine tochter gute fast alles fahren für ihr alter, wir kommen mit Sicherheit wieder.

Meine Tochter fande es schade das der Tag so schnell zu ende ging



80% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Cindy, 16.08.2013

Mein Gesamturteil:
s1
100%





super park
wirklich ein sehr guter park,ich war schon 3mal da.
+ schöne lage
+ freundliches personal
+ schöne gestaltung
+ gute preise
0 essen(gut aber wenig besonderes)
- atraktionen(sind gut,aber in andern oberklasse parks gibts bessere)

53% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
finn, 07.05.2013

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Das besondere Feeling am Meer!
Der Park ist einer der besten Familienparks in Deutschland, von denen die ich je besucht habe. Das besondere Feeling am Meer ist einzigartig. Alle Bereiche sind sehr hübsch und detailhaft gestaltet! Das Wohlfühlgefühl ist sofort nach dem Eintritt da. Durch die Gestaltung der Hanse in Europa bleibt der Park seinem Namen treu! Das Preisleistungsverhältnis stimmt. Auch die Gastronomie in dem Park ist nur zu empfehlen. Insgesamt nur zu empfehlen!

86% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Leon, 23.04.2013

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Perfekter Familienpark
Also,

für Familien gibt es gaum was besseres. Preis/Leistung ist top. Selbst meine Tochter (vier Jahre) fährt mit mir schon die Loopingbahn. Der Park ist so ausgelegt, dass in fast alle Attraktionen die kleinen zusammen mit den Eltern fahren dürfen.


86% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Versteck, 07.04.2013

Mein Gesamturteil:
s1
100%





HANSA PARK BEWERTUNG
Der Hansa Park ist der beste Park Norddeutschlands! Super Familien- und Kinderfreundlich, auch beinhaltet er spannende Attraktionen und der Preis stimmt für einen super sonnigen, spaßigen Erlebnistag im Hansa-Park auch!

70% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Leon, 12.08.2012

Mein Gesamturteil:
s1
100%






1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | >

ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

 
Passende Produkte
 mehr im Shop

Ziele in der Umgebung
Ferienparks
 Hansa-Park Resort
ca. 1m entfernt

Waldhochseilgarten Scharbeutz © Waldhochseilgarten Scharbeutz
© Waldhochseilgarten Scharbeutz
Erlebniscenter
 Waldhochseilgarten Scharbeutz
ca. 7km entfernt

Ostsee-Therme Scharbeutz
Erlebnisbäder
 Ostsee-Therme Scharbeutz
ca. 7,1km entfernt

 Weitere nahe Ziele
Hotels in der Umgebung
Suche Hotels in der Umgebung ...
 Weitere Übernachtungsmöglichkeiten
Newsletter verwalten