OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo


Phantasialand: Bewertungen

Möchtest du selbst bewerten? Hier entlang!
Selber bewerten
Die Bewertungen anderer findest du weiter unten, hier gehts lang, wenn du selber das Ziel bewerten möchtest.


ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

Ich finde den Park recht gut doch mit der Weile wird er doch sehr langweilig zwar kommen ständig neue Sachen hinzu doch so langsam haben sie kein Platz mehr.Es langt ein Tag um alles gesehen zu haben.In anderen parks reichen nicht einmal zwei tage
Zudem ist Phantasialand super teuer
Bis dann tobi

40% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
tobias hoppe, 19.03.2003

Mein Gesamturteil:
s1
60%





Phantasialand. Hhm so lala.Positiv innovative und gute Attraktionen im schicken Design wie Colorado Adventure, Wuze Town und Mystery Castle. Allein die Welt von Wuze Town ist mehr als gelungen und verbreitet ihren ganz eigenen Flair. Größte Kritikpunkte: Die Anordnung der Attraktionen. In der Hochsaison quetschen sich tausende von Menschen auf viel zu engen Gassen in einem insgesamt zu kleinem Parkareal.Vergleicht man das mal in der Hochsaison mit dem Heidepark zum Beispiel, stellt man fest, dass sich die Menschenmassen viel besser verteilen.
In Zukunft mehr solcher tollen Attraktionen wie Winja`s Fear und Force auf ein bisschen mehr Platz verteilt bitte.Fläche steht ja zur Verfügung.

37% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Andi Besse, 03.02.2003

Mein Gesamturteil:
s1
60%





Ich war letztes Jahr im Phantasialand, recht kurz nachdem "Wuze Town" eröffnet wurde.
Mal davon abgesehen, dass Winja's Fear ausgefallen ist, während wir drin saßen (Panik!), find ich die beiden Bahnen ziemlich gelungen. Dass sich die Wagen drehen ist mal was Neues (jedenfalls für Phantasialand =D) und bietet etwas Abwechslung. Leider stimmt es, dass die Fahrten zu schnell zu Ende sind.
Colorado fahren macht nur dann richtig Spaß, wenn man hinten sitzt, da man da am schnellsten fährt. =D (tipp)
Mystery Castle macht total Spaß und ich geh immer wieder gerne drauf.
Und River Quest war leider grade im Endstadium des Erbauens, als wir im Park waren. Das heißt, dass es ca. 1 - 2 Wochen nach unserem Besuch eröffnet wurde. ;_;
Demnach kann ich es nicht beschreiben =D

50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Ina Schmitz, 01.02.2003

Mein Gesamturteil:
s1
60%





Die Atmosphäre im Park ist sehr schön, was wohl daran liegt, das das Phantasialand ein Themenpark ist. Dies unterscheidet ihn vom z.B. Heidepark.

Allerdings ist er nicht sehr groß und die Anzahl an brauchbaren Attraktionen für "Adrenalinjunkies" hält sich in Grenzen (Einzig "Mysterie Castle und "Colorado Adventure" taugt was). Es ist eben eher ein Park für die Familie mit ihrer Kinderbande. Alle, die auf Achterbahnen und beklemmende Todesangst stehen - Finger weg!

36% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Josh Neumann, 24.10.2002

Mein Gesamturteil:
s1
60%





Ich war im Juni im Park (in den Sommerferien)und ich finde den Park nicht so gut. Man muss sich für die neue Wasserbahn River Quest 3 Stunden anstellen. Ein paar Meter bevor wir fahren konnten, hieß es, die Wasserbahn ist kaputt. Dann haben wir Karten bekommen, falls die Wasserbahn wieder fährt, wir durch den Hintereingang rein dürften. River Quest hat dann erst 2 Stunden vor Parkschluss wieder geöffnet. Der zweite Punkt ist, man wird in der Wasserbahn so nass, dass mann sich neue Klamotten mitnehmen muss.

38% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
faber stefan, 17.10.2002

Mein Gesamturteil:
s1
60%





Früher war das Phantasialand für mich das Größte, aber heute ist es nur noch Mittelklasse, es gibt erheblich bessere Parks, die weiter weg sind oder aber auch nicht. Ich denke dabei an die Nummer 1 der Parks, den Europa-Park(war mittlerweile schon das 3.Mal dort), Bobbejaanland und De Efteling. Die Preise für Essen und Trinken sind auch hier, wie bei fast allen Parks erheblich zu hoch, besonders für Familien, Vorbild wäre da der Hansa-Park.

36% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Birte Sczepanek, 13.10.2002

Mein Gesamturteil:
s1
60%





War echt okay, aber es gibt zu wenig Achterbahnen die wirklich rocken. Optisch ist alles super gemacht. Für Leute von 16-?? die gerne Speed und Aktion mögen gibt es bessere Parks!

35% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Angel Fernandez, 01.10.2002

Mein Gesamturteil:
s1
60%





Der Park ist eigentlich ganz okay!!! Besonders gefallen mir: Crazy Loop, Mystery Castle und Colorado! Doch vieles ist etwas für kleinere Kinder und macht deshalb weniger Spaß als bei anderen Freizeitparks.

41% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Dimitri Weber, 13.09.2002

Mein Gesamturteil:
s1
60%





Teuer, überfüllt - extrem lange
Wartezeiten, nur wenig wirklich gute Fahrgeschäfte. Zudem kann mann für 22 Euro erwarten, dass alle Fahrgeschäfte auch wirlich funktionieren. Bei uns funktionierte "River Quest" nicht. Fazit: geht lieber ins Movieworld

31% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
malte weserbauer, 04.09.2002

Mein Gesamturteil:
s1
60%





Ich finde den Park nicht so schön. Weil die Attraktionen, keine richtigen Herausforderungen sind. WB Movie World oder der Holiday Park sind viel besser. Den dort sind die Attraktionen eine größere Herausforderungen. In diesem Park gibt es nur Wuze Town und Mystery Castle als gute Attraktionen.

37% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Matthias Jochim, 12.08.2002

Mein Gesamturteil:
s1
60%





Ich bedauere sehr, dass der Eintrittspreis sehr hoch ist und das nur die Geburtstagskinder vom freien Eintritt profitieren, die in der Saison Geburtstag haben. Was mir nicht gefällt, dass man zusätzlich Parkgebühren zahlen muss in Höhe von 2,50 Euro.
Auf der Homepage vom Phantasialand finde ich die Gestaltung für das Eintrittsgeld zu unübersichtlich. Gerade für Ältere,Behinderte oder Gruppen 22,00 Euro ist sehr Geld. Gerade das es sich nich alle leisten können, z.B.Arbeitslose und Grossfamilien. Dann kommt dazu, dass für die Delfinschow und Wintergarten extra Eintritt genommen wird.

33% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Petra Lampel, 02.07.2002

Mein Gesamturteil:
s1
60%





Ja was soll ich sagen ?
Der Phantasialand, das keine richtig geilen Coaster ! Colorado ist doch lahm !!! und Wuze Town ist auch nicht so doll. Für Mich ist der Holidaypark der beste Park in Deutschand !!!!


33% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Sascha Scholtes, 01.06.2002

Mein Gesamturteil:
s1
60%





Im Phantasialand sind nicht so aufregende Attraktionen z.B. eine Looping Achterbahn die fehlt dort echt. Ich finde Phantasialand ist nur etwas für kleinere Kinder so im Alter von 5-12 Jahren.

30% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Patrick Steffen, 03.05.2002

Mein Gesamturteil:
s1
60%





Ich war bereits in 18 Parks weltweit und kann daher zwischen anderen Parks vergleichen. Das Phantasialand hat uns nicht unbedingt vom Hocker gehaun. Der Park ist sehr sehr veraltet. Er ist sehr klein und die Parkplätze, Naja kein Kommentar. Seltsam ist, dass die neuen Attraktionen wie Mystery Castle oder Colorado Adventure sehr gut sind, aber der Rest ziemlich bedenklich. Ich bin sehr enttäuscht von der Aufmachung von einigen Attraktionen. Zum Beispiel die Indoor Abenteuer Hollywood Tour und Geisterrikscha: Die Hallen wurden überhaupt nicht verkleidet. Es hingen von der Decke bis zum Boden schwarze Plastikabdeckungen die man sehr gut wahrnehmen konnte. Dadurch wurde man nicht wirklich in eine derartige Phantasiewelt wie in anderen Parks versetzt. Uns kam nach längerer Betrachtung vor, alls wollte der Park nicht so viel Geld in Rennovierungsarbeiten stecken wie es andere tun. (Siehe Gebirgsachterbahn). Jedoch verspricht der Park mit dem neuen Wuze Town ja ziemlich viel. Wir werden dass sehr gerne überprüfen und eventuell auch unsere Meinung ändern.

39% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
dieter sapper, 23.11.2001

Mein Gesamturteil:
s1
60%





War schon gepflegter
Wir waren im Hotel, Lin Bao. Das Hotel ist in der Zwischenzeit sehr mitgenommen.
Unser Zimmer war sehr verwohnt. Die Türen und die Böden stark verkratzt. Auch war das Zimmer nicht gerade sauber.
Der Pool kaum beheizt, obwohl die Außentemperatur recht kühl War.
Das Frühstück Büffee war reichlich und gut. Allerdings wird einem der Teller sofort abgeräumt, wenn man ihn nicht befüllt hat.
Für diesen hohen Übernachtungspreis
kann man wirklich mehr Sauberkeit und Freundlichkeit erwarten.
Nicht mal W-Lan gibt es im Zimmer.
Der Park ist recht überschaulich. Es gibt tolle Fahrgeschäfte. Aber die Mitarbeiter
sind recht unfreundlich.
Das Essen im Park ist auch sehr überteuert.
Fazit sehr, sehr teuer.

17% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Vogt, 02.09.2015

Mein Gesamturteil:
s1
55%





Frechheit
Der Park an sich ist toll thematisiert doch in den letzten jahren eine reine baustelle geworden. Der Prk reisst immer mehr sachen ab und erhöt dennoch die preise enorm wie in diesem Jahr von 39,50 auf 45 € einfach Unvershämt wenn mann überlegt was mann in anderen parks die deutlich mehr zu bieten haben und preiswerter sind bekommt ist das eine Frechheit . Ich hoffe es macht sich an den besucherzahlen für dieses jahr im Phantasialand deutlich bemerkbar

38% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Dennis, 07.03.2014

Mein Gesamturteil:
s1
55%





Jetzt mal ganz ehrlich Leute!
Also ich besuche schon seit 10 Jahren etwa alle 2 Jahre das Phantasialand und muss sagen dass das Preis_Leistungsverhältnis leider garnicht mehr übereinstimmt!!! Zunächt möchte ich sagen dass der Park tolle Attraktionen zu bieten hat (Black Mamba, Talocan, Colorado, Winja's Fear & Force, Mystery Castle, River Quest und jetzt auch Chiapas) aber das war es dann auch. Bahnen wie Hollywoodtour, Temple of the Night Hawk und Geister Riksha brauchen unbedingt einen neuen Look. In den Bahnen stickt es richtig vergammelt und modrig...kein Wunder wenn man sich die heruntergekommenen schlecht animierten Figuren in den Bahnen anschaut. Bei der Geister Riksha erwartet man eine Geisterbahn, mit tollen Effekten, bei denen man sich auch etwas gruselt. Gruselig sind in der Bahn nur die veraltete Technik und der eklige Geruch ähnlich wie bei Hollywoodtour. Man könnte diese Bahnen richtig schön gestalten und tolle Effekte einbauen oder neue Figuren die sich geschmeidiger bewegen. Temple of the Night Hawk früher noch unter Space Center bekannt wurde ebenfalls völlig vernachlässigt. Gab es früher zumindestens noch einpaar billig wirkende Lichteffekte während der fahrt, so wurden heute einfach alle Lichter ausgeschaltet und die Bahn komplett im Dunkeln gelassen. Schade schade schade, denn hier könnte man auch tolle neue Lichteffekte einbauen! Nun aber zu der wohl schlechtesten Attraktion...Race of Atlantis. Allein das Einführungsvideo, welches einem wie eine halbe Ewigkeit vorkommt, bevor man in dem Simulationswaagen Platznehmen darf, ist nicht nur extrem langweilig sondern auch meegggaa peinlich! Nachdem man dann dieses absolut fragwürdige und unnötige Video hinter sich hat wird man durch die ruckigen und abgehackten Bewegungen des Simulators hin und hergeschüttelt, so dass einem das Frühstück wieder hochkommt :( Unterstützt wird die Übelkeit mit dem unscharfen Bild was auf an die Decke projeziert wird. Die Story ist ebenfalls zum kotzen...sorry! Nachdem ich nun einigen Frust abgelassen habe, appeliere ich nun an die Verantwortlichen des Phantasialandes. Für 45 Euro Eintritt, wird einem leider und das betrifft vorallem ältere Bahnen absolut keine Liebe zum Detail geboten. Es wird sich nur um neue Attraktionen gekümmert während die anderen Bahnen regelrecht vergammeln! Für diesen Eintrittspreis kann man wirklich mehr verlangen, vorallem Liebe zum Detail. ( Ein sehr guter Ansatz ist die neue Atraktion Maus au Schokolat...denn hier merkt man dass sich Mühe gemacht wurde und auch mit Liebe zum Detail gearbeitet wurde.) Leider ist dies die einzige Bahn mit einem gewissen Flair.

62% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Sabrina, 29.04.2014

Mein Gesamturteil:
s1
50%





Eintritt Zuhoch,Öffnungszeiten in den Sommerferien zu kurz,sauberkeit ist auch nicht in Ordnung.

35% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Rudolf Lichtenfeld, 11.08.2012

Mein Gesamturteil:
s1
50%





Ich war diesen Samstag (23. Juni) im Phantasialand. Der letzte Besuch war vor zwei Jahren – seit dieser Zeit scheint sich einiges verändert zu haben; dies betrifft nicht nur die äußerliche Erscheinung und den Zustand der Attraktionen, sondern auch die Freundlichkeit des Personals.

