OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von Langnese DER TOUR


Phantasialand: Bewertungen

Möchtest du selbst bewerten? Hier entlang!
Selber bewerten
Die Bewertungen anderer findest du weiter unten, hier gehts lang, wenn du selber das Ziel bewerten möchtest.


ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

Sehr toller Park aber die Eintrittskarten sind unverschämt teuer deshalb auch nur 70%. Denn für diesen Preis müsste man doch etwas mehr an Attraktionen bieten.

28% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Jj, 29.04.2016

Mein Gesamturteil:
s1
70%





Die Nr.1 unter den deutschen Freizeitparks
Der Park mit den BESTEN Attraktionen,die Thematisierung ist großartig.Das Phantasialand ist ein MUSS.

54% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Torsten, 25.04.2016

Mein Gesamturteil:
s1
95%





Schöner Park
Ich war in den letzten Jahren sehr häufig im Phantasialand und habe die eine oder andere Änderung oder Umgestaltung mitbekommen.

Ich muss sagen, ich mag die Themen-Gestaltungen sehr gerne, man fühlt sich, als wäre man in einer anderen Welt.
Natürlich ist es schade, dass alte Fahrgeschäfte wie bspw. die gute alte Wildwasserbahn abgerissen werden müssen, um Platz für neue Fahrgeschäfte zu schaffen. Das liegt aber nicht am Phantasialand selbst.

Die Mitarbeiter sind auch nett, jedoch nicht immer zu 100% bei der Sache. Jeder ist gestresst, der Service leidet darunter nicht.

Mit der Gastronomie und den Preisen bin ich auch relativ zufrieden, in so einem Park sind die Preise immer angehoben. Aber damit muss man rechnen, wenn man so einen Trip plant.

Den Eintrittspreis finde ich leider etwas zu hoch. Da sich wie erwähnt das Phantasialand nicht beliebig vergrößern kann, finde ich schade, wie teuer der Eintritt doch ist. Die Aktion "1 mal zahlen, 2 mal Spaß" ist zwar super, jedoch haben wir uns aufgrund dessen schon das eine oder andere Mal für einen anderen Park entschieden.

64% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Katrin, 14.04.2016

Mein Gesamturteil:
s1
80%





Top!
Also, 45 Euro müssen sein, weil das Phantasialand sehr häufig dafür zwei Tage Eintritt bietet! Man muss bis zum Sommer hin und kriegt dann eine Freikarte, die bis Ende derselben Saison gültig ist. Für Vielgeher wie uns sind die Jahreskarten von Phantsialand und Europapark ein Muss.

Unser absolutes Highlight ist die Eisshow. Aber auch Maus, Chiapas, Mystery Castle, Black Mamba, Winja sind super. Die neue Achterbahn wird wohl der Hammer! Wir mögen auch Tikal, Würmling, Tretboot und Colorado.

Die Gastronomie gefällt mir besser als im Europapark. Wir stürzen uns im Restaurant Unter den Linden immer auf das tolle Salatbuffet inkl. Antipasta und nehmen Pommes dazu. Da muss niemand über Qualität und Preise meckern. Das passt!

Wir gehen immer wieder hin, genauso wie in den Europapark. Dahin aber mit Wohnwagen als Urlaub, weil er nicht als Tagestrip erreichbar ist.

Im Winter finden wir das Phantasialand schöner als den Europapark! Das will was heißen, weil da sprechen wir vom besten Park der Welt! Aber im Winter hat man extrem viel geschlossen im Europapark, im Phantasialand sind mit Magischer Rose und Tempo de Fuego zwei tolle Shows mehr und nur eine Wasserfahrt zu.

Die Athmossphäre muss man geniessen! Dazu muß man mal ab und zu eine schöne Pause einlegen, "Berlin" geniessen, "Mexico" geniessen. Insbesondere im Winter! Z.B. in einer gemütlichen Fahrt mit Würmling die Athmossphäre einfangen. Oder die schöne Aussicht an der Eislauffläche mit riesigem Weihnachtsbaum. Oder das wunderschöne Pferdekarussel.

