Partner von Langnese Partner von Marco Polo


Panorama-Park Sauerland Wildpark: Bewertungen

Möchtest du selbst bewerten? Hier entlang!
Selber bewerten
Die Bewertungen anderer findest du weiter unten, hier gehts lang, wenn du selber das Ziel bewerten möchtest.


ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

Gestern, war wir 2 Erwachsene und 3 Kinder im Panoramapark.
Das Wetter war leider gemischt, aber wir haben dort einen ganz tollen tag verbracht.
Zunächst muß ich sagen, daß der Eintritt für eine 5-köpfige Familie mit gerade 50 Euro im Vergleich recht günstig ist. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit.
Da an diesem Tag nicht gerade viele Besucher dort waren, war im unteren Parkteil die Imbissbude geschschlossen. Jedoch konnte man im Andenkenshop eine Tasse oder Kaffee oder sonstiges genießen.
Die Sommerrodelbahn und alles andere konnte man ohne Wartezeiten benutzen, was gerade für die Kinder ein Traum war.
Im oberen Parkteil hat uns die Greifvogelshow sehr gut gefallen. Die Kinder konnten die Vögel streichen und nach der Show konnten diese noch mit zum Falkner zu den Tieren.
Anschließend ging es im Restaurant zum Essen. Die Preise hier waren für einen Freizeitpark recht normal und auch Finanzierbar. Das Essen war sehr lecker und die Bedienung sehr freundlich.
Anschließend haben sich die Kinder noch auf der Bergstation ausgetobt, während wir die wenigen sonnigen Momente in unseren Liegestühlen genossen.
Gegen Abend gings nach Hause. Die Kinder schliefen im Auto sofort ein.
Danke. Weiter so.


87% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Peter Schmitt, 06.10.2011

Mein Gesamturteil:
s1
100%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

Wir waren mit unseren Kindern 8 und 11 Jahre im Panoramapark. Es hat uns sehr gut gefallen. Das Personal sehr freundlich. Die Sommerrodelbahn war echt toll. Die Kinder waren von den Riesigen Hüfkissen und vom Fun-Haus sehr begeistert. Wir haben Sie gegen Abend garnicht mehr nach Hause bekommen. Auch wir haben uns auf der Bergwiese richtig gutgehen lassen und konnten entspannen während unsere Kinder ihren Spaß hatten.


Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Tanja aus Essen, 10.07.2011

Mein Gesamturteil:
s1
100%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

Familienfreundlich, schön
Vorteile: Preis, Freundlichkeit, Familienfreundlichkeit, Attraktionen für Kinder bis 9

Nachteile: Falkner, hohe Steigungen an den Bergen (teilweise 25 %), keine Klobrillen auf den Toiletten (kalt)

Also wir waren im Juni 2010 für 2 Wochen im Sauerland und überlegten uns den Panorama Wildpark zu besuchen. Nach den Kritiken im Internet war ich skeptisch. Alle Attraktionen abgebaut, nix los, unfreundlich usw..

Wir (Eltern, Kinder 2 und 4 Jahre) fuhren dann dennoch hin. Zwei Mal. Beim letzten Mal verlängerten wir unseren Urlaub um einen Tag, um noch im parkeigenen Hotel zu übernachten. Wir sind also alles andere als enttäuscht.

Beim ersten Mal waren wir einen Tag da. Um 10 Uhr den Park gestürmt und pro Erwachsenen und Kind 9,90 Euro bezahlt. Unsere 2 jährige Tochter kam kulanterweise kostenlos rein. Das war schon mal die erste freundliche Erfahrung mit dem Personal. Danach einen Bollerwagen für 2,50 Euro gemietet. Die manuellen Karts waren schon mal super, im Doppelkart oder der kurze alleine, sehr schön, hätte man schon stundenlang fahren können. Danach zu den Wölfen, weiter hoch zum Wild, kurze Pause Hüpfkissen, Kletterburg, Trettbotte, mit der Bahn zurück, wo mir der Fahrer bereitwillig meinen Bollerwagen in den Anhänger hob, beim Einsteigen und beim Aussteigen. Wieder mal sehr freundlich. Die Toiletten sind übrigens sehr sauber, auch wenn mich die fehlenden Toilettenbrille etwas befremdet haben. Runter zum Pferdekarussel, Klettergarten, Kletterburg, Einradparkour und Schwupps waren 8 Stunden rum und wir konnten nicht alles machen, obwohl wenig los war.

Dann bei Frau Bruchmüller angerufen (wahnsinnig freundliche Dame). Für 115 Euro zwei Doppelzimmer gebucht, inkl. Verbindungstüre zum Zimmer der Kinder, Frühstück und zwei Mal Parkeintritt inkl. (also alleine 80 Euro Eintritt gespart). Die Erfahrungen waren beim zweiten Mal ähnlich. Das Personal brache einem ungefragt das Essen an den Tisch, eine Anfrage per Handy am Empfang wurde freundlich beantwortet. Frau Bruchmüller begrüßte mich freundlich mit Namen, Bollerwagen erhielten wir kostenlos, parken war auch kostenlos für Hotelgäste, Frühstück war super und dann verlor ich beim Fichtenflitzer (Sommerrodelbahn) meine Mütze. MEINE MÜTZE! Meine geliebte Chicago Bulls Mütze, dich ich seit 13 Jahren habe. Ein Basecap. Ich fuhr noch zwei, drei Mal aber fand sie nicht. Fragte den Mann beim Fahrgeschäft, ob er sie ggf. beim Empfang abgeben könnte, und er nickte. Ich ging dann noch mal an der Bahn vorbei und fand das Cap. Ich kam mir schon ein bisscchen vor wie Indiana Jones. Am nächsten Tag komme ich wieder zu der Sommerrodelbahn und der Mann den ich gefragt hatte, sagte mir, dass er morgens die Bahn abgegangen war, aber nichts gefunden hatte. Ich war sprachlos. Nicht nur, dass er mich sofort erkannte, sondern er hatte sogar nach meinem verdammten Basecap gesucht. Also wer noch mal sagt, die Leute wären unfreundlich, der war schlicht nicht da.

Einzig komisch war der Falkner bei der Vogelshow. Der war mal sowas von zynisch, aber das war zu verschmerzen, wir haben uns das nur einmal angeschaut, auch weil es wenige Vögel gab, weil weggeflogen oder Gäste mit Hunden die Vögel verscheuchte hatten oder, oder, oder...

Alles in Allem, der Park lohnt sich für Kinder bis 8 oder 9, insofern sie keine Achterbahnen oder ähnliches wollen. Ansonsten ist das Fort Fun besser. Das Zielpublikum hat sich eindeutig geändert, aber es wird einiges gemacht, der Park ist sehr gepflegt, und alle Leute sind freundlich. Der Preis ist ein Schnäppchen und wir haben nicht mal alles gesehen.

Wir mochten den Park und waren mit Sicherheit nicht zum letzten Mal da.

Fazit: Toller Park, hat uns alles sehr gut gefallen

45% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Thomas, 19.07.2010

Mein Gesamturteil:
s1
100%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

Panorama-Park Sauerland Wildpark
Habe heute den Park wie jedes Jahr wieder besucht und konnte wieder viele glückliche Gesichter sehen. Ich wohne ganz in der Nähe des Parks, daher sei mir ein wenig Lokalpatriotismus vergeben. Aber ich kann auch viele Berichte verstehen, die noch den alten Park kennen und in der Erwartung der alten Fahrgeschäft dort hin gefahren sind.

Ich möchte aber mal ein paar Punkte richtig stellen, da ja einige die Vermutung geäußert haben, die Fahrgeschäfte wurden abgebaut um Personal einzusparen:

Der Park wurde im Jahr 2003 von dem französischen Investor Grévin & Cie übernommen, dem auch das Fort Fun Abenteuerland gehört. Anfang 2008 hat Grévin dann (wahrscheinlich in der Hoffnung auf mehr Gewinn) beschlossen, den Panoramapark zu schliessen und so alle Besucher in das verbleibende Fort Fun zu lotsen.

Zum Glück hat sich ein lokaler Unternehmer gefunden, der den Park von Grévin gekauft hat. Allerdings bestand Grévin darauf, dass eine Nutzung als Freizeitpark für die nächsten Jahre ausgeschlossen ist und verkaufte nur unter dieser Bedingung. Um den Park für die Region zu retten musste also ein neues Konzept her und der Wildpark wurde geboren.

Unter den gegebenen Umständen finde ich die Leistung des neuen Eigentümers beachtenswert. Für den geringen Eintritt von 9,90 EUR (vergleicht das mal mit anderen Parks!) wird den Besuchern auch ohne die alten Fahrattraktionen viel geboten. Und gerade für Kinder gibt es m.E. im Park viel zu entdecken, wie z.B. die Riesenhüpfkissen, den Klettervulkan, die Paddlerboote und das FunHouse. Und auch ich als Erwachsener finde die Tiergehege mit den Fütterungen der Otter, Luchse und Wölfe, sowie die Greifvogelschau interessant. Und auch ein Spaziergang durch den restlichen Wildpark mit Damm- und Rotwild, den Bisons, Wildschweinen und Mufflons bietet interessante Eindrücke. Wer noch näher ran will kann mit der Panoramapark-Bahn direkt durch die Gehege fahren und die Tiere ganz nah erleben. Und das Feeling des alten Parks kann man auf dem im Park verbliebenen Fichtenflitzer noch einmal erleben. Für mich war es heute wieder ein gelungener Tag.

48% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
18.07.2010

Mein Gesamturteil:
s1
100%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

Toller Familienpark
Auch wir waren mit unseren Kindern 7 und 9 im Panoramapark zusammen mit einer befreundeten Familie und deren Kinder 2, 6 und 8 Jahre.
Ich muß sagen wir haben wir haben einen sehr schönen Tag verlebt. Es war schwer an einem Tag alles mit den Kindern alles zu sehen. Gerade auf der Bergstation hat sich eine Menge getan und wir konnten hier so richtig entspannen, während unsere Kinder sich vergnügten.
Der Fichtenflizer ist natürlich nach wie vor das Highlight im Park.
Das alles für einen Preis von nur 9,90 Euro.
Die Gastronomie am Berg hat auch wieder aufgemacht. Hier werden jetzt sogar Tagesangebot geboten. Die Preise für das Essen sind wirklich günstig und nicht wie anderen Parks übertrieben teuer.
Das essen ist sehr lecker und auch auf Kinder ausgerichtet.
Das Personal im ganzen Park war sehr freundlich und hilfsbereit.
Ein Mitarbeiter hat meine Mutter (72) samt Kinderwagen in seinem Golfcar sogar die Rhododendron-Allee mit hochgenommen, da wir die Strecke doch etwas unterschätzt hatten.
Ich kann den Park nur bestens weiterempfehlen und hoffe das sich der Trend im Park so fortsetzt.


48% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
R. Kühn , Essen, 06.06.2010

Mein Gesamturteil:
s1
100%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

LEIDER LEIDER LEIDER
Wir waren heute im Panorama Park hätten wir gewusst das sich der Park so zum negativen entwickelt hat wären wir auf jedem Fall nicht hingefahren. Wir waren sonst mindestens 1x im Jahr da. Im Park wurden alle Fahrgeschäfte die interessant waren abgebaut oder stillgelegt. Die Kinder (8, 11, 14)waren nur am meckern es wäre langweilig und ehrlich gesagt kann ich Sie voll und ganz verstehen. Schön ist der Fichtenflitzer aber ansonsten war es das auch schon. Die Greifvogelshow war auch noch ganz gut. Wenn man Aktion und Spaß haben möchte sollte man doch woanders hinfahren. Auch beim Essen muß ich sagen waren die Leute hinter der Theke überfordert und wir haben lange sehr lange warten müssen um dann zu hören Kinderschnitzel, Kinderbratwurst ist alles leer. Wahrscheinlich wurde mit so einem Andrang nicht gerechnet aber dann sollte man den Ausverkauf auf den Schildern vermerken. Wir sind uns sicher das wir diesen Park nicht mehr besuchen werden.

35% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Welsche, 04.06.2010

Mein Gesamturteil:
s1
40%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

wird immer besser und echt günstig
Der Park wurde von Fort-Fun doch gerade runtergewirtschatet um die Konkurenz loszuwerden.

Das NEUE Konzept ist doch echt klasse und es wird ja noch dran gebaut. Wer nur Achterbahnen will soll sicher ins Phantasialand gegen oder in den Europapark.

Aber wer mit seinen Kindern was erleben und unternehm will ist im Pano-Park sicher gut aufgehoben. Die Kinder können hier noch toben und Tiere in Freier Natur erleben und der Fichtenflitzer,... ist ja noch da und der war schon immer das Beste hier im Park.

Man sollte nicht immer nur meckern und wirklich auch mal mit offenen Augen durch den Park gehen.
Das Personal hier ist sehr freundlich und hilfsbereit.

Und für 9,90 Euro ist es doch wirklich günstig.

Wir finden den Park Super und kommen sicher wieder.