Für mich ist bei einem Freizeitpark die Personalfreundlichkeit sehr wichtig – von ihr ist wie bei einem Hotelbesuch der Gesamteindruck abhängig. Was mir dabei leider auffiel: sie waren nicht unfreundlich, wirkten aber stets gelangweilt. Ich fühlte mich als Gast einfach nicht willkommen. Ausnahmen stellten Würmling Express, Hollywood Tour und Silbermiene dar; hier hatte man sogar ein Lächeln auf den Lippen.
Ein zweiter angesprochener Punkt ist die Erscheinung und der Zustand der einzelnen Attraktionen. Ich möchte hier nicht auf die weitreichenden Veränderungen der letzten Jahre eingehen – Geschmäcker unterscheiden sich ja bekanntermaßen. Anzumerken ist allerdings, dass die älteren Attraktion - Hollywood Tour, Geister-Rikscha, Temple of the Night Hawk usw. - in einem sehr schlechten Zustand sind: In der Hollywood Tour z. B. hat die Spinne teilweise kein Fell, die Lippe von King Kong ist eingerissen, das Boot an selbiger Figur ist mit einer Staubschicht überzogen. In der Geister-Rikscha funktionieren die Animatronics zum Teil nicht oder sie sind nicht komplett funktionstüchtig – bei der Eule funktioniert beispielsweise nur ein Auge. In Temple of the Night Hawk sind noch nicht einmal mehr die provisorischen Laservögel zu sehen.
Vandalismus ist wohl auch ein Problem des Parks. Schade ist wohl, dass dieser sich nicht verhindern lässt. Ich beziehe mich hier hauptsächlich auf River Quest, Colorado Adventure und Black Mamba: Die Außenwände des Wartebereichs sind geziert mit einer Vielzahl von Ritzereien, so auch bei Colorado Adventure und Black Mamba. Der See innerhalb des Wartebereiches von Black Mamba ist ferner mit einer Schicht aus Müll zu bestaunen - dabei ist die Tageszeit wohl egal. Das Schlimme an dieser „Kunst“ ist nicht nur ihre Existenz, sondern ihre Jahreszahlen, die teilweise in den Sommer von 2011 zurückreichen.

In der Summe war es wohl erst einmal der letzte Besuch. Wenn Mitarbeiter keine Lust haben, die Attraktionen vernachlässigt und die Vandalismusschäden nicht beseitigt werden, fragt man sich schon, warum man ausgerechnet das Phantasialand besuchen sollte – die Nähe zur Heimatstadt und die Fahrgeschäfte an sich sind für mich kein Argument. Außerhalb der Grenzen von NRW gibt es Parks, die es anscheinend in den genannten Punkten besser machen können wie z. B. Efteling, Europa Park oder Disneyland Paris. Es ist immer das Gesamtkonzept, was wirkt, nicht nur der Ride!

73% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Kai-André, 24.06.2012

Mein Gesamturteil:
s1
50%





Hintergrundmusik
Wir waren gestern, 04.08.18 im Phantasialand.
Da wir echte Phanta-Nerds sind, sind wir mehr als 1 x im Jahr dort.
Gestern war ich absolut schockiert über die Hintergrundmusik im Themenbereich Berlin!!!
Statt der alten Musik läuft dort, lt. einer Mitarbeiterin seit 02.07.18 Pop-Musik. Gebt gar nicht, passt nicht zum Bild, zur Kulisse, wer sich das hat einfallen lassen, der gehört fristlos gekündigt!
Preise angezogen von 45,-€ auf 46,50€, Getränk 0,5l 3,50€ ... das ist schon happpig...
Als echte Nerds sagen wir hier Adieu... schlechtes Management und mangelnde Voraussicht....

6% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Steffi, 05.08.2018

Mein Gesamturteil:
s1
40%






< | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | >

ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

 
Passende Produkte
 mehr im Shop

2. Freizeitpark Content Ad
Ziele in der Umgebung
Import aus Parkscout alt
© KarlsBad Brühl
Erlebnisbäder
 KarlsBad Brühl
ca. 4,7km entfernt

 © BRONX ROCK Kletterhalle
© BRONX ROCK Kletterhalle
Erlebniscenter
 BRONX ROCK Kletterhalle Wesseling
ca. 9,8km entfernt

Fresh-Open Frechen © Fresh-Open Frechen
© Fresh-Open Frechen
Erlebnisbäder
 Fresh-Open Frechen
ca. 13km entfernt

 Weitere nahe Ziele
Hotels in der Umgebung
Suche Hotels in der Umgebung ...
 Weitere Übernachtungsmöglichkeiten