OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo


Phantasialand: Bewertungen

Möchtest du selbst bewerten? Hier entlang!
Selber bewerten
Die Bewertungen anderer findest du weiter unten, hier gehts lang, wenn du selber das Ziel bewerten möchtest.


ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

Diese Anlage ist eine schöne Sache. Doch bei einer Familie, mit zwei Kindern wird es ein teurer Spaß. Und das Essen, was man dort kaufen kann,ist auch nicht gerade billig.
PS:Trotzdem wünsche ich allen viel Spaß.

43% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Jörg Brandert, 05.03.2002

Mein Gesamturteil:
s1
80%





Phatasialand ist ein sehr kleiner Park wenn man ihn mit anderen Parks in Deutschland vergleicht, und dies ist auch mit das einzige manko. Alle Attraktion sind so in ihrer Art einzigartig, es gibt keine vorgefertigten Achterbahnen o.ä. alles wurde speziell für den Park entworfen und gebaut. Schade ist das für Nervenkitzelsuchende bis auf das Galxaxy und dem Mystery Castle nicht viel geboten wird. jedoch läßt der durch das Feuer entstandene Platz Grund zu hoffen, das an dieser Stelle eine Aufregende Attraktion ( Vielleicht eine schöne Loopingbahn ) entsteht. Einziges Manko ist, daß aufgrund des Platzmangels einige Attraktion nicht richtig den Themenbereichen zugeordnet werden, so ist z.B. die Colorado Adventure ( eine in den WEstern Teil gehörende Attraktion) mit ihrem eingang im China Teil. Ebenso befindet sich das Mystery Castle hinter den ehemaligen Gebirgsbahnen obwohl es ein Rittertheming hat. Lasst uns hoffen, daß eine Lösung für diesen klitzekleinen Schönheitsfehler gefunden wird.

40% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Marco Schmidt, 18.09.2001

Mein Gesamturteil:
s1
80%





Ein Park für die ganze Familie. Es gibt was für Kinder, für ruhiger, nostaligische und aufregende Besucher. Mir fehlt ein bißchen, die richtige Wasserattraktion und die Streuung der einzelnen Geschmäcker ist zu groß. Den Preis finde ich sehr extrem, wenn man bedenkt,dass dies ein Familienpark ist.

35% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Frank Strang-Hahn, 26.07.2001

Mein Gesamturteil:
s1
80%





gut
Am Freitag bin ich mit meiner Schule nach Phantasialand gefahren. Der Freizeitpark bietet viele Achterbahnen für alle Altersklassen aber ich finde der Vergnügunspark ist mehr für Besucher von 15 Jahr und Erwachsene, weil die Mehrheit die Attraktionen Thrillrides sind. Im Park sind keine gebühren für die Toiletten-Benutzung und die Toiletten sind sauber. Ich habe Pommes Spezial und Hühnerschlegelen gegessen. Ich habe auch eine Cola getrunken. Das finde ich appetitlich und die Preise sind nicht teuer. Ich habe 8,50 Euro bezahlt. Während wir Phantasialand besucht haben, habe ich bemerkt, dass das Personal freundlich ist.
Ich will gern Phantasialand noch einmal besuchen!

33% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Nomi Kulowany, 23.01.2020

Mein Gesamturteil:
s1
85%





Der Ausflug nach Phantasialand hat mir sehr gut gefallen. Der Park ist ziemlich klein, aber es bietet viele Attraktionen, die mit einem schönen Thema dekoriert sind. Zum Beispiel Chinatown oder Mexico. Die beste Achterbahn von allen ist der Taron. Die ist einfach der Hammer!
Essen und Trinken ist ziemlich teuer, aber immer noch erschwinglich. Sie können Wahlen zwischen verschiedene Buden wo man Pommes und Bratwurst essen könnt oder ein Restaurant aber das ist etwas teuer.
Die Sanitäranlagen sind gut gepflegt und das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Einer der Mitarbeiter brachte eine Tasche, die mein Freund vergessen hatte im Restaurant.
Ich kann den Park auf jeden Fall empfehlen, aber dem Eintrittspreis von €44.50 im Winter für erwachsenen finde ich zu teuer.


60% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Jonas G., 14.01.2019

Mein Gesamturteil:
s1
85%





Perfektes Theming - Preisgrenzwertig
Also mein Fazit zum Phantasialand.

Da ich schon mehrere Jahre dort hingehe und schon mehrmals eine Jahreskarte hatte, kann ich gut beurteilen, was da gut läuft und was nicht.

Man muss sagen das bei den Attraktionen für jeden Besucher was dabei ist, egal für welches Alter. Das Problem in der Hauptsaison ist eben, viel los und wiederum recht wenig Top-Attraktionen. So sind lange Schlangen vorporgrammiert.
Das Problem ist eben, dass das Phl sich nicht erweitern kann und so ihr ANgebot nicht erweitern können.

Dafür müssen dann eben alte Attraktionen abgrissen werden um neue bauen zu können.

Da das Theming vor allem der neuen Attraktionen echt der Hammer it kann man dies meistens noch verschmerzen.

Aber die Kosten sind für das geringe Gesamtangebot doch schon sehr grenzwertig.

Aber man muss sagen, jeder Besuch im Phl ist ein unvergessenes Ereignis :)

44% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Kai, 30.03.2013

Mein Gesamturteil:
s1
85%





Sehr schöner mittelgroßer Park, Top Gestaltung, manchmal etwas verwirrend (hatten Schwierigkeiten Eingänge zu Attraktionen zu finden)

38% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Michael, 04.08.2012

Mein Gesamturteil:
s1
85%





Guter Freizeitpark
Phantasialand kann wie immer viel bitten. Was ich schade finde,das die beiden Baumstammbahnen Abgerissen worden.Toll ist aber der neue Weg,der dort entstand.Aber es wurde ja schon eine neue Wasser Bahn angekündigt.Jetzt zum Essen, leider immer noch an vielen Ständen und Restaurants scheckt nicht und meistens zu kalt.Die Preise sind wie in jeden Park zu hoch für das Essen & Trinken.Was jedoch sehr gut war,ist das Eis bei der Maus au Chocolat.In den nächsten Jahren wird sich das Phantasialand ja wohl endlich erweitern,wie man in der Presse lesen konnte.

0% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Benjamin, 28.07.2012

Mein Gesamturteil:
s1
85%





Als Jahreskarteninhaber und direkter Nähe zum Phantasialand verbindet mich mit dem Park schon einiges, vor allem wenn man sehr häufig da ist erlebt man doch immer wieder was neues. Als Resümee aus vielen Jahren Treue kommt folgende Bewertung zusammen:

Die Preise sind schon recht hoch, auch als Besucher vieler Parks in ganz Europa empfinde ich die Phantasialand Preise noch als hoch. Die Gastronomie ist zwar nicht gerade günstig, aber immer noch nicht viel teurer als in anderen Parks. Qualitativ in Ordnung, auch wenn Geschmäcker natürlich verschieden sind. In einem Freizeitpark erwarte ich aber auch keine frische Ware (zumindest nicht an den Snackbuden) sondern ganz klar Massen-Essen, was man realistischerweise so sehen sollte.
Die Attraktionen haben einen ganz ganz eigenen Flair, den man sonst nirgendwo wieder findet und die Mischung ist gut; für die Kleinen gibt es mittlerweile sgar relativ viel und für die Thrill-Fans hat der Park auch was zu bieten. Dazwischen gibt es etwas weniger, aber da sollte man vielleicht auch erstmal auf die neue Attraktion 2013 warten.
Ansonsten versprüht der gesamte Park einfach viel Atmosphäre und die Enge hat immerhin den Vorteil von kurzen Wegen und einem gewissen Charme-Faktor. An dieser Stelle möchte ich auch auf die Winteröffnung verweisen, für mich fast noch besser als im Sommer, denn dann verwandelt sich das Phantasialand in einen der romantischsten Plätze, die ich kenne.