Dieser Park macht einfach Kinder und Junggebliebene glücklich. Und bei uns bringt es Vater und Tochter enorm zusammen, weil wir so viel Spass zusammen haben. Das wird sie nie vergessen, die glücklichen Kindertage. Und ich werde diese Zeit auch nicht vergessen.

84% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Hägar, 03.11.2015

Mein Gesamturteil:
s1
90%





nicht für behinderte Menschen
Ich kann das echt nicht nachvollziehen was den Parkbetreiber durch den Kopf ging als dieser sich über behinderte Menschen Gedanken gemacht hat ... oh warte ... das hat er ja gar nicht! Ich würde zehnmal lieber in Disneyland fahren als nochmal ins Phantasialand.

Echt eine Armutszeugnis für die heutige Zeit und das mitten in Europa.



15% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
K.Khan, 12.10.2015

Mein Gesamturteil:
s1
5%





Thematisiert bis in die Haarspitzen.
Ich besuche das Phantasialand seit Jahren regelmäßig, weil es einfach in meiner Nähe ist, und von der Anfahrt her super.
Aber selbst wenn Parks wie z.B. der Heide Park oder Hansa Park in meiner Nähe wären, würde ich mich wohl trotzdem für das Phantasialand entscheiden. Manche schlagen sich da vielleicht die Hände über dem Kopf zusammen, aber für mich kommt das Phantasialand direkt nach dem Europapark.

Der Grund?
Ich für meinen Teil liebe gute Thematisierung. Und die Thematisierung im Phantasialand ist wirklich 1A mit Sternchen. Kommt probemlos an den Europapark ran, wenn man sich von dessen Größe mal nicht blenden lässt. Viele finden die 45 Euro Eintritt übertrieben, aber ich kann sehr wohl erkennen, wo das Geld hinfließt. Wenn man nur Achterbahn fahren will, sollte man halt nach 'Geiselwind'- aber dann soll man sich auch nicht beschweren, dass es nach Kirmes aussieht. Ach, warum wohl?

Des weiteren klagen viele über die 'wenigen' Attraktionen. Aber das Phantasialand setzt laut meiner Erfahrung lieber auf Qualität statt Quantität.
Egal was das Phantasialand neu baut oder macht, man kann sich sicher sein: es wird einzigartig. Das Phantasialand bietet Achterbahnen, die man so nicht ein zweites Mal in Deutschland zu bieten bekommt- natürlich ist die Mamba zum Beispiel nicht der einzige Inverted Coaster Deutschlands, aber definitiv der Beste. Mit den Vekoma Massenproduktionen 'Limit' (Heide Park) und 'MP Xpress' *schüttel* (Movie Park) absolut. Nicht. Zu. Vergleichen.
Die Black Mamba fährt sich butterweich, glatt, man kommt ohne blaue Flecken raus, trotz simulierter beinahe-Zusammenstöße. (Und ja, ich habe im Movie Park blaue Flecken bekommen.)
Von hinten bis vorne genial.
Genauso genial ist die 'neue' Wasserbahn Chiapas. Unglaublich thematisiert, geile Musik, und legendäre Abfahrten. Wunderschön umbaut, mit legendärer letzter Abfahrt.
Winja's Fear & Force (wirklich, wirklich super) findet man in dem Stil ebenfalls nicht nochmal in Deutschland wieder, genauso wenig wie Colorado, die nach all den Jahren immer noch fährt wie als wäre sie frisch gebaut worden.
Eher negativ, meiner Meinung nach, fallen Mystery Castle (Free Fall Tower mit nicht genug Free Fall!) und Talocan auf- aber auch nur weil ich bei letzterem echt Angst um mein Leben hatte. Für manche mag das was positives sein.
Ansonsten gibt's noch River Quest- was meiner Meinung nach wirklich länger und 'gefährlicher' sein könnte- und Temple of the Night Hawk. Letzteres ist leider wirklich schlecht- von der Fahrt her UND vom Theming, gerade wenn man das Space Center von früher kennt. Das schwarze Schaf unter den Attraktionen würde ich sagen- aber für kleine Kinder, die keinen Wert auf Theming, Inversionen, oder Loopings legen, durchaus nett.

