OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo


Universal Studios Florida: Bewertungen

Möchtest du selbst bewerten? Hier entlang!
Selber bewerten
Die Bewertungen anderer findest du weiter unten, hier gehts lang, wenn du selber das Ziel bewerten möchtest.


ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

Einer der besten Parks weltweit
Die Universal Studios Florida sind schlichtweg genial. Wer Filme liebt, wird in diesem Park sein Paradies finden.

Jegliche Bereiche sind perfekt gethemed und versetzen einen direkt in die Original Filme.

Auch die Rides wissen mit Hollywood Rip Ride Rockit, The Mummy, Simpsons, ET, etc. sehr zu überzeugen.

Eine absolute Empfehlung: Wenn man schonmal in den Universal Studios ist, unbedingt 2 Tage-2 Parks Ticket buchen, denn die Zeit braucht man allemal und beide Parks sind Weltklasse.

100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
DjDemon, 19.07.2012

Mein Gesamturteil:
s1
95%





Für mich einer der besten Filmparks weltweit und ein absolutes Muss bei jeder Florida-Reise!!!

75% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Hanno, 30.03.2012

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Top
Die Universal Studios Orlando sind ein muss für jeden Orlandobesucher. Der Park ist von vorne bis hinten komplett ein riesiges Filmset. Tolle Effekt-Attraktionen wie Twister, Disaster, E.T. Und Terminator. Da wird der Film zum Anfassen. Coole Rides gibt's natürlich auch. Rip Ride Rockit, Mummy und Men in Black sind der Hammer. Und auch die Shows sind sehr gut und eine gelungene Alternative zu den Rides.
Tipp: auch Island of Adventure mit besuchen.

80% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Muenky, 06.08.2012

Mein Gesamturteil:
s1
100%





TIPS UND INFOS: Zu dem besten Freizeitpark in dem wir bislang waren. Wer in Orlando ist und ein wenig mehr Action braucht, sollte lieber Universal Studios bzw. Island o. Adventure besuchen als Disneyland (teilweise mehr für Familien usw.).

Am Besten ist es natürlich, man ist gleichzeitig Hotelgast. Denn wenn man sich vorstellt, wie manche Parks in Deutschland gefüllt sind, ist es dort echt ein Witz. Trotz ca. 60$ Eintritt sind richtige Massen dort (und dies zur Nebensaison im Juli!).
Wartezeiten vor jeder Attraktion bis zu 100 Minuten und mehr sind völlig normal. Da wir allerdings nicht in einem Universal Hotel übernachteten (Zimmerschlüsse = Fastpass) und wir auch nur kurze Zeit in Orlando waren, mussten wir anders vorgehen. Wir kauften schon am Tag zuvor die Tickets. (Abends), wo man auch genug Zeit hatte uns zu beraten. Der Park öffnete 9:00 Uhr morgens bis 22:00 Uhr abends. Also genügend Zeit für einen Park, aber für beide?. Gut, wir sahen den Preis für ein Fastpass (37$ extra) zu den eh schon teueren Eintrittspreis von 75$ für beide Parks. Aber wir sind ja nicht ewig da! An der Kasse kam die Ernüchterung. Man muss 37$ pro Park nochmals extra zahlen. Also fast 150$ pro Person für einen Tag! Dies war doch zuviel. ALso machten wir es so: Wir kauften einen Fastpass nur für Island of Adventure. In den Universal Studios werden wir dann als erstes direkt um 9:00 Uhr gehen /Amerikaner sind Langschläfer!

Und so hat es auch gut geklappt. Direkt um 9:00 Uhr sind wir zur Hauptattraktion der Mumien-Achterbahn gestürmt. Klasse gemacht, jede Menge special-E´ffekte und das klasse zur Fahrt umgesetzt. Wir sind direkt nochmal gefahren. In den ersten 3 Stunden haben wir viele Attraktionen sehr schnell geschafft, erst ab 11 Uhr wurde es richtig voll. Empfehlenswert ist auch: ET, Twister,, Earthquake und Sharks. Die Shows sind auch klasse, kann man sich aber Zeit lassen, da es meist keine Wartezeit gibt.
Getränke und Essen gabs an jeder Ecke. Alles erdenkliche an Fast Food und dank des guten Dollarkurses alles recht günstig (2 EUR 500ml Cola...)