Als Fazit: ich kann den Park wirklich nur jedem empfehlen, in meinen Augen (auch wenn ich keine Kinder habe) familienfreundlich und durch seine Einzigartigkeit auf jeden Fall einen Besuch wert, allein um das mal gesehen zu haben.

100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Christian, 23.07.2012

Mein Gesamturteil:
s1
85%





Macht immer wieder spaß. Aber leider sehr teuer.Also als Familie nicht öfters im Jahr zu besuchen.

100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
mama3001, 22.07.2012

Mein Gesamturteil:
s1
85%





Das Phantasialand hat sich immer um äußerst schön gestaltete Attraktionen bemüht - und das mag ich sehr. Seit einigen Jahren räumt der Park schwer auf und gestaltet alles noch schöner. Leider ist diese Arbeit zur Zeit (2012) noch nicht abgeschlossen und immer sind weite Teile des Parks eine Baustelle. Doch die Teile, die fertig sind, können sich wirklich sehen lassen. Das Attraktionenangebot ist beachtlich, wenn auch noch Ergänzungsbedarf besteht.
Trotzdem im Ganzen absolut empfehlenswert.
Der Eintritt ist allerdings ein bißchen zu hoch. Und mehr als einen Tag braucht man auch nicht (Übernachtung lohnt also nicht).

100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
THOM, 20.07.2012

Mein Gesamturteil:
s1
85%





Super Park und rolle Adrenalingeladene Attraktionen - dieser Park ist sehr empfehlenswert.

100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
ChristianIsrael1910, 17.07.2012

Mein Gesamturteil:
s1
85%





Sehr hübsch aber auch sehr sehr teuer!
Das Phantasialand bietet eine ganze Menge! Besonders optisch ist der Park kaum zu übertreffen. Leider ist in den vergangenen Jahren der Eintrittspreis unverhältnissmäßig in die Höhe geschnellt und liegt in diesem Jahr mit 38,50€ bereits um 1€ deutlich über dem wesentlich größeren Europapark.

Leider hat das Phantasialand in diesem Jahr auch einiges an Attraktionen eingebüst, Wildwasserbahnen sind weg, Casa Magnetica fehlt auch und Wakobato darf per Gerichtsbeschluss an Sonn-und Feiertagen auch nicht mehr fahren, hat den Hintergrund des Lärmschutzes für die Anwohner.

38,50€ finde ich nun wirklich äusserst heftig auch wenn die liebevoll gestalteten Kulissen für vieles entschädigen aber die "Eierlegendewollmilchsau" hat auch das Phantasialand noch nicht erfunden.

Fazit: Ein Tag im Phantasialand lohnt sich immer, Attraktionen, Kulissen und vor allem die Shows sind sehenswert, der Preis allerdings sollte zukünftig etwas weniger schnell steigen als Mysterie Castle fahren kann!

Gruß, der Marc.

75% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Marc, 06.04.2012

Mein Gesamturteil:
s1
85%





Ich war letzten Freitag mit der Schule nach Phantasialand gegangen in Deutschland. Wir haben viel Spaß gemacht. Die beste Achterbahn ist der Tharon. Der Tharon ist die schnellste Achterbahn der Welt, es war sehr spannend. Ich habe die Achterbahn vier Mal geritten. Mystery Castle war sehr beängstigend für mich. Ich habe Höhenangst, diese Attraktion war 65meter hoch. Zum Glück war der Turm innen, das es viel weniger beängstigend war. Es war eine sehr lustige Erfahrung. Ein unvergessliches Erlebnis für Kinder und Erwachsene.
Ich verbrachte den ganzen Tag verbrachte mit einer Gruppe von Freunden. Wir haben zusammen alle Achterbahnen geritten und wir hatten viel Spaß. Am Ende des Tages gab es eine Menge Leute, wir mussten manchmal lang warte für die Attraktion zu besuchen. Das Essen im Freizeitpark war sehr gut, wir alle haben Pommes mit Bratwurst gegessen. Wir haben einen sehr schönen Tag gehabt im Phantasialand. Ich will sehr gerne wieder gehen.


20% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
matisse, 22.01.2018

Mein Gesamturteil:
s1
90%





Top!
Also, 45 Euro müssen sein, weil das Phantasialand sehr häufig dafür zwei Tage Eintritt bietet! Man muss bis zum Sommer hin und kriegt dann eine Freikarte, die bis Ende derselben Saison gültig ist. Für Vielgeher wie uns sind die Jahreskarten von Phantsialand und Europapark ein Muss.

Unser absolutes Highlight ist die Eisshow. Aber auch Maus, Chiapas, Mystery Castle, Black Mamba, Winja sind super. Die neue Achterbahn wird wohl der Hammer! Wir mögen auch Tikal, Würmling, Tretboot und Colorado.

Die Gastronomie gefällt mir besser als im Europapark. Wir stürzen uns im Restaurant Unter den Linden immer auf das tolle Salatbuffet inkl. Antipasta und nehmen Pommes dazu. Da muss niemand über Qualität und Preise meckern. Das passt!

Wir gehen immer wieder hin, genauso wie in den Europapark. Dahin aber mit Wohnwagen als Urlaub, weil er nicht als Tagestrip erreichbar ist.

Im Winter finden wir das Phantasialand schöner als den Europapark! Das will was heißen, weil da sprechen wir vom besten Park der Welt! Aber im Winter hat man extrem viel geschlossen im Europapark, im Phantasialand sind mit Magischer Rose und Tempo de Fuego zwei tolle Shows mehr und nur eine Wasserfahrt zu.

Die Athmossphäre muss man geniessen! Dazu muß man mal ab und zu eine schöne Pause einlegen, "Berlin" geniessen, "Mexico" geniessen. Insbesondere im Winter! Z.B. in einer gemütlichen Fahrt mit Würmling die Athmossphäre einfangen. Oder die schöne Aussicht an der Eislauffläche mit riesigem Weihnachtsbaum. Oder das wunderschöne Pferdekarussel.

Dieser Park macht einfach Kinder und Junggebliebene glücklich. Und bei uns bringt es Vater und Tochter enorm zusammen, weil wir so viel Spass zusammen haben. Das wird sie nie vergessen, die glücklichen Kindertage. Und ich werde diese Zeit auch nicht vergessen.

84% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Hägar, 03.11.2015

Mein Gesamturteil:
s1
90%





Toller Park
Guten Tag zusammen

Habe den Park vergangene Woche mit der Familie besucht und waren schon alle sehr gespannt auf die für uns neue Bahn Chiapas. Grundsätzlich bin ich großer Fan von Vergnügungsparks, Disneyland, Gardaland, Europapark und Hansapark wurden alle in den vergangenen 2 Jahren besucht und ich denke, dass ich daher gut die Parks vergleichen kann.

Zuerst möchte ich die Hauptkritikpunkte, die hier des Öfteren von sich gegeben werden mal behandeln.
Da wäre zum Einen der hohe Eintrittspreis. Kann zwar nachvollziehen, dass eine Tageskartenpreis von 45€ für so manch einen kaum noch erschwinglich ist, doch wer mit Familie kommt, hat aufgrund der Vergünstigungen und Aktionen den Preis recht schnell relativiert. 2-Tages Pass dann 37,50, bei weitem nicht mehr so schlimm wie so manch einer hier tut.

Ein weiterer Kritikpunkt scheint die lange Wartezeit zu sein. Schon mal im Europapark oder Disneyland Schlange gestanden? Da ist die Wartezeit um ein vielfaches (!) länger, im PL hat man selten bis nie länger als 30 Minuten irgendwo anzustehen. Gerade das finde ich im PL so angenehm, was mich insbesondere am Europapark sehr stört. Besonders wenn man ungeduldige Kinder hat, ist das Phantasialand sehr viel angenehmer als Disneyland oder Europapark.

Zuwenig Attraktionen: Klar sind nicht so viele wie im Europapark und der Park ist auch deutlich kleiner, dafür wurde aber sehr auf Qualität wert gelegt. Und ehrlich, was bringen mir 100 Fahrgeschäfte, wenn ich in 2 Tagen ohnehin nur 10-20% davon schaffe?

Zuletzt: Veraltete Fahrgeschäfte. Stimmt, so manches gehört dringend runderneuert, Hollywoodtour, die Geisterbahn oder Race for Atlantis sind schon sehr altbacken und schon lange nicht mehr the yellow from the egg.

Meine Meinung: Das Phantasialand hat uns wie in den vergangenen Jahren wieder sehr gut gefallen.

- Kaum bis gar keine Wartezeiten
- exzellentes Theming - kommt schon fast an Disneyland oder Efteling ran
- wirklich erstklassige Rides, Chiapas, Mystery Castle, Colorado, Mamba, Winja um nur ein paar zu nennen..
- Gastro und Shows waren okay
- Atmosphäre sehr gut, stellenweise herausragend
- Sauberkeit, Personal Top

Wir kommen wieder, keine Frage! :)

Mfg
Daniel

91% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
DanielW, 05.08.2015

Mein Gesamturteil:
s1
90%





Eigentlich...
...bin ich ja Phantasialand-Fan. Aber so ein paar Sachen waren leider nicht so toll, als wir dann am letzten Wochenende mal wieder dort waren.
Ok, mal streng chronologisch. Die Anfahrt war problemlos, Parkplätze genug vorhanden. Also auf zu den Kassen. Keine nennenswerte Wartezeit, weniger als 5 Minuten. Aber dann ging's los: 45 Euro pro Person, machte für uns vier (2 Erwachsene, 17 + 12) mal eben 180 Euro. Ok, aber es erzeugt ja schon eine gewisse Erwartungshaltung. Immerhin gibt's ja bis Ende April noch eine zweite Eintrittskarte, die wir auch definitiv nutzen werden. Der Park selbst eigentlich wie immer: sauber, schönes Ambiente, ich mag die Thematisierungen, die zum größten Teil ja auch gut durchgezogen werden.
Leider war morgens direkt die Achterbahn "Colorado Adventure" außer Betrieb (lief aber später wieder). Die "Black Mamba" hatte wohl auch so ihre kleineren Probleme. Die Wartezeiten waren zum Teil ziemlich lang. Wenn man jedesmal 30-60 Minuten anstehen muss, um z.B. Achterbahn zu fahren, hält sich der Spaß irgendwann doch in Grenzen. Speziell bei "Chiapas" fand ich die Wartezeit zu lang. Und man konnte auch ganz gut sehen, woran es - unter anderem - wohl lag: Die Mitarbeiter, die das Einsteigen regeln sollten, waren wohl schlichtweg mit ihrem Job überfordert. Es wurden Boote zum Teil komplett leer auf die Reise geschickt, bei einer Wartezeit von bis zu 60 Minuten nicht so ganz einfach zu begründen... In den vier Booten, die vor uns fuhren, saßen insgesamt nur 8 Leute (bei insgesamt 24 Plätzen)!
Das Personal ist wie in jedem Job. Es gibt alles von extrem engagiert und freundlich bis desinteressiert, unfreundlich. Alles in allem aber absolut ok.
Gegessen haben wir auch hier, im "Unter den Linden". Frisch zubereitete Pasta, eine tolle Salatbar, alles sehr appetitlich und zu moderaten Preisen. Da kann durchaus so manches "normale" Restaurant nicht mithalten.
Beim Rausfahren darf man dann noch 4 Euro fürs Parken abdrücken, was ich als ein absolutes No-Go empfinde, aber ok, das machen ja alle inzwischen so, zum Teil auch zu deutlich höheren Preisen (Efteling mal eben 10 Euro...).

79% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Stefan, 22.04.2015

Mein Gesamturteil:
s1
90%





Das beste Themening
aber es wird oft verrotten lassen oder zu Tode umgestaltet.
Ich war heute seit langer Zeit wieder einmal im Phantasialand und ging mit einem lachenden und einem weinenden Auge.
Anlagen wie River Quest, Black Mamba oder Talocan sehen toll aus und fahren sich toll, auch die Chiapas wird wohl genial. Aber wie geht der Park mit seinen älteren Attraktionen um. Temple of the Nighthawk ist nur ein Schatten des früheren Space Centers. In der Hollywoodtour, der Geisterrikscha und der Silbermine verotten die Animatronics.
Auch bei Mystery Castle bemerkt man, dass es schon etwas älter ist.

Die angebotenen Snacks sind eine Katastrophe. Ich hatte einen fade schmeckenden Tortilla mit Chili Con Carne und einen Obstbecher, der den Anschein erweckte, dass das welke Obst noch aus der letzten Saison stammt.

Der Preis ist schon sehr hoch, wenn man die relativ geringe Anzahl an Attraktionen nimmt.

Man merkt an allen Ecken und Enden, dass der Park gerne mit den großen der Branche mithalten möchte, aber immer wieder im Detail scheitert.

39% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Stefan, 19.04.2013

Mein Gesamturteil:
s1
90%





Ausgezeichnete Shows!
Das Phantasialand bietet sowohl im Winter als auch im Sommer ein einzigartiges Showangebot!

Im Sommer sind z.B. die jetzt auch beim Parkscout Publikumsaward ausgezeichneten Shows JUMP! und Sieben - Die Suche nach der wahren Magie.

Die Shows sind sowohl Artistisch als auch Darstellerisch auf höchstem Niveau und sind technisch sehr gut ausgestattet und umgesetzt. Da wird so manches Theater neidisch.
Auf jeden Fall Pflicht bei einem Besuch des Parks.

Besonders schön ist zum Abschluss des Tages Die Magische Rose auf dem Kaiserplatz in Berlin, mit einer schönen Geschichte, schöner Beleuchtung sowie einem schönen und großen Feuerwerk.

50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
MoritzK, 21.03.2013

Mein Gesamturteil:
s1
90%





ein schöner park
Aussehen:Die Dekoration ist sehr schön auch die Themen sind vielfältig und gut gestaltet.
Essen: Das Essen im Phantasialand ist vielfältig,es gibt FAST-Food Buden aber auch schöne Restaurants. Ich habe bisher noch nie von den Fast-Food Buden gegessen aber von den Restaurants und sie sind alle sehr lecker.
Angebot: Im Phantasialand gibt es viele Bahnen für die kleinen aber natürlich auch etwas für die Adrenalinjunkies wie z.B Black Mamba, Talokan oder Wanjas Fear und For.
Personalfreundlichkeit: Ich finde das ganze Personal freundlich außer die afrikanischen Putzmänner die nicht mit einem reden wolllen.
Gesamteindruck: Das Phantasialand ist ein toller Freizeitpark und man sollte unbedingt hin.

52% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
leandro, 03.02.2013

Mein Gesamturteil:
s1
90%






< | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | >

ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

 
Passende Produkte
 mehr im Shop

2. Freizeitpark Content Ad
Ziele in der Umgebung
Import aus Parkscout alt
© KarlsBad Brühl
Erlebnisbäder
 KarlsBad Brühl
ca. 4,7km entfernt

 © BRONX ROCK Kletterhalle
© BRONX ROCK Kletterhalle
Erlebniscenter
 BRONX ROCK Kletterhalle Wesseling
ca. 9,8km entfernt

Fresh-Open Frechen © Fresh-Open Frechen
© Fresh-Open Frechen
Erlebnisbäder
 Fresh-Open Frechen
ca. 13km entfernt

 Weitere nahe Ziele
Hotels in der Umgebung
Suche Hotels in der Umgebung ...
 Weitere Übernachtungsmöglichkeiten