Partner von Langnese Partner von Marco Polo


Phantasialand: Bewertungen

Möchtest du selbst bewerten? Hier entlang!
Selber bewerten
Die Bewertungen anderer findest du weiter unten, hier gehts lang, wenn du selber das Ziel bewerten möchtest.


ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

Im letzten Jahr war ich mindestens 10x da. Leider war es ein eher peinlicher Auftritt als ich meine Freunde mitgenommen hatte. Die Wildwasserbahn River Quest ist größenteils ausser Betrieb.Die beiden Achterbahnen "Winja`s Fear" und "Winja`s Force" sind eigendlich super toll, allerding ist grundsätzlich immer eine davon defekt, wo man dann mindestens 1 Stunde anstehen muß um etwa 50 Sekunden fahren zu können. Ganz schlimm auch die Indoor-Bahn "Temple of the Night Hawk" super langweilig nach dem Umbau. Super toll ist die letzte Achterbahn "Colorado Adventure" war bisher nur einmal ausser Betrieb.Was bisher immer funktionierte waren die 2 Wildwasserbahnen. Die Shows durchweg sind es nicht wert, sich anzuschauen, insbesondere nicht die Angestellten im Phanstasialand die während dieser Shows aufstehen und Beifall geben, um die Gäste zu animieren. Die Shows sind seit Jahren immer die selber. Früher waren die Shows wirklich toll, insbesondere der Zauberer und die weissen Tiger. Das 3D Kino Galaxy bringt seit Jahren immer wieder den gleichen Film.Alles andere ist eher für Kinder gedacht. Für Erwachsene ist es eher enttäuschent, die Fun und Action erwarten, da kann ich allerdings den Europa Park Rust empfehlen.

53% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Daniela Haupt, 03.02.2004

Mein Gesamturteil:
s1
40%





Ich war am 27.9.03 im Phantasialand.Ich war sehr enttäuscht von diesem Park.
Alles ist total unübersichtlich und man wird erschlagen von riesigen Gebäuden.
Eine "gemütliche Runde" durch den Park war nicht mehr möglich.
Der Park gefiel mir vor 4 Jahren noch sehr viel
besser.Es sind zwar einige Atrraktionen hinzu gekommen jedoch umgehauen hat es mich nicht.Das Beste war die neue Rafting Attraktion.
Den Rest.. naja.. mir hat es nicht gefallen und so schnell werd ich dort auch nicht mehr hin gehen.

36% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Jacqueline, 02.10.2003

Mein Gesamturteil:
s1
40%





Nach meinem Erstbesuch im Phantasialand bin ich schon etwas enttäuscht! Zwar hat der Park einiges zu bieten, jedoch ist er nicht gut durchdacht und verhältnismäßig klein. Nachdem von vielen sehr viel gelobt wurde, möchte ich einige Kritikpunkte aufzählen. Wer - wie wohl viele - zunächst mit der Panoramabahn fahren will, kriegt seinen ersten Schock: eine alte, vergammelte Bahn quietscht und zuckelt oberhalb des Geländes. Leider sind die Fenster nicht sonderlich groß (eher Kategorie Bullauge) sodass man wirklich den Hals recken muss, um etwas zu sehen. Ein überlautes Tonband erstickt jedes Gespräch während der Fahrt. Und dann zeigt die Fahrt nicht nur die schönen Seiten des Parks, sondern fährt auch am kahlen Betriebshof und an einem hässlichen Schutt-/Schrott-/Materialsammelplatz vorbei. Überhaupt schafft es das Phantasiland nicht, eine echte Phantasiewelt zu schaffen. Ständig sieht man die Begrenzungen des Parks, die umliegenden Häuser, Schornsteine, Fabriken, Parkplätze. Ja selbst die Deko in den Abenteuerbahnen lässt nicht vergessen, dass man eigentlich nur durch Industriehallen fährt, weil die Deko nur das nötigste abdeckt. Wer in die Höhe schaut, sieht meist hässliche Hallendächer... Die Themenbereiche sind extrem klein und greifen so stark ineinander über, dass sich der Besucher einem leichten Chaosfaktor gegenüber sieht. Hier bemüht sich das Phantasialand vergeblich, den Europapark zu imitieren. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt nicht überein, mehr als einen Tag benötigt (trotz neuem Hotel) eigentlich niemand... Übrigens: Das die Achterbahnen Winjas Fear & Force (es gibt tatsächlich kleine Unterschiede) nicht mit Rucksack oder anderen Taschen betreten werden dürfen ist nachzuvollziehen. Das dafür Schließfächer bereit stehen, ist praktisch. Aber es ist eine UNVERSCHÄMTE GELDSCHNEIDEREI dafür allen Ernstes 1,- Euro zu verlangen! Ist der Parkeintritt nicht teuer genug? Meiner Meinung nach benötigt Phantasialand eine gründliche Überarbeitung - an Attraktionen und in der Management-Philosphie. Das nächste Mal geht es lieber wieder in den Europa-Park!

53% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Micha, 03.09.2003

Mein Gesamturteil:
s1
40%





Der Park ist zwar sehr gut Aufgebaut, das Theeming ist, mann kann es nicht anders sagen, perfekt! Es gibt wohl keinen anderen Park, indem alles so gut aufgebaut ist, und doch findet man immer noch kleine Fehler: Wenn man sich mal die Decke bei der Holywood Tour anguckt, absolut ieblos gemacht. Ansonsten gibt es aber auch noch einiege Punkte zu bemängeln:
An Attraktionen ändert sich nichts! Es wird bereits seit 3 Jahren angekündigt, GALAXY zu ändern; Geister Ritchka, seid 30 Jahren dass gleiche, auchw enn ejtzt anstatt drei Geister in einem Wagen sitzen NUR noch einer; Silver Mine, ebenfalls noch nie was geändert! Eine weiteres Manko ist WUZE TOWN. Ich als ACHTERBAHN-FREAK bin einfach nur begeistert von den beiden Coaasters nur: Diese absolute Abzocke, Geld dafür zu verlangen dass es abgeschlossen wird. Warum kann man nicht, wie ebi jeder anderen Achetrbahn seine Rucksäcke mit auf die bahn nehmen, oder sie zumindestens in Körbe zu legen. Das mit dem Geld, ich glaube EIN Euro kann jeder aufbringen, allerdings gibt es UR 100 Schließfächer, auf der Beschreibung der Coaster steht allerdings das weit aus mehrere fahren, man muss teilweise 30 minuten warten bis ein Schließfach frei wird! So der nächset schlechet Punkt ist die Jahreskarte: 195 Euro, na gut 50 Euro sind zum freien Ausgeben dabei, aber 195,00 €??? Man kennt Parks, da kommt man für 50 Euro im Jahr rein, und kann gelichzeitig noch weitere 7 Parks ebsuchen! Eintrittspreise; Jahrelang billiger gewesen als WBMW, aufeinmal erhöht! Das schlimmste Manko ist allerdings die Anzahl der Top attrkationen: Man hat folgende Top-Attraktionen in 25 jahren zusammengebaut: Colorado, Wuze Town, Mystery Castle, Crazy Loop???, Temple of the... und die Wildwasserbahnen! Mehr TOP-Attraktionen gibt es nicht...man sieht was das WBMW in 7 jahren egschafft hat: Wild Bunche, Wild Wide West, Ridller, bermuda, Unendliche geschichte, Tom&Jerry, Eraser, Blazing shaddels! Das steht in keinerlei Realation! Aber egal, es ist meiner meinug nach KEIN PARK für Jugendliche! Ein unglaubliches Theeming! Und Fun für familie! Zu teure Preise, die einfach denen des Movie Worlds anegpasst wurden! Ich ahbe letzetns gesehen wie einfach ein hamburger menu von 4,50 auf 5,50 erhöht wurde, einfach so! Und das war im phantasia Land! Wer anderer meinung ist e-mail an: crazy.typ-mg@web.de!

Sven!

35% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Sven Heinrichs, 27.08.2003

Mein Gesamturteil:
s1
40%





Dieser Park ist ja noch schlimmer als bei meiner Oma im Altersheim. Lassen sie sich mal gescheite Attraktionen einfallen! Sonst will ja keiner mehr zu ihnen in den Park kommen! (ach ist ja egal, will auch so niemand)

Mit freundlichen grüßen! *********

29% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
01.07.2003

Mein Gesamturteil:
s1
40%





Wir waren letztes Jahr mal wieder im Phantasialand. Leider konnte uns der Park nicht wirklich überzeugen. Meiner Meinung nach sind die Preise einfach überteuert und der Park, im Bezug auf die Fahrgeschäfte veraltet.
Wir wollten während unserem Aufenthalt die neue Attraktion "River Quest" ausprobieren. Leider funktioniert die Bahn die meiste Zeit nicht, so daß wir nur kurz vor Parkschluß die Möglichkeit hatten einmal mit diese Bahn zu fahren.
Vorerst wird uns wohl nichts mehr dazubringen ins Phantasialand zu gehen.

42% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Heike Wolff, 19.06.2003

Mein Gesamturteil:
s1
40%





Ich bin von diesem Park sehr enttäuscht.
Er ist sehr teuer, durch eine Straße geteilt, und alle Attraktionen sind aus anderen Parks abgeschaut, zumeist aus dem Europapark, oder dem Holiday-Park.
Alles in allem kann ich nur sagen:
Phantasialand, nein danke, mich seht ihr nicht noch mal!

40% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Axel Heiner, 18.05.2003

Mein Gesamturteil:
s1
40%





Ich finde diesen Park, nicht gut!
Er ist viel zu teuer, für die paar Sachen die sie da stehen haben! Die Shows sind zwar toll, aber der Rest des Parkes ist nicht gut! Kleine Kinder sollte man besser nicht mitnehmen, für das Geld, (20 EUR) Weil sie auf fast nichts gehen können! Ausserdem sind die Themen in diesem park nicht schön! Alles hat mit Piraten und so was zu tun, und ist fast nur negativ.

27% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Franziska Klein, 06.01.2003

Mein Gesamturteil:
s1
40%





Der Park ist viel zu klein ausserdem viel zu teuer die Attraktion sind teilweise sehr langweillig unter einer Geisterbahn verstehe ich das man erschreckt wird und nicht zum lachen gebracht wird. Für mich ist der Park nur etwas für Kids!

36% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Felix Silbernagel, 29.10.2002

Mein Gesamturteil:
s1
40%





ICh finde diesen Park wirklich schön für Kinder aber sonst ist er mir ein bischen kindisch und langweilig. Mit den ganzen Disney Zeug und so ist überhaupt nicht schön, aber naja wie gesagt, für kinder ist er gut geeignet.

29% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
xxx hennig, 01.10.2002

Mein Gesamturteil:
s1
40%





Das Phantasialand ist mittlerweile ziemlich langweilig geworden. Die einzigen wirklich guten Attraktionen ist der Free Fall und die neue Achterbahn Wuze Town. Die neue Rafting Bahn ist eigentlich ein Witz. Über eine Stunde Wartezeit und dann geht es nur 2 x kurz nach unten und den Rest dümpelt man leicht im Wasser rum und schon nach kurzer Zeit wars wieder vorbei. Geeignet ist der Park wohl nur noch für Familien mit Kindern oder Leute, die sich einen ruhigen Tag machen möchten. Für Kinder scheint das Angebot auch sehr gut zu sein, dafür ist der Eintritt dann aber ein wenig zu teuer. Keine vernünftige Achterbahn und bis auf den Freefall nichts besonders aufregendes.

31% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Katja Funke, 19.08.2002

Mein Gesamturteil:
s1
40%





So ihr zwei Superschlauen, als Mitarbeiter eines Freizeitpark, kann ich gut einschätzen, was das Phantasialand zu bieten hat. Wenn ich alle negativen Sachen aufzähle, werde ich heute nicht mehr fertig. Leider kann ich nicht schreiben in welchen Park ich arbeite, da sonst der Eintrag gelöscht wird. Nur soviel, es ist der beste in Deutschland. Und kommt jetzt nicht mit Phantasialand. Wenn ich eine richtig geile Achterbahn will muss ich im Phantasialand ziemlich lange suchen. Im anderen Park dagegen sind 6 geile Bahnen.
Und noch was, ich habe mehr Insiderwissen, als ihr zwei zusammen.

20% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Andre Schweizer, 03.07.2002

Mein Gesamturteil:
s1
40%





Mir hat es gar nicht gefallen. Die Wartezeiten waren viel zu lang!
Die meisten Bahnen viel zu langsam und meine Freundin hat sich wegen, meiner Meinung nach, zu geringer Sicherheitsmaßnahmen auf den Bahnen eine Rippe geprellt.
Und für diesen Preis lohnt es sich einfach nicht sich so etwas anzutun.

39% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Sarah Nüsser, 24.05.2002

Mein Gesamturteil:
s1
40%





Jetzt mal ganz ehrlich Leute!
Also ich besuche schon seit 10 Jahren etwa alle 2 Jahre das Phantasialand und muss sagen dass das Preis_Leistungsverhältnis leider garnicht mehr übereinstimmt!!! Zunächt möchte ich sagen dass der Park tolle Attraktionen zu bieten hat (Black Mamba, Talocan, Colorado, Winja's Fear & Force, Mystery Castle, River Quest und jetzt auch Chiapas) aber das war es dann auch. Bahnen wie Hollywoodtour, Temple of the Night Hawk und Geister Riksha brauchen unbedingt einen neuen Look. In den Bahnen stickt es richtig vergammelt und modrig...kein Wunder wenn man sich die heruntergekommenen schlecht animierten Figuren in den Bahnen anschaut. Bei der Geister Riksha erwartet man eine Geisterbahn, mit tollen Effekten, bei denen man sich auch etwas gruselt. Gruselig sind in der Bahn nur die veraltete Technik und der eklige Geruch ähnlich wie bei Hollywoodtour. Man könnte diese Bahnen richtig schön gestalten und tolle Effekte einbauen oder neue Figuren die sich geschmeidiger bewegen. Temple of the Night Hawk früher noch unter Space Center bekannt wurde ebenfalls völlig vernachlässigt. Gab es früher zumindestens noch einpaar billig wirkende Lichteffekte während der fahrt, so wurden heute einfach alle Lichter ausgeschaltet und die Bahn komplett im Dunkeln gelassen. Schade schade schade, denn hier könnte man auch tolle neue Lichteffekte einbauen! Nun aber zu der wohl schlechtesten Attraktion...Race of Atlantis. Allein das Einführungsvideo, welches einem wie eine halbe Ewigkeit vorkommt, bevor man in dem Simulationswaagen Platznehmen darf, ist nicht nur extrem langweilig sondern auch meegggaa peinlich! Nachdem man dann dieses absolut fragwürdige und unnötige Video hinter sich hat wird man durch die ruckigen und abgehackten Bewegungen des Simulators hin und hergeschüttelt, so dass einem das Frühstück wieder hochkommt :( Unterstützt wird die Übelkeit mit dem unscharfen Bild was auf an die Decke projeziert wird. Die Story ist ebenfalls zum kotzen...sorry! Nachdem ich nun einigen Frust abgelassen habe, appeliere ich nun an die Verantwortlichen des Phantasialandes. Für 45 Euro Eintritt, wird einem leider und das betrifft vorallem ältere Bahnen absolut keine Liebe zum Detail geboten. Es wird sich nur um neue Attraktionen gekümmert während die anderen Bahnen regelrecht vergammeln! Für diesen Eintrittspreis kann man wirklich mehr verlangen, vorallem Liebe zum Detail. ( Ein sehr guter Ansatz ist die neue Atraktion Maus au Schokolat...denn hier merkt man dass sich Mühe gemacht wurde und auch mit Liebe zum Detail gearbeitet wurde.) Leider ist dies die einzige Bahn mit einem gewissen Flair.

62% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Sabrina, 29.04.2014

Mein Gesamturteil:
s1
50%





Eintritt Zuhoch,Öffnungszeiten in den Sommerferien zu kurz,sauberkeit ist auch nicht in Ordnung.

35% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Rudolf Lichtenfeld, 11.08.2012

Mein Gesamturteil:
s1
50%





Ich war diesen Samstag (23. Juni) im Phantasialand. Der letzte Besuch war vor zwei Jahren – seit dieser Zeit scheint sich einiges verändert zu haben; dies betrifft nicht nur die äußerliche Erscheinung und den Zustand der Attraktionen, sondern auch die Freundlichkeit des Personals.

Für mich ist bei einem Freizeitpark die Personalfreundlichkeit sehr wichtig – von ihr ist wie bei einem Hotelbesuch der Gesamteindruck abhängig. Was mir dabei leider auffiel: sie waren nicht unfreundlich, wirkten aber stets gelangweilt. Ich fühlte mich als Gast einfach nicht willkommen. Ausnahmen stellten Würmling Express, Hollywood Tour und Silbermiene dar; hier hatte man sogar ein Lächeln auf den Lippen.
Ein zweiter angesprochener Punkt ist die Erscheinung und der Zustand der einzelnen Attraktionen. Ich möchte hier nicht auf die weitreichenden Veränderungen der letzten Jahre eingehen – Geschmäcker unterscheiden sich ja bekanntermaßen. Anzumerken ist allerdings, dass die älteren Attraktion - Hollywood Tour, Geister-Rikscha, Temple of the Night Hawk usw. - in einem sehr schlechten Zustand sind: In der Hollywood Tour z. B. hat die Spinne teilweise kein Fell, die Lippe von King Kong ist eingerissen, das Boot an selbiger Figur ist mit einer Staubschicht überzogen. In der Geister-Rikscha funktionieren die Animatronics zum Teil nicht oder sie sind nicht komplett funktionstüchtig – bei der Eule funktioniert beispielsweise nur ein Auge. In Temple of the Night Hawk sind noch nicht einmal mehr die provisorischen Laservögel zu sehen.
Vandalismus ist wohl auch ein Problem des Parks. Schade ist wohl, dass dieser sich nicht verhindern lässt. Ich beziehe mich hier hauptsächlich auf River Quest, Colorado Adventure und Black Mamba: Die Außenwände des Wartebereichs sind geziert mit einer Vielzahl von Ritzereien, so auch bei Colorado Adventure und Black Mamba. Der See innerhalb des Wartebereiches von Black Mamba ist ferner mit einer Schicht aus Müll zu bestaunen - dabei ist die Tageszeit wohl egal. Das Schlimme an dieser „Kunst“ ist nicht nur ihre Existenz, sondern ihre Jahreszahlen, die teilweise in den Sommer von 2011 zurückreichen.

In der Summe war es wohl erst einmal der letzte Besuch. Wenn Mitarbeiter keine Lust haben, die Attraktionen vernachlässigt und die Vandalismusschäden nicht beseitigt werden, fragt man sich schon, warum man ausgerechnet das Phantasialand besuchen sollte – die Nähe zur Heimatstadt und die Fahrgeschäfte an sich sind für mich kein Argument. Außerhalb der Grenzen von NRW gibt es Parks, die es anscheinend in den genannten Punkten besser machen können wie z. B. Efteling, Europa Park oder Disneyland Paris. Es ist immer das Gesamtkonzept, was wirkt, nicht nur der Ride!

73% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Kai-André, 24.06.2012

Mein Gesamturteil:
s1
50%





War schon gepflegter
Wir waren im Hotel, Lin Bao. Das Hotel ist in der Zwischenzeit sehr mitgenommen.
Unser Zimmer war sehr verwohnt. Die Türen und die Böden stark verkratzt. Auch war das Zimmer nicht gerade sauber.
Der Pool kaum beheizt, obwohl die Außentemperatur recht kühl War.
Das Frühstück Büffee war reichlich und gut. Allerdings wird einem der Teller sofort abgeräumt, wenn man ihn nicht befüllt hat.
Für diesen hohen Übernachtungspreis
kann man wirklich mehr Sauberkeit und Freundlichkeit erwarten.
Nicht mal W-Lan gibt es im Zimmer.
Der Park ist recht überschaulich. Es gibt tolle Fahrgeschäfte. Aber die Mitarbeiter
sind recht unfreundlich.
Das Essen im Park ist auch sehr überteuert.
Fazit sehr, sehr teuer.

17% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Vogt, 02.09.2015

Mein Gesamturteil:
s1
55%





Frechheit
Der Park an sich ist toll thematisiert doch in den letzten jahren eine reine baustelle geworden. Der Prk reisst immer mehr sachen ab und erhöt dennoch die preise enorm wie in diesem Jahr von 39,50 auf 45 € einfach Unvershämt wenn mann überlegt was mann in anderen parks die deutlich mehr zu bieten haben und preiswerter sind bekommt ist das eine Frechheit . Ich hoffe es macht sich an den besucherzahlen für dieses jahr im Phantasialand deutlich bemerkbar

38% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Dennis, 07.03.2014

Mein Gesamturteil:
s1
55%





Dinnershow Fantissima
Am 06.10.2018 mit Freunden in der Dinnershow
Fantissima gewesen. Bedienung und Dinner absolute Spitze.
Sitzplatz Tischnummer 34 sehr Schlecht.
Der Blick zur Bühne durch Pfeiler Absolut
nicht vorhanden. Von der Show auf der Bühne
nichts gesehen. Habe die Karten Bezahlt um
einen schönen Abend mit Freunden im Sitzen
zu haben, nicht um dauernt Aufzustehen um
etwas von der Show zusehen.


25% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Wolfgang 10.10.2018, 10.10.2018

Mein Gesamturteil:
s1
60%





Eintrittspreis
Mit 45€ absolut überteuert! Früher sind wir gerne auch öftersmal ins Phantasialand gefahren. Das wird bei diesem Preis definetiv nicht mehr der Fall sein. Auch neue Attraktionen rechtfertigen einen solchen Preis. Ansonsten zahlen wir demnächst 90€ Eintritt? Der Park ist zwar sehr schön und bietet relativ viel Abwechselung, aber bei 45€ pro Person kein wirkliches Ausflugsziel für Familien.

25% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Daniel, 24.10.2014

Mein Gesamturteil:
s1
60%






< | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | >

ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

 
Passende Produkte
 mehr im Shop

Kalender Coaster Modelle Shop auf Freizeitpark.de
Ziele in der Umgebung
Import aus Parkscout alt
© KarlsBad Brühl
Erlebnisbäder
 KarlsBad Brühl
ca. 4,7km entfernt

 © BRONX ROCK Kletterhalle
© BRONX ROCK Kletterhalle
Erlebniscenter
 BRONX ROCK Kletterhalle Wesseling
ca. 9,8km entfernt

Fresh-Open Frechen © Fresh-Open Frechen
© Fresh-Open Frechen
Erlebnisbäder
 Fresh-Open Frechen
ca. 13km entfernt

 Weitere nahe Ziele
Hotels in der Umgebung
Suche Hotels in der Umgebung ...
 Weitere Übernachtungsmöglichkeiten