Nun kann ich nicht viel zu den Kinder-Attraktionen sagen, da ich mich mit meinen achtzehn Jahren lieber auf den 'Thrill' beschränke.
Aber Attraktionen wie die Geister Rikscha oder die Hollywood Tour brauchen dringend (!!!!) eine Generalüberholung. Die Figuren an denen man vorbei fährt sind in die Jahre gekommen, aber so Abriss-lustig wie das Phantasialand bei seinen Platz Problemen nun mal ist, kann man sich von denen wahrscheinlich bald verabschieden.
Für Kiddies gibt's ansonsten noch mehrere kleine Attraktionen.

Vom Essen her ist der Park natürlich teuer, aber welcher Park ist das nicht? Dennoch muss ich sagen, dass das Phantasialand gastronomisch noch mehr anbietet als so manch andere Freizeitparks.

Zu den Hotels kann ich nichts sagen, denn ich habe noch nie in einem übernachtet.

Ansonsten kann man sich definitiv auf den neuen Themenbereich Klugheim freuen, mit dem Launch Coaster Taron. Es wurde mal wieder Zeit, dass ein neuer Coaster ins Phantasialand kommt- und ich hoffe, dass dieser so manch andere (Kärnan, Blue Fire) übertreffen wird...

74% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
anna, 22.09.2015

Mein Gesamturteil:
s1
100%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

War schon gepflegter
Wir waren im Hotel, Lin Bao. Das Hotel ist in der Zwischenzeit sehr mitgenommen.
Unser Zimmer war sehr verwohnt. Die Türen und die Böden stark verkratzt. Auch war das Zimmer nicht gerade sauber.
Der Pool kaum beheizt, obwohl die Außentemperatur recht kühl War.
Das Frühstück Büffee war reichlich und gut. Allerdings wird einem der Teller sofort abgeräumt, wenn man ihn nicht befüllt hat.
Für diesen hohen Übernachtungspreis
kann man wirklich mehr Sauberkeit und Freundlichkeit erwarten.
Nicht mal W-Lan gibt es im Zimmer.
Der Park ist recht überschaulich. Es gibt tolle Fahrgeschäfte. Aber die Mitarbeiter
sind recht unfreundlich.
Das Essen im Park ist auch sehr überteuert.
Fazit sehr, sehr teuer.

17% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Vogt, 02.09.2015

Mein Gesamturteil:
s1
55%





Toller Park
Guten Tag zusammen

Habe den Park vergangene Woche mit der Familie besucht und waren schon alle sehr gespannt auf die für uns neue Bahn Chiapas. Grundsätzlich bin ich großer Fan von Vergnügungsparks, Disneyland, Gardaland, Europapark und Hansapark wurden alle in den vergangenen 2 Jahren besucht und ich denke, dass ich daher gut die Parks vergleichen kann.

Zuerst möchte ich die Hauptkritikpunkte, die hier des Öfteren von sich gegeben werden mal behandeln.
Da wäre zum Einen der hohe Eintrittspreis. Kann zwar nachvollziehen, dass eine Tageskartenpreis von 45€ für so manch einen kaum noch erschwinglich ist, doch wer mit Familie kommt, hat aufgrund der Vergünstigungen und Aktionen den Preis recht schnell relativiert. 2-Tages Pass dann 37,50, bei weitem nicht mehr so schlimm wie so manch einer hier tut.

