Partner von Langnese Partner von Marco Polo


FORT FUN Abenteuerland: Bewertungen

Möchtest du selbst bewerten? Hier entlang!
Selber bewerten
Die Bewertungen anderer findest du weiter unten, hier gehts lang, wenn du selber das Ziel bewerten möchtest.


ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

Vor wenigen Tagen habe ich mit meinem Sohn einen unvergesslichen Tag im Fort Fun verbracht. Alle Aktionen waren auf hohem Niveau und richtig cool... (auch Western-Show). Wir haben die meisten Sachen mehrmals gefahren.

54% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Roland Wenzel, 02.09.2004

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Wir waren mit 4 Personen am 07.08.2006 im Fort Fun. Wir haben uns über das Internet die Spar-Tickets für 15 Euro das Stück sichern können.
Zum Park selbst:
Der Park ist schön in die Landschaft integriert und das Ambiente dieses Freizeitparks wirkt somit schon grundauf freundlicher als Phantasialand und Movie Park, wo kein Platz für Bäume zu seien scheint. Auch der Aussichtspunkt auf dem Berggipfel (mit Aussichtsturm) ist ein guter Punkt um vom Trouble und Geräuschpegel des Parks für kurze Zeit Abstand zu nehmen.
Zu den Attraktionen:
Im Fort Fun ist für jeden etwas dabei. Trecker fahren für Kids und junggebliebene, eine rasante (aber sehr kurze) Achterbahn und die neue Attraktion "Wild Eagle". Hier dürfte keinem langweilig werden. Lediglich der "Trapper Slider" (Rodelbahn) war so überfüllt, dass man mit Anstellzeiten von über 1,5 Std. rechnen musste.
Zu den Preisen:
Die Preise sind so wie in allen anderen Freizeitparks auch. Eintrittspreise sind vielleicht etwas hoch, aber wer sich rechtzeitig entscheidet, kann sich ja die Spartickets sichern.
Zu den Shows:
Wir haben nur die Wild West Show gucken können. Aber diese Show lohnt sich. Schon alleine das man während der Show mit einer alten Eisenbahn mitfährt und das ganze verfolgt ist einzigartig und macht die Show zu etwas besonderm. Und die Cowboys jagen durch den ganzen zug, so dass man eigentlich mit zur "Show" gehört. Einfach und dennoch gut gemacht.

Gesamtfazit:
Ein Park für die ganze Familie. Und für Besucher die auch Wert auf die landschaftliche Attraktivität eines Parks legen und nicht nur auf Action und Attraktion neben Attraktion fixiert sind.

Schulnote: 2


54% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Sebastian Bohmann, 25.08.2006