50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Tobi, 11.03.2009

Mein Gesamturteil:
s1
100%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

Hallo liebe Leser,

meine Freundin hat mir zum Geburtstag ein Verwöhnwochenende im Sauerland geschenkt. Zum krönenden Abschluss haben wir (22 und 23 Jahre alt) den Panoramapark besucht.

Wir waren erschrocken was sich hinter dem viel versprechnenden Internetauftritt verbirgt.
Das letzte Mal war ich vor 10-15 Jahren dort. Was von dem einstig schönen Park übrig geblieben ist erschreckt mich.

Wir sind morgens gegen 10 Uhr am Park angekommen. Die Parkgebühr schlägt mich 2 EUR zu buche. Ein normaler Preis, kann man nicht meckern. Der Eintrittspreis mit 13EUR (normal) 9,5 EUR (ADAC) ist eigentlich in Ordnung (dachten wir).

Nach dem Bezahlen sind wir voll motiviert los. Und sahen........nichts. Es war noch alles geschlossen. Buden waren zu. Tiere außer Sichtweite in Stallungen. Lift aus. Rodelbahn lief gerade.

Naja abwarten wird wohl aufmachen. Auffallend ist die minimale Anzahl an Personal. Wir haben den ganzen Tag über fünf Angestellte gesehen (Kassiererin, Liftwart oben und unten, Treckerfahrer, Rodelbahnaufsicht).
Wir sind also erstmal durch den unteren Teil des Parks marschiert. Haben alles mitgenommen was es gab und zu benutzen war inkl. Kinderattraktionen. Hüpfburg, Kletter- und Funhouse auch die Rodelbahn stand auf dem Programm. Alle Attraktionen bis auf die Rodelbahn waren unbeaufsichtigt Auch wenn dazu Hütten vorgesehen sind.

Absperrband dominiert immer Wieder das Bild. Viele Wege und Zugänge sind gesperrt. Die ehemaligen beliebten Attraktionen erwecken nur noch den Eindruck eines zerfallenden Parks.
Die neu angelegten Gehege sind noch nicht als solche zu erkennen. Nur ein kleines Hinweisschild "Gehegeeröffnung 2009". Was es werden soll - keine Auskunft. Man konnte auch niemanden Fragen. War ja kein Personal da.
Nachdem um 12:00Uhr die Gondelbahn öffnete sind wir rauf gefahren. Und oben gab es.....auch nichts. Viel Wiese sonst nicht. Der alte Spielplatz zu, die Achterbahn (das wussten wir vorher) war geschlossen und verfallen. Auch hier wieder Wege gesperrt. Wir sind durch das Heckenlabyrinth war ganz lustig. Aber auch die Hecken machen einen verfallenen Eindruck. Der Grünschnitt lag einfach auf dem Boden. Noch kurz auf das Hüpfkissen und dann der Blick auf die Uhr, 13Uhr. Auf die Falknershow warten (14:30Uhr) ne so lange warten wir nicht. Also um mal was anderes zu sehen, zu Fuß nach unten.
Man läuft los. Und sieht......nur Wald. Angekündigtes Schwarzwild war erstmal nicht zu sehen. Erst kamen noch ein paar Wildschweine, Schafe und Ziegen. Wenig spektakulär. Runtergekommene Gehege. Einstig zum Schutz der Bäume angebrachte Latten sind runtergefallen und der Draht hängt frei. Gefährlich und unschön.

Also weiter nach untern. in weiter Ferne in einem schön großen Gehe war Rotwild zu sehen. Aufgrund der Weitläufigkeit leider nur sehr klein. Leitplanken, zwar an einer Straße aber irgendwie fehl am Platz, in dem Gehege machen einen komischen Eindruck.
Und weiter geht’s. Ziemlich lustigen waren die ZWEI Rutschen im "Rutschenparadies". Machten richtig Spaß. Noch ca. 200m nach unten und der Besuch war zu Ende.
Alles in allem macht der Park einen sehr verfallenen Eindruck. Man könnte auch sagen ein ausgedehnter Spaziergang für 13EUR/Erwachsenen. Meiner Meinung nach sind auch die Attraktionen für Kinder nur minimal. Daher ist der Park nicht weiter zu empfehlen. Wir werden nicht wieder hinfahren.

58% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Dennis, 17.08.2008

Mein Gesamturteil:
s1
20%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

Es ist sicher die Frage ob man in einem Vergnügungspark oder in einem Wildpark fährt. Uns hat es sehr gut gefallen und wir können den Park (vor allem für kleine Kinder und Senioren) nur weiterempfehlen.

Die Baustellen stören zwar das sonst tolle Erscheinungsbild der Parkes etwas. Wir und unsere kinder hatten unseren Spaß und freuen uns auf di Wölfe.

48% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
F. Domke, 28.06.2008

Mein Gesamturteil:
s1
100%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

Schöner Tag
Es war tolles Wetter
und ein schöner Tag im Pano Park

Preis Leistung ist sehr gut und für Kinder ein Spieltraum.

Wir kommen gerne wieder
DANKE

100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Bernd Schneider, 26.09.2016

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Große Enttäuschung
Wir waren gestern mit unseren Sohn im Panoramapark und waren total enttäuscht.Wo sind all die Fahrgeschäfte hin,die es dort früher gab.Die Toiletten waren total dreckig und am Imbissstand war die arme Mitarbeiterin total überlastet.Nirgenswo fand man Ansprechpartner und die Reinigungsfrau verstand kein Deutsch.Früher war das ein ganz toller Park,der heute die Bezeichnung Freizeitpark nicht mehr verdient.Dafür lohnt sich die Anreise wirklich nicht und man sollte auf der Internetseite auch darauf hinweisen,daß der Park für große Kinder nicht mehr geeignet ist.wir werden nicht mehr wiederkommen.

33% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Anja, 27.05.2016

Mein Gesamturteil:
s1
20%





Gutes Preis-/Leistungsverhältnis
Wir hatten schon 1982 im Rahmen eines Familientreffens im Panoramapark einen sehr schönen Tag verbracht. Damals gab es u. a. eine Wildwasserbahn und eine Achterbahn.
Mitte August 2015 hatten wir wieder einmal ein Familientreffen im Panoramapark veranstaltet.
Fazit: Die Sommerrodelbahn "Fichtenflitzer" ist ein echter Spaßfaktor. Trotz fehlender Wildwasserbahn und Achterbahn gab es für unsere Enkel genug Spielgeräte wie z.B. Rutschen, Bälle-Bad, Trampolins, Klettergeräte. Letztendlich konnten wir an diesem Tag nicht alle Attraktionen ausnutzen. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist bei dem Eintrittspreis absolut o.k.
Besonders gut war die angemietete Grillhütte, bei der für den Mietpreis von 15 Euro der Grill auch schon vorgeheizt war.
Danke auch an den Panoramapark für einen Tag, von dem unsere Enkel immer noch schwärmen.


50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Sailor, 11.09.2015

Mein Gesamturteil:
s1
95%





Wir waren gestern mit unseren Kindern (4 und 7 Jahre) im Park und sind zufrieden. Der Eintrittspreis von 11.- Euro ist o.k. - allerdings könnte er für kleine Kinder ermäßigt werden.

Alles war wie wir es erwartet hatten: viel Natur und Tiere, dazwischen einige Fahrgeschäfte. Super-begeistert waren die Kinder von den neuen Spielplätzen oben an der Bergstation! Sie wollten gar nicht wieder weg!

Fazit: Ein schöner Familientag in entspannter Atmosphäre

100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Ulrike, 16.08.2015

Mein Gesamturteil:
s1
90%





Park Verkauft
Tja nun wurde der Park verkauft und elektronische Fahrgeschäfte gibt's nicht mehr. Also viel Spaß noch!

11% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Manuel Kaiser, 28.07.2015

Mein Gesamturteil:
s1
20%





Anders als erwartet, aber trotzdem gut!
Wir waren heute im Panorama-Park mit zwei Erwachsenen und drei Kindern (5,3,1). Das letzte Mal war ich 2005 im Panorama-Park.

Ich hatte meinen "Großen" bereits vorab erzählt was es dort alles für Fahrgeschäfte gibt (Kettenkarussell, Achterbahn, Wildwasserbahn u.a.). Nun waren wir da und nichts war mehr da. Das hat mich auf den ersten Blick schon enttäuscht. Allerdings hatten wir trotzdem einen wunderschönen Tag, denn alle Fahrgeschäfte wurden durch wunderschöne, total liebevoll gestaltete Spielplätze (insbesondere im oberen Teil) oder andere Spielanlagen ersetzt. Die beiden älteren Kinder (3 und 5) waren schlichtweg begeistert. Wir waren so lange da, dass wir tatsächlich die letzten im Park waren und außer unserem Auto als wir raus gingen weit und breit nichts und niemand zu sehen war. Nur die Wölfe haben wir noch heulen hören.

Zu meinem großen Glück gibt es noch den Fichtenflitzer! Denn das ist die beste Sommerrodelbahn die ich kenne, solange man keine Schnarchnase vor sich hat ;)

Bei dem Eintrittspreis von 10 pro Person kann man nicht meckern. Ich denke das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Einzig muss ich auch sagen, die "Damen vom Grill" gingen echt gar nicht! Das sie bei der Aufnahme der Bestellung nicht eingeschlafen sind hat mich gewundert ;)

Jetzt nachdem wir wieder zuhause angekommen sind und ich erstmal recherchiert habe warum alles umgebaut ist, muss ich echt sagen absolut nachzuvollziehen und ein toller Park für Familien mit kleinen Kindern!

(Offenbar sollte der Park ganz geschlossen werden und dieses hat ein heimischer Investor abgewendet. Er hat allerdings die Auflage vom alten Parkeigentümer bekommen, dass der Park NICHT als Freizeitpark fortgeführt werden darf, um eine Konkurrenz zum FortFun zu vermeiden.)

100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Anja, 14.09.2014

Mein Gesamturteil:
s1
85%





OK....
Echt schade das die "Hauptattraktion" nur noch die Sommerrodelbahn ist !
Mind eine Achterbahn hätte es noch sein sollen, damit auch die Eltern und die etwas größeren Kinder was zum Fahren haben. So ist laaaaanges anstehen angesagt, was bei den vielen Fußkilometern eh schon anstrengend genug ist. Das Essen und das Personal fanden wir sehr gut und freundlich, die Preise (2.- € für ein Bächerchen Kaffe!) waren dann eher gehoben.
Super genial war der große Spielplatz auf dem Berg, mit den klassen Liegestühlen. Kinder weg....Eltern entspannten: TOP !!
Ich würde mir wieder das ein oder andere Fahrgeschäft wünschen, dann würde wir sicherlich öfter mal dort auftauchen :-)
Fazit: Einmal wieder gesehen (nach 5 Jahren) und gut ist .... schade.

33% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Michael, 28.07.2014

Mein Gesamturteil:
s1
65%





Langeweile Pur!!
Alle interessanten Attraktionen wie die Achterbahnen,Wildwasserbahn,Pilzkarussell und Schiffsschaukel sind weg :-( echt zum Heulen.Toilettenanlagen im Park stark verschmutzt und ohne Klobrillen.Für kleine Kinder i.O. aber für Jugendliche und Erwachsene gar nicht empfehlenswert.

40% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Jase, 12.08.2012

Mein Gesamturteil:
s1
45%





Sehr schöner Park
Sehr schöner Park.

Wir waren früher auch schon öfters dort. Klar der Park hat sich verändert, aber das was geboten wird, ist für meine kleine Tochter wirklich schön. Sie findet die Eisenbahn und die vielen unterschiedlichen Rutschen echt toll.

Waren jetzt zweimal kurz hintereinander dort und waren bei beiden Besuchen hell auf begeistert.

Sauberkeit und Freundlichkeit haben uns überzeugt. Großes Lob an alle Mitarbeiter.

Wir kommen bald gerne wieder.

73% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Birgit, 06.08.2012

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Hmmmm
Eher was für die Kleineren, ohne Kinder lohnt sich der Besuch leider nicht, da zu wenig geboten wird.

29% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
ehlert85, 16.07.2012

Mein Gesamturteil:
s1
35%





Sehr schöner Park. Hier wird für die ganze Familie was geboten.Wir hatten einen sehr schönen Tag. Empfehlenswert.

71% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Tanja B., 10.04.2012

Mein Gesamturteil:
s1
100%






1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | >

ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

 
Passende Produkte

Kalender Coaster Modelle T-Shirts Shop auf Freizeitpark.de
Ziele in der Umgebung
THIKOS Kinderland © THIKOS Kinderland
© THIKOS Kinderland
Indoorparks
 THIKOS Kinderland
ca. 14km entfernt

Freizeitbad Olpe © Freizeitbad Olpe
© Freizeitbad Olpe
Erlebnisbäder
 Freizeitbad Olpe
ca. 29km entfernt

Import aus Parkscout alt
© Mc-Play Kinderland
Indoorparks
 Mc-Play Kinderland
ca. 30km entfernt

 Weitere nahe Ziele
Hotels in der Umgebung
Suche Hotels in der Umgebung ...
 Weitere Übernachtungsmöglichkeiten