Um 14:00 Uhr sind wir rübergewandert ins Island of Adventure. Wir dachten, der Universal Pakr sei nicht zu übertreffen, aber wir hatten uns geirrt. Dank unseres Fast-Passen keine 5 Minuten Wartezeit vor jeder Attraktion. Spiderman ist eine geniale Fahrt. Wenn mir mal einer erklärt, wie man so eine Simulation schafft, den gebe ich einen aus. Die Achterbahnen sind auch gut, besonders Duelling Dragons (lustig, wenn einen eine andere Bahn entgegenkommt). Besonders will ich auch auf die 3 Wasserbahnen eingehen. Gut, man möchte gerne mal nass werden bei 30Grad Hitze, aber was man da erlebt ist heftig. Ich hatte mich zuerst gewunderd, warum alle die Schuhe ausziehen. Wenn bei uns in Deutschland eine Wasserbahn durch einen Wasserfall fährt, dann hört es vorher auf und man wird nicht nass. Dort hält man voll drauf und man wird komplett nass, so wie als wenn man im Pool springt. Ich hatte ein Jeans an und trotzdem waren selbst die Geldscheine im Portmone nass!

Trotzdem hat es Spass gemacht. Besonders die Höhe der Wasserbahnen ist unglaublich und niemals in Europa zu realisieren.
Um 22:00 Uhr waren wir fertig und hatten fast alles geschafft. Abends waren wir totmüde, aber es hat sich wirklich gelohnt. Bis demnächst Universal...

72% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Christian Jeske, 20.08.2004

Mein Gesamturteil:
s1
100%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

Universal Studios Florida
Universal Studios Florida
Der Park Universal Studios Florida wurde 1990 eröffnet. Unter dem Motto „Ride the Movies“ (etwa: Fahr die Filme) hat Universal aufwändige und spannende Attraktionen in Bezug auf die Kinofilme gebaut, um mit dem ebenfalls in Orlando ansässigen Walt Disney World Resort konkurrieren zu können. Der Park befindet sich unmittelbar in Orlando direkt neben dem „International Drive“ (ca. 1,2 km) und der Interstate 4.

Der Park ist in die sechs Themenschwerpunkte Hollywood, Kids Zone, World Expo, San Francisco/Amity, New York und Production Central aufgeteilt. Am 19. März 2008 wurde bekannt, dass eine neue Achterbahn The Hollywood Rip, Ride, Rockit gebaut und im Jahr 2009 eröffnet werden soll. Die Bauarbeiten sind im vollen Gang. Nunmehr rechnet man damit, dass im Herbst 2009 diese neue Achterbahn den Betrieb aufnehmen kann.

Unser erster Eindruck als wir das Resort betraten war. „Man hat sich hier viel zu 1992 (unserem letzten Besuch im Park/Resort) verändert“.

Vom Eingang ging es um 9.00 Uhr (Öffnung des Parks) direkt zur Indoor-Achterbahn „Revenge of the Mummy“. Diese am 25.05.2004 eröffnete Indoor- Achterbahn legt auf einer Streckenlänge von 670 Metern, diese in einer Höchstgeschwindigkeit von fast 70 km/h zurück. Diese Fahrt dauert insgesamt 3 Minuten. Die Kapazität beträgt 2400 Personen pro Stunde. Diese High Tech Achterbahn mit Spezialeffekten basiert auf den „Mumien“- Filmen mit Brenden Fraser. Während unseres Aufenthalts in Orlando fuhren wir sechs Mal diese tolle Achterbahn.
1992 gastierte noch „King Kong“ auf diesem Areal, an dem nun die „Mummy“ ihr Unwesen treibt.

Als Nächstes ging es zu „Jaws- der weiße Hai“. Diese Bootsfahrt durch „Amity“ mit Haiattacken und „Boom und Peng- Effekten“, sowie nasser Bekleidung, wenn man rechts oder links vorne im Boot saß/sitzt, war nett gemacht, aber für uns nicht das Highlight im Park.
Die Katastrophensimulation „Twister: Ride it out“ folgte, danach ging es zu „Men in Black“ (interaktive Themenfahrt mit sehr interessanten Kulissen) und gegen die frühe Mittagszeit erreichten wir die nett gemachte „Kids Zone“.

Der Park war gegen Mittag immer (an den zwei Tagen an denen wir in den Universal Studios waren) sehr voll, so dass wir beim ersten Mal bei „The Simpons“ –einer Kombination einer 3D-Fantasy-Simulation und Achterbahn- 70 Minuten angestanden haben (längste Warteschlange für uns während unser Zeit in Orlando), beim zweiten Mal hatten wir ein Express-Pass (p.P. 31 USD) und mussten nicht auf diese wilde Fahrt warten. Mir hat persönlich die bis 2008 vorhandene Fassung von „Back to the Future“ besser gefallen.
Das Live- Stuntspektakel „Terminator 2 3D“, eine Kombination aus 3D-Film und Live-Stuntshow, zog es als nächstes in unseren Bann. Der jetzige Gouverneur Arnold Schwarzenegger brilliert hier im 3-D-Film. Echt sehenswert.
Die sehr gut gemachte Themenfahrt E.T. stand als Nächstes auf dem Programm, niedlich und auch lehrreich (?) für die ganze Familie konzipiert
Die Simulationsfahrt „Jimmy Neutron“ bildete den Nachmittagsabschluss. Nun brachte man in einem Restaurant erst einmal eine Verschnaufpause. Nach einer Pizza und einer „dicken“ Cola, ging es weiter zu Fear Factor: Live, einer Liveshow mit Zuschauerbeteiligung, basierend auf der Reality-TV-Show Fear Factor.

Außer Disater, hHumoristische Simulation eines Drehs eines "Disasterfilms" mit Christopher Walken mit anschließender Katastrophen -U-Bahnfahrt (früher Earthquake), hatten wir am ersten Tag in den Studios alles geschafft.

Shrek 4 D stand nicht auf unserem Programm, da wir dieses schon aus dem Moviepark Germany in deutscher Sprache kannten.

Um 21.00 Uhr beendet ein tolles Feuerwerk mit einem 3D-Film zwei tolle Tage in den Universal Studios.

Auch in diesem "Forum" meckern viele Nutzer (User) über die hohen Eintrittspreise und Verpflegungskosten in deutschen Freizeitparks.

Die haben wohl dann noch nicht die Preise in den USA in den Parks genossen.

"Billig ist anders"

Dieser Eintrag bildet den Abschluss zu der Orlando-Reise 2009.

64% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Andrej Woiczik, 30.04.2009

Mein Gesamturteil:
s1
100%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

1993 waren wir in diesem tollen Park,viel hat sich seit dem natürlich verändert. Im kommenden Jahr geht es wieder nach Florida. Damals war der Park sehr neu, "Back to the Future" war das Highlight (lief bis 2007).
Der Moviepark Germany hat das damalige Niveau dieses Parks in Florida. Zwei Themenbereiche kamen seither in Orlando hinzu, so dass der gesamte Komplex nunmehr drei Mal so groß ist wie der deutsche Filmpark in Bottrop. Einige Paralleitäten wie u.a. Shrek 4 D gibt es in Florida und Bottrop. Wer nicht so weit fliegen möchte, der ist mit dem deutschen Moviepark gut bedient. Für alle Anderen ist natürlich, auch auf Grund der vielen jährlichen Neuheiten, der Universal Komplex in Orlando, dass Highlight weltweit.

52% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Andrej Woiczik, 29.07.2008

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Hallo Parkfans. ICh wollte die Betreiber von freizeitpark.de wirklich bitten die Parks von Universal als 2 Parks zu klassifizieren! Denn wenn in eurer Bewertung gerade einmal 7 Attraktionen angegeben sind ist das wahnsinnig untertrieben. Zusammengefasst sind es wohl 20 atemberaubende Fahrgeschäffte, die kein Parkfan missen darf. Die besten Parks der Welt !!!

52% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
thomas berndt, 29.04.2003

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Die zwei parks von Universal studios sind der Inbegriff von Parkträumen. Der einen (universal St.)bietet eine Fülle von erstklassigen Simulationen und Shows, der andere(Island of adv.)ist ein Highlight der Fahrtgeräte. Sensationell: Jurassic Park 3, Spiderman,Hulk. Für jeden empfehlenswert

50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
thomas berndt, 19.06.2002

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Universal Island of Adventure ist ein MUSS wenn Nervenkitzel und Effekte einem begeistern. Allem voran SPIDERMAN - eine 3D- Fahrattrktion! - In Olando gibt es nichts was sich damit vergleichen läßt! Ein Ausschnitt ist unter http://themeparks.universalstudios.com/orlando/website/attraction_spider_man.html zu sehen. Und HULK kann es auch - man spürt die Plomben! Wobei der Park kaum etwas für Kinder unter 8 Jahre ist.

48% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Markus S, 17.11.2003

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Beide Parks zusammen gehören definitiv zum Besten was die Freizeitparkbranche weltweit zu bieten hat. Allein wegen Spiderman, Poseidons Fury, Terminator 2:3D und den 3 Wasserattraktionen in den Isalnds of Adventures schon ein absolutes "muss" für jeden der sich auch nur annähernd für Freizeitparks interessiert. Nichts ist lieblos g hat seinen Platz im Paestaltet undrk - genau wie bei Disney - allerdings wird hier doch um einiges mehr an Aktion geboten.

Hinzu kommt, dass die Universal Studios "reale Studios" sind und man bei Interesse bei der ein oder anderen Fernsehproduktion life dabei sein kann. So muss ein Filmpark sein. Überall spürt man den geist des Filmes.

Zu den Islamds of Adventures braucht man sowie so nichts zu sagen, da sich die Qualität des dort gebotenen sowie so nicht mit Worten beschreiben lässt. Den besten Freizeitpark der Welt muss man einfach selbst erlebt haben.

48% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Ingo Jakobs, 21.03.2005

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Wir waren im Mai in Universal Islands of Adventure. Das dritte mal. Um die ganzen Attraktionen zu sehen, benötigt man schon 2 Tage. Für Freizeitparkfans das Paradies auf Erden. Nützlich ist dabei das Orlando Fex Ticket, mit 14 Tagen Eintritt in Universal Islands of Adventure, Unversal Studios und Wet and Wild, optional mit Busch Gardens Tampa. Dies hatten wir letztes Jahr 2 Wochen erlebt. Glaube wir sind 50 mal Hulkcoaster gefahren, die Beste Bahn die ich kenne... Es gibt verschiedene günstige Motels in der Nähe, ohne das man in die teuren Hotels absteigt. Parkgebühr jeden Tag 7 Dollar ab 18 Uhr kostenloses parken um den Universal Citywalk zu erleben.

48% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Oliver Schmidt, 07.12.2002

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Diesen Sommer war ich in Amerika und ging in acht verschiedene Parks. Was ich hier erlebt habe war der Wahnsinn. Island of Adventure ist mit Abstand der abgefahrenste Park der Welt. Der Ausdruck Park of the next Generation trifft hier voll ins Schwarze. Die einzelnen Attraktionen sind so einzigartig wie sonst niergendwo. Die Achterbahnen der Wahnsinn, aber Spiderman, dass kann man nicht glauben. So etwas perfekt inszeniertes haben wir noch nie erlebt. Das kann man gar nicht erklären, dass muss man selber erleben. Die Rafting Bahn Popeye, die absolut spektakulärste die wir je gefahren sind. der Besuch in diesem Park ist ein muss auf einem Florida Trip. Wir werden bestimmt wieder kommen.

48% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
dieter sapper, 23.11.2001

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Im September 2000 war ich zum ersten mal in Amerika. Dieser Park ist das grösste was ich nebst dem Walt Disney World je erlebt habe. Wir hatten einen Tag zur Verfügung am Morgen gingen wir ins Universal Studio das unmittelbar neben an liegt. Am Nachmittag um halb zwei besuchten wir dann den Park. Ihr könnt mir glauben oder nicht aber ich musste keine 5 Minuten warten schon war ich auf der "Incredible Hulk" und schoss die Startrampe hoch. Ich hatte wohl Glück an diesem Tag denn um 4 Uhr Abends kamen die süchtigen Amis wo sich nach dem Feierabend nochmals austoben wollten. An diesem Nachmittag machte ich 3 mal die Hulk 4 mal die Duell der Drachen oder wie sie heisst eine Art Hängebahn voll geil das Ding, mann rasst in der mitt der Strecke voll aif den endgegekommenden zweiten Zug und dreht dan mit eine Looping voneinander weg. Könnte noch Stundenlang erzählen, am besten Ihr geht mal selber hin....

48% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Patrick Flück, 27.08.2002

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Als ich vor kurzem dort war, hat mich der Park umgehauen. Dieser Movie- und Entertainment Park ist völlig anders als der in Deutschland (Movie World). Attraktionen wie: "Men in Black - Alien Attack", "Terminator 2 - 3-D Battle Across Time", "E.T. Adventure", "Back to the Future - The Ride" und "Jaws" lassen den Besucher in den bekannten Filmen hineinversetzen. Aber auch die Attraktionen "Twister...Ride it out", Earthquake - The Big One" lassen den Besucher einen Blick hinter die Kulissen des Film gewähren. Dieser Park ist ein "Muss" für jeden der sich für Film und Kino interessiert.

45% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
David Jehring, 21.09.2003

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Universal Orlando hat mich so in den Bann gezogen, das ich schon 4 mal dort war.Ich kann mich den positiven Meinungen nur anschließen.
Mein besonderer Tipp: Besucht diese Parks im Oktober und schaut bei den nächtlichen Halloween Paty`s rein. Hier haben sich die Veranstallter was ganz besonderes ausgedacht, gruselig und spannend. Universal Fans müssen hier einfach reinschauen!!! Glaubt mir.

45% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
R. W., 22.07.2002

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Hallo Marc! Meinst du wirklich diesen SIX FLAGS -Park, wo es wie auf einem Müllplatz aussieht? Wo, eine Achterbahn neben die andere lieblos dahin gestellt worden ist? Wo keine Atmosphäre und keine Ambiente sowie keine Thematisierung zu finden ist? Wo sich die Park-Macher nur auf den reinen Thrill-Effekt konzentriert haben? Wenn es so sein sollte, dann kann ich es echt nicht nachvollziehen, wie man diese Müllkippe besser finden kann als die UNIVERSAL STUDIOS/Orlando!!!

43% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
christian bruder, 21.03.2004

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Funfaktor riesig. Sehr abwechslungsreich. Spaß garantiert, auch wenn man allein den Park besucht.
Es empfielt sich sehr, sich schon vorab das Orlando-Flex Ticket zu buchen, da der Spaß sonst sehr teuer wird.

42% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Hagen Wendel, 08.01.2003

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Zuerst möchte ich mal fragen, warum da universal studios escape steht. der park heißt. universal's islands of adventure.
Zum Park ist zu sagen, dass er wunderschön thematisiert ist, und die rids absolut klasse sind. The incredible Hulk coaster ist in seiner art einzigartig, es ist der einzige B&M coaster mit abschuss, was dem ride einen besonderen thrillfaktor verleiht. Die duelling dragons sind nur in der front-row wirklich toll, ansonsten ist montu im nicht weit entfernten busch gardens tampa um längen besser. Sehr zu empfehlen ist auch poseidons fury, was themenpark kenner an templo del fuego in universal's port aventura erinnern dürfte. Das Personal war leider absolut unfreundlich und schien nicht sonderlich am Kunden interessiert zu sein. Sehr gut gefällt mir außerdem das System mit den Single rider schlangen und dem universal express. Wer mer über the incredible hulk coaster erfahren möchte, besucht einfach mal http://coasterland.r-c-t.de und klickt dort unter rides auf das hulk symbol.

42% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Moritz Niendorf, 21.04.2002

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Der beste Park in Orlando, man braucht mindestens 4 Tage um
die beiden Parks zu erleben.Der
technische Aufwand, der für die Gäste betrieben wird, ist echt
einmalig.Universal hat mit dem
neu gebauten Park die MGM Studios abgehängt.

42% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Ralf Saunus, 23.07.2001

Mein Gesamturteil:
s1
100%





bester Filmpark
Mit den Universal Studios können Disney Movieworld, Warner Bros & Co einfach nicht mithalten. Wenn man sich einen solchen Park anschaut, dann diesen. Die Preise sind allerdings unverschämt -dies gilt für so ziemlich sämtliche Vergnügungsparks der Region, vor allem die Disney Resorts.

41% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
AlterAmi, 25.02.2011

Mein Gesamturteil:
s1
100%






1 | 2 | 3 | 4 | >

ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

 
Ziele in der Umgebung
Freizeitparks
 Universal Studios Islands of Adventure
ca. 810m entfernt

Adrenalinschübe im einzigartigen Brain Wash © Wet'n Wild Orlando
© Wet'n Wild Orlando
Erlebnisbäder
 Wet'n Wild Orlando
ca. 1,8km entfernt

Erlebniscenter
 Fun Spot America
ca. 2km entfernt

 Weitere nahe Ziele
Hotels in der Umgebung
Suche Hotels in der Umgebung ...
 Weitere Übernachtungsmöglichkeiten
Newsletter verwalten