Mein Gesamturteil:
s1
80%





Nach langer langer Zeit mal wieder im Fort Fun
Wie die Überschrift es schon sagt war ich nach langer Zeit mal wieder im Fort Fun.
Das erste was mir nach fast 10 Jahren auffiel war das mir nix neues Auffiel ausser das im Eingangsbereich einige Geschäfte dazu gekommen sind.
Ich sah als erstes Rio Grande und war irgendwie schockiert vor gut 10 jahren sah der Sand noch wie Sand aus und die ganze Anlage war nicht so heruntergewirtschaftet sorry Grévin & Cie-Gruppe das geht mal garnicht!!...Naja dann sind wir weiter richtung Devils Mine (früher als ich kleen war bekam man mich dort kaum mehr raus).Der Eingangsbereich erschien mir wie damals doch einige Effekte in dem Warteschlangen Bereich waren nicht mehr dabei oder funktionierten nicht und die Bahn mhh jaa iss für Kinder denke ich ganz schön wer mehr möchte sollte ehr in den Heidepark oder so fahren...
Naja nach einer Runde Devils Mine ging es weiter und mir fielen ohne ende dinge auf z.b das viele Sachen einfach abgerissen wurden und dafür nix neues kam , es waren einfach leere Plätze.Die Silent Move komplett aus da 2010 eine neue Personenberförderungsanlage entsteht und der Lift leider auch aus...Dafür der hammer der Alpinen Coaster...Ich kenne das ja schon die Bahn aus Bottrop aber diese Bahn ist einfach zig mal genialer!!! Alleine dafür lohnte sich der verbilligte Eintritt (danke Coupon) von 13,50€.
Als ich dieses Teil 4 mal gefahren bin gings dann weiter zu Rock the Hill auch diese Achterbahn früher ein muss für mich heute entzückt sie mir eigentlich nur noch ein müdes lächeln aber denoch wieder mal für Familien ne top Bahn!!
Danach gings weiter richtung Wildwasserbahn die wie damals top gepflegt ist und immer noch Spass macht.
Nach fahrten auf Tommahawk Dark Raver etc ging es wieder zurück zum Anfang um was zu Essen. Bratwurst im Brötchen 2,20 später gabs noch ein Big Burger Menü (der Burger is geschmackssache) mit Pommes (Schranke, Rot oder Weiß wie man will) und einem 0,2l Getränk für 5,90€ wie ich finde für Parks vollkommen okay auch ein Eis mit 2 € war kein Wucher und das bei Kindern so beliebte Slusheis kostete nicht wie in anderen Parks 3-4 € es schlug mit 2€ zu Buche. Später waren wir dann noch auf einige Attraktionen wie dem Wild Eagle ( 1€ zusätzlich aber lohnt sich einmal gemacht zu haben), Captn Crazy usw. Auch die Shows haben wir uns angesehen und muss sagen die neue Tatonka Show gefiel mir gut wohingegen die "neue" Westernshow nicht mehr so mein Fall war...die damalige war zig mal besser und auch schade ist das die Schienenführung geändert wurde. Nach 7 Std sind wir dann zu unserem Auto gegangen und haben nach einer 2 € Parkgebühr den Parkplatz verlassen und sind doch glücklich Heim gefahren.

Meine Bilanz ist das ich den Park wohl jetzt erstmal länger nicht mehr besuchen fahre da er einfach nicht das hat was ich brauche aber für Familien ist er immer eine gute Sache und als Familienpark würde ich ihm 5 * geben!!

Hoffe der Bericht hat euch geholfen :)

Gruß
Fabian


52% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Fabian St., 04.07.2009

Mein Gesamturteil:
s1
80%





Event Fette Töne, Fette Rides
Wir waren am 19.06.2010 zu Fette Töne, Fette Rides im Fort Fun. Der Eintrittspreis war in Ordnung, weil es ab der Eventticket-Preis (ab 16 Uhr) beträgt 13,90 €

Man hatte kaum Wartezeiten an den Attraktionen
Manche Attraktionen hatten sogar bis 23 Uhr geöffnet. Am Trapper Slider war eine DJ Area mit Musik

Am Saloon waren zwei Bühnen gegenüber aufgebaut, wo immer zwei Bands gegeneinander im KO-System antraten. Insgesamt gab es acht Bands, wo es für jeden Musikgeschmak etwas gab. In der Jury waren die Brüder Kai und Thorsten Wingenfelder u.a. bekannt von Fury In The Slaughterhouse. Sie gaben noch am Abend zum Abschluss ein Konzert mit alten und neuen Liedern.

Insgesamt hat uns der Tag sehr gut gefallen und hoffe das dieses Event nächstes Jahr wieder statt findet.


52% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Sven Nitsch, 21.06.2010

Mein Gesamturteil:
s1
80%





Ich und meine Familie sind letztes Jahr nach Medebach im Sauerland gezogen. Dieses Jahr stand dann zum allerersten mal der Besuch im Fort Fun an. Ich konnte bis dahin keinerlei Vergleiche anstellen in sachen kleine Parks.(Kannte nur Movi Park, Phantasialand...). Aber ich war ganz schön ÜBERASCHT. Hier ist die Wortwahl "KLEIN ABER OHO" wirklich angebracht. Für den eintritspreis von 21 € fanden meiner Eltern das Angebot völlig ausreichend. Ich und meine Schwester haten soviel Spaß wie lange nicht mehr und die Atraktionen sind voll COOL. Besonders der Dark Raver hat mir gefallen. Er hat garnichts mehr mit einem normalen Kirmis Round Up zu tun. Und eins ist sicher dass war nicht das letzte mal das wirdiesen tollen Park inunserer Nähe besucht haben.

MFG Max + Familie

53% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Maxi Sommerlach, 13.08.2006

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Hier gibts Spaß ohne lange Warteschlangen und überhöhte Preise. Der Super-Tipp: die Übernachtung mit Gruppen in den parkeigenen Holzhütten für wenig Geld mit viel Spaß. In den Ferien auch für Familien / Freunde!

52% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Miro Gronau, 09.07.2001

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Im Sauerland gelegen bietet dieser Freizeitpark im Wild West Stil Unterhaltung für die ganze Familie.
Die Stromschnellenfahrt und die Wildwasserbahn waren für uns (2 Erw.+2.Kin.) die Favoriten. Wer es gemütlicher mag sollte die gute Varieteshow nicht verpassen. Absolutes Muss ist die Fahrt mit dem Riesenrad, von wo man einen unvergesslichen Blick auf den Park und das Sauerland hat.
Die Eintrittspreise von ca. 30.- Dm sind bei den vielen Attraktionen die man kostenlos fahren kann angemessen.

52% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Peter Huth, 27.06.2001

Mein Gesamturteil:
s1
80%





Halloween comes 2010.... Einfach genial
Hi, ich war am 17.10 im Park, natürlich um Halloween zu feiern.
Was soll ich sagen, der Park war trotz schlechtem Wetter gut gefüllt und die Athmosphäre bei Nacht ist einfach umwerfend. Die Freakshow und Tanzdarbietungen waren mehr als sehenswert und das Horrorhaus enfach nur geil gemacht. So muss man eine Sache anpacken, planen und umsetzen. Tolle Storry, geile Darsteller und suuuper Theming. TOP, TOP, TOP kann ich da nur sagen.

Mächsten Samstag geht der Gruselspaß weiter. ;-)

MFG Oli

50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Oliver, 22.10.2009

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Wir sind am Freitag, dem 19.07. im Fort Fun Park gewesen und ich muß sagen, dass dieser Park auch für kleinere Kinder einige Attraktionen zu bieten hat. Familien sollten den Park Freitags besuchen, da dann Kinder bis 14 Jahre freien Eintritt ( in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen ) haben. Allerdings finde ich es total übertrieben, dass Kleinkinder wie z.b. meine Tochter ( 4 Jahre ) an den restlichen Wochentagen einen Eintrittspreis von € 16,00 zahlen und Kleinkinder können noch lange nicht alle Attraktionen nutzen !!! Darüber sollten sich die Verantwortlichen mal Gedanken machen !! Ansonsten kann man diesen Park nur Empfehlen !!

50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Jasmin Debus, 22.07.2002

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Fort fun hat tolle Attraktionen gebaut , weiter so!!!!!
Zumbeispiel Trapperslider beste Sommerrodelbahn bisher.
Leider war zu unserem bedauern Wild Eagel wegen Blitzschlag geschlossen. Aber an der sauberkeit im Imbiss muss noch sehr gearbeitet werden. zu unserem bedauern sind wir auch eine halbe Stunde ind der Einspurbahn Hängengeblieben . ohne jede Endschuldigung vom Personal. Besuch 30.06.06

50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Sven Nitsch, 16.06.2006

Mein Gesamturteil:
s1
80%





Fort Fun entwickelt sich seit der übernahme durch Grevin sehr positiv. Die zwei neuen Atraktionen im letzten und die neu Atraktion 2006 lassen mich wieder optimistisch in die Zukunft sehen. Die beiten Shows sind für einen Park dieserGröße echt super und auch die Thematisierung wird immer besster. Ich kann nur sagen, der der Fort Fun nicht in ordnung findet, ist kein Freizeitpark-kenner.

MFG Oliver

50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Oliver Kaufhold, 20.03.2006

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Der Park ist sehr schön gelegen, aber die Attraktionen reissen einen nicht gerade vom Hocker. Ich habe es noch nie in einem Park erlebt, das eine der Hauptattraktionen eine Stunde Mittagspause macht. Rio Grande hatte einfach zwischen 13:00 und 14:00Uhr geschlossen, weil die Aufsicht Pause hatte, und das mitten im Juni. Das ist doch nicht normal, oder? Die Achterbahnen wurde immer dann ausgebremst, wenn es anfing Spaß zu machen. Das war sehr schade. Die Bobbahn ist leider auch geschlossen und das Restaurant auf dem Berg war auch nicht geöffnet, aber unten an der Seilbahn stand ein Schild, auf dem stand, das es dort Kaffee und Kuchen gibt. Das ist doch albern.

50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Dennis B., 27.06.2004

Mein Gesamturteil:
s1
40%





Wunderschön gelegener Park im Sauerland! Geniale Aussicht ins langgezogene Tal, verschafft dem Park ein nettes Ansehen bei den älteren Besuchern, aber auch bei Naturfetischisten (Okay, ich gebe ja zu, daß ich's auch sehr schön fand.)
Die Attraktionen betrachte ich eher mit gemischten Gefühlen: Das mexikanische "Mount Rafting" (Name entfallen) sieht sehr stimmungsvoll aus und macht sogar Spaß. Daß war's dann auch schon fast! Wer auf Stahl-Achterbahn "Oldies" steht, wird bei der Loopingbahn fündig, jedoch als Coaster-Virtuose muß man einfach mal auf der alten Lady gefahren sein! Komisches Gefühl, so rostig, wie die aussieht.

Aber der Park ist ansonsten nur was für Familien mit kleinen Kindern bis ca. 10 Jahren. Darüber hinaus wollen die Kids schon ein wenig mehr...

50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Josh Neumann, 24.10.2002

Mein Gesamturteil:
s1
60%





Insgesamt ist der Park eher für Kinder als für Jugendliche/Erwachsene geeignet, denn schnelle Rides sucht man vergebens. Lediglich die Achterbahn und die Bergbahn bietet etwas Geschwindigkeit, von den Standard Rummel-Fahrgeschäften mal abgesehen.
Einziger Lichtblick ist der Power Slide, jedoch sollte man hier oben lange genug warten, sonst muss man auf halber Strecke nur noch bremsen, weil man wieder eine langsame Mutter vor sich hat. Tipp: möglichst früh zum Power Slide gehen, je später der Tag, desto mehr Leute haben den etwas abgelegenen Ride gefunden. Man muss nämlich mindestens fünf Mal fahren :) .
Und bei An-/Abfahrt auf die Blitzer im Sauerland achten! *arg*

50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Frieder, 27.07.2002

Mein Gesamturteil:
s1
40%





Wir haben jedes Jahr eine Gruppenfahrt ins Abenteuerland organisiert, aber in diesem Jahr kommen wir nicht. Der neue Prospekt hatte für uns nur eine Preiserhöhung und weniger Attraktionen parat. Power Slide und die Krake sind weg, aber ein Euro mehr Eintritt für unsere Gruppe pro Person...jetzt wollen wir wahrscheinlich in den Zoo dusiburg fahren. schade, aber für uns ist Fort Fun nicht besser geworden.

50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Wolfgang Jüttner-Regner, 29.03.2004

Mein Gesamturteil:
s1
60%





Fort Fear
War am letzten Samstag im Fort Fear und muss sagen, ich war richtig begeistert. Sowas hätte ich vom Fort Fun nicht erwartet. EIn durchweg stimmiges Halloween-Event. Die beiden Mazez gehören für mich mit zum Besten, was Deutschland zu bieten hat, und muss ehrlich zugeben, das sie mir beide besser gefallen als die Konkurenz im Movie Park. Für sowas geiles gebe ich dann auch gerne 3 Euro extra aus. Zudem man ja auch noch eine Tüte gebrante Mandeln bekommenhat.

Werde auf jeden Fall diesen Samstag den suptilen Horror des Fort Fear dem überlaufenen Splatter in Bottrop vorziehen.

48% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Steffen Vogel, 15.10.2010

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Etwas älterer Park mit neueren Attraktionen
Ein älterer Park, der mal wieder etwas Farbe gebrauchen könnte.Hier fehlt es ein wenig an Flair.Für eine Westernstadt ist einfach zu wenig Western vorhanden.Unsere Familie hatte sich Cowboys und Indianer im Park eingestellt,aber außer den beiden Shows, war da nichts zu sehen.Im Saloon war auch tote Hose.Im Punkto Sicherheit sollte hier und da auch mal ein wenig mehr geachtet werden.Die Fahrattraktionen sind o.k.,wenn man keine Hohen Ansprüche stellt.Persönlich fand ich es auch nicht schön, daß hier Hunde zutritt haben.Super war die Fahrattraktion wild Eagle (Aufpreis 1,-€)und die Rodelbahn welche auch das Aushängeschild des Parks sind.

48% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Marion, 01.08.2010

Mein Gesamturteil:
s1
60%





Fette Rides Fette Töne FortFun
Ich war am 19.06.2010 im Fort Fun bei dem Musikcontest Fette Rides Fette Töne.
Es traten sehr viele Regionale Nachwuchsbands auf.
Um nur einige zu nennen : Hartlieb, Spacetosters, Cameron Can.
Als Jury waren die wingenfeld Brüder Kai und Torsten von der ehemaligen Band Fury in The Sloterhouse dabei.
Ich muss sagen sie haben einen super Job gemacht, vor allem ihre Musikalische Darbietung am ende war Excellent.
Das ganze Event war von Parkseite erstklassich geplant,der Eintritt
sehr günstig.
Ausgewählte Attraktionen hatten bis 21:30 uhr geöffnet.
Ein super Abend super stimmung .
Hoffentlich wiederholt das Fort Fun das im nächsten Jahr mit den Wingfeld Brüdern.

48% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
s.f., 24.06.2010

Mein Gesamturteil:
s1
60%





Ich bin immer wieder aufs neue davon fasziniert, wie dieser Park mit der ihm umgebenden Natur harmoniert. Keine Attraktion wirkt wirklich fehlplaziert und auch die Thematisierungsansätze sind für einen so kleinen Park wirklich gut. Ein Manko ist allerdings die Wetterabhängigkeit. Bei Regen kann man nicht wirklich viel machen und die 2 Darkrides sind da auch nicht wirklich von nutzen. Aber man kann ja noch für die Zukunft hoffen. :-)

Alles in allem einer der schönsten Parks Deutschland mit Attraktionen für die ganze Familie.

48% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Oliver, 18.07.2008

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Hi
ich finde diesen park einfach nur cool der park hat nette mitarbeiter und er ist nicht schmutzig und wenn man sich im internet erkundigt bekommt man spartickets für nur 6€

48% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Pascal Becker, 24.03.2008

Mein Gesamturteil:
s1
100%






< | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | >

ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

 
Passende Produkte
 mehr im Shop

Kalender Coaster Modelle Shop auf Freizeitpark.de
Ziele in der Umgebung
Bergrodelbahn Sternrodler © Bergrodelbahn Sternrodler
© Bergrodelbahn Sternrodler
Erlebniscenter
 Bergrodelbahn Sternrodler
ca. 9,1km entfernt

 © Landal GreenParks
© Landal GreenParks
Ferienparks
 Landal Winterberg
ca. 14km entfernt

Sommerrodelbahn Willingen © Sommerrodelbahn Willingen
© Sommerrodelbahn Willingen
Erlebniscenter
 Sommerrodelbahn Willingen
ca. 14km entfernt

 Weitere nahe Ziele
Hotels in der Umgebung
Suche Hotels in der Umgebung ...
 Weitere Übernachtungsmöglichkeiten