Ein weiterer Kritikpunkt scheint die lange Wartezeit zu sein. Schon mal im Europapark oder Disneyland Schlange gestanden? Da ist die Wartezeit um ein vielfaches (!) länger, im PL hat man selten bis nie länger als 30 Minuten irgendwo anzustehen. Gerade das finde ich im PL so angenehm, was mich insbesondere am Europapark sehr stört. Besonders wenn man ungeduldige Kinder hat, ist das Phantasialand sehr viel angenehmer als Disneyland oder Europapark.

Zuwenig Attraktionen: Klar sind nicht so viele wie im Europapark und der Park ist auch deutlich kleiner, dafür wurde aber sehr auf Qualität wert gelegt. Und ehrlich, was bringen mir 100 Fahrgeschäfte, wenn ich in 2 Tagen ohnehin nur 10-20% davon schaffe?

Zuletzt: Veraltete Fahrgeschäfte. Stimmt, so manches gehört dringend runderneuert, Hollywoodtour, die Geisterbahn oder Race for Atlantis sind schon sehr altbacken und schon lange nicht mehr the yellow from the egg.

Meine Meinung: Das Phantasialand hat uns wie in den vergangenen Jahren wieder sehr gut gefallen.

- Kaum bis gar keine Wartezeiten
- exzellentes Theming - kommt schon fast an Disneyland oder Efteling ran
- wirklich erstklassige Rides, Chiapas, Mystery Castle, Colorado, Mamba, Winja um nur ein paar zu nennen..
- Gastro und Shows waren okay
- Atmosphäre sehr gut, stellenweise herausragend
- Sauberkeit, Personal Top

Wir kommen wieder, keine Frage! :)

Mfg
Daniel

91% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
DanielW, 05.08.2015

Mein Gesamturteil:
s1
90%





Völlig überzogener Eintrittspreis...
der dem Gebotenen keineswegs gerecht wird.
Es gibt halt nur ein Handvoll sog. Attraktionen (wenn überhaupt).
Dann ist der Park sehr unübersichtlich und die Parkmap verwirrt mehr, als daß sie hilft.
Es gibt einfach zuwenige Hinweisschilder, die vorhandenen sind zudem zu klein und schlecht lesbar.
45 Euro pro Person, daß ist SEHR viel, wenn man bedenkt, daß man im Schnitt an den Attraktionen eine Wartezeit von einer Stunde hat.
Die beiden Wasserbahnen sind okay, wobei jedoch River Quest einfach zu kurz ist.
Es gibt eigentlich keine Attraktion für etwas ältere, Attraktionen wo man auch viel Spaß hätte und auch Fotos hätte machen können. Alles ist entweder nur für kleine Kinder oder auf Geschwindigkeit und Höhe ausgelegt.
Da rechnet mal. was da eine Fahrt kostet ;)
Die Essenspreise sind hoch, der Geschmack aber nur knapp mittelmäßig.
Der Park hat sich scheinbar drauf spezialisiert, Familien auszunehmen. Nur ein Beispiel: Eine Kugel Eis 1,50 Euro!!!

Diesen Park besuchen wir sicher kein zweites Mal!!


8% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Marlow, 03.08.2015

Mein Gesamturteil:
s1
10%





Liebevoller Park!
Viele sagen ja das es schlecht und auch diskriminierend wäre, aber ich finde das die Mitarbeiter von morgens bis Abends immer Freundlich sind und sich viel Mühe geben.
Klar nicht jedem gefällt dieser Park...soll er auch gar nicht aber er ist ja an größeren Teilen auch für Kinder gemacht, das erklärt auch warum nicht alles so rasant ist wie es sich andere gerne wünschen!
Wenn man mal überlegt das dieser Park früher mal ein Park mit Puppenspieler war und es viel um Puppen und Puppenspiele ging und jz so ein besonderer Themenpark ist, ist das schon eine große veränderung!
Jede neue bahn wird schön mit in die bestimmten themen mit einbezogen und zum Beispiel bei der Chiapas bahn wo sich viele leute mühe gegeben haben die wände schön zu gestalten, wurden viele exemplare abgerissen von leuten, jugendlichen die es gar nicht schätzen.
Jede wandmalerei hat ihre bedeutung und hinter jeder gestaltung sind sehr viele Gedanken!
Aus erfahrung weiß ich das hinter all diesen dingen und kleinigkeiten sehr viel mühe hintersteckt!
Ich finde es schade das manche es kaputt machen, weil die leute den dieses wirklich gefallen könnte, sehen nur noch abgerissene teile!
Ingesamt finde ich den Park sehr liebevoll und cool gestaltet!
Inzwischen gibt es für jeden was, wo jeder velleicht dran spaß haben könnte1
Als ich klein war, bin ich auch schon gerne ins Phantasialand gegangen und so wie damals gehe ich heutzutage immernoch gerne dorthin, mit meinen Freunden!
Klar, die preise sind velleicht ein bisschen hoch aber größtenteils ist das ja auch geld womit sie neue bahnen finazieren und sich nicht in die eigene tasche stecken!
Ich finde den Park schön und freue mich jedesmal wenn neue Aktationen kommen!
Muss nicht jedem gefallen, denn jeder hat einen eigenen geschmack!

90% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Sophie, 05.06.2015

Mein Gesamturteil:
s1
95%





Eigentlich...
...bin ich ja Phantasialand-Fan. Aber so ein paar Sachen waren leider nicht so toll, als wir dann am letzten Wochenende mal wieder dort waren.
Ok, mal streng chronologisch. Die Anfahrt war problemlos, Parkplätze genug vorhanden. Also auf zu den Kassen. Keine nennenswerte Wartezeit, weniger als 5 Minuten. Aber dann ging's los: 45 Euro pro Person, machte für uns vier (2 Erwachsene, 17 + 12) mal eben 180 Euro. Ok, aber es erzeugt ja schon eine gewisse Erwartungshaltung. Immerhin gibt's ja bis Ende April noch eine zweite Eintrittskarte, die wir auch definitiv nutzen werden. Der Park selbst eigentlich wie immer: sauber, schönes Ambiente, ich mag die Thematisierungen, die zum größten Teil ja auch gut durchgezogen werden.
Leider war morgens direkt die Achterbahn "Colorado Adventure" außer Betrieb (lief aber später wieder). Die "Black Mamba" hatte wohl auch so ihre kleineren Probleme. Die Wartezeiten waren zum Teil ziemlich lang. Wenn man jedesmal 30-60 Minuten anstehen muss, um z.B. Achterbahn zu fahren, hält sich der Spaß irgendwann doch in Grenzen. Speziell bei "Chiapas" fand ich die Wartezeit zu lang. Und man konnte auch ganz gut sehen, woran es - unter anderem - wohl lag: Die Mitarbeiter, die das Einsteigen regeln sollten, waren wohl schlichtweg mit ihrem Job überfordert. Es wurden Boote zum Teil komplett leer auf die Reise geschickt, bei einer Wartezeit von bis zu 60 Minuten nicht so ganz einfach zu begründen... In den vier Booten, die vor uns fuhren, saßen insgesamt nur 8 Leute (bei insgesamt 24 Plätzen)!
Das Personal ist wie in jedem Job. Es gibt alles von extrem engagiert und freundlich bis desinteressiert, unfreundlich. Alles in allem aber absolut ok.
Gegessen haben wir auch hier, im "Unter den Linden". Frisch zubereitete Pasta, eine tolle Salatbar, alles sehr appetitlich und zu moderaten Preisen. Da kann durchaus so manches "normale" Restaurant nicht mithalten.
Beim Rausfahren darf man dann noch 4 Euro fürs Parken abdrücken, was ich als ein absolutes No-Go empfinde, aber ok, das machen ja alle inzwischen so, zum Teil auch zu deutlich höheren Preisen (Efteling mal eben 10 Euro...).

79% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Stefan, 22.04.2015

Mein Gesamturteil:
s1
90%





Könnte besser laufen
Ich besuchte den Park am ,12.04.2015 mit einem bekannten und siener Nichte. Meine 6 Jährige Tochter war auch mit dabei.
Zunächst dieser Park ist sehr schön, un dlebendig gestaltet, jedoch sollten Inforamtionen an alle Parkbesucher durchgegeben werden wenn ein technischer defekt oder sich die Wartezeiten erheblich verlängern. Chiapas + Wildwasserbahn hatten wohl an diesem Tag Ausfälle sodass sich dann eine viel längere Wartezeit ergeben hat als zunächst angenommen. Schade das man dann nich tdazu informiert wird.

9% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Lukas, 21.04.2015

Mein Gesamturteil:
s1
40%





Top Park!
Mit viel Liebe zum Detail.
Die Preise sind Top im Vergleich zur Leistung da für! Und das bei diesen Investitions Volumen. Eigentlich sind sie viel zu Billig für das was man dort bekommt/erlebt. Der Park ist auch in Umweltschutz sachen tätig. Im Mexcio Snack wurden die Burger Papschachteln abgeschaft und durch Teller getauscht.
In der Regel ist das Personal freundlich. Natürlich gibt es ausnahmen wie 2 Damen am Wellenflug die sehr langsam Arbeiten und dann im Fahrstand aufem Boden am Handy Spielen.
2Mal im Jahr ist ein Besuch Pflicht!
Klar das Leute die lange für den Tag gespart haben sich nicht so verzaubern lassen sondern immer Kritisch bleiben. Am schlimsten sind die die ihre Handys nicht aus den Augen lassen naja die gibts überall.
Zu Galaxy,Temple of the Nighthwak und Hollywood Tour brauche ich ja wohl nix sagen.
Solte im neuem Themenbereich wirklich ein Intamin Lunch Coaster kommen wäre das sehr gut den die Jugend ist die lezte Zeit vom Park sehr vernachlässigt worden. Ich finde grade der Jugend sollte man einen Ort geben wo man im Rausch der G Kräfte die Welt vor dem Park vergessen kann ,weit weg von Problemen mit Geld,Eltern oder Zukunfstängste.
Jahreskarten Kauf ist in Planung troz 40KM Entferung zum Park.
Könnte noch ewig über diesen Wunderschönen Park schreiben.
Rechtschreibfehler sind Special Efekts meiner Tastatur!


78% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Tadybär, 20.02.2015

Mein Gesamturteil:
s1
95%





Hotel Matamba
Wir besuchten am 17.01.2015 die Fantissima-Show mit Übernachtung im Hotel Matamba. Die Fantissima-Show war einfach Spitze. Das Hotel läßt sich am besten nur im Sommer buchen, bei ca. 25 Grad im Schatten. Die Klimaanlage, die auch angeblich heizen sollte, kühlte das Zimmer auf Kühlschrankniveau. Die Erklärung seitens der Hotelrezeption war einfach mies. Die Bewertung betrifft ausschließlich das Hotel.

9% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Steinbüchel, 04.02.2015

Mein Gesamturteil:
s1
10%





Viel zu teuer
Wir waren gestern im Phantasialand, haben pro Person fast 40 Euro Eintritt bezahlt, für eine Hand voll Attraktionen. Von Wintertraum war nichts zu spüren hin und wieder ein Haufen Schnee. Der große Platz war ein wenig Weihnachtlich und Chinatown. Der Rest war nur peinlich. Insgesamt 6 große Attraktionen, wovon schon die neueste Chiapas um 17:00 Uhr geschlossen hatte und kurz darauf Tempel of the Nighthawk ebenfalls. Öffnungszeiten 11:00 bis 20:00 Uhr. Wirklich traurig für so viel Geld. Der Park war für die wenigen Sachen die momentan angeboten werden vollends überfüllt. Die reinste Abzocke, naja die nächsten zehn Jahre fahren wir garantiert nicht wieder hin. Da bieten andere Parks viel, viel mehr.

23% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Schmitz, 22.12.2014

Mein Gesamturteil:
s1
20%





Abzocken ja, Kulanz nein
Meine Frau und ich hatten uns bei einem Sommerbesuch 2 Wintertickets zum vermeintlichen Sonderpreis von jeweils 22,50 € gekauft, die gem. Aufdruck vom 22.11.14 - 23.12.14 gültig waren. Das Gäste 60+ nur 18,00 € zahlen würden, verschwieg man uns. Krankheitsbedingt konnten wir dann diesen Zeitraum nicht wahrzunehmen. Der Kundenservice im Ticketcenter, erklärte mir am Telefon lachend, dass wir dann eben Pech gehabt hätten. Kulanz einer Gutschrift ist seitens PHANTASIALAND nicht vorgesehen.
Wir könnten aber die Tickets noch bis zum 11.01.15 einlösen, natürlich unter Berücksichtigung der Zuzahlung zum Erwachsenen-Preis von 39,50 €. Arroganter und zynischer ging es wirklich nicht mehr. Wir als 60+ würden ohne diese Tickets 18,00 € zahlen, mit dem Winterticket aber mehr als doppelt viel. Meine mails an das Unternehmen, um mir diese Unlogik erklären zu lassen, wurden erst gar nicht beantwortet. Warum auch? Dann sind es eben wieder zwei Gäste mehr, die diesen Park nie mehr besuchen werden.



22% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Udo R., 21.12.2014

Mein Gesamturteil:
s1
20%





Der park ist einfsch wunderschön und versucht sich immerweiter zu erneuern, in 5 jahren wird der park komplett neu sein, es wird fast nichsts mehr sltes geben, der park is auch sehr klein, hat aber dennoch für einen gag viel zu viel zu bieten, ich liebe den park einfsch, meine nummer 2 nach den Universal studios orlando, undvdie kosten 75 € pro Person, undbdasvphantasialand hat sucg attraktionen, die in europa ihres gleichen suchen, und eher zu universal oder disney passen . auf jedenfall mal gesehn haben, sm besten wenn die neue attraktin fertig und damit auch alle bsustellen beendet sind.

71% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Eftelings, 16.11.2014

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Eintrittspreis
Mit 45€ absolut überteuert! Früher sind wir gerne auch öftersmal ins Phantasialand gefahren. Das wird bei diesem Preis definetiv nicht mehr der Fall sein. Auch neue Attraktionen rechtfertigen einen solchen Preis. Ansonsten zahlen wir demnächst 90€ Eintritt? Der Park ist zwar sehr schön und bietet relativ viel Abwechselung, aber bei 45€ pro Person kein wirkliches Ausflugsziel für Familien.

25% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Daniel, 24.10.2014

Mein Gesamturteil:
s1
60%





Theatisierung at it's best!
Das Phantasialand besticht in meinen Augen durch die detailreichen Theamtisierungen und in sich geschlossenen Themenbereiche! Die Fahrgeschäfte orientieren sich meist nicht nach höher, schneller und ähnlichem, sondern am Fahrspaß und der perfekten Integration in den jeweiligen Themenbereich! Abgerundet wird dies in den meisten fällen durch eigens komponierte Musiken!
In jedem Themenbereich gibt es neben den üblichen Pommesbuden auch thematisch passendes Essen! (Jambalaya, Asia-Nudel-Box, Tappas,...) Nur im Bereich Fantasy angebotene holländischen Frikandeln fallen hier raus, sind aber der vielzahl an Besuchern aus den Niederlanden geschuldet!

83% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
René, 23.09.2014

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Neue Baustelle
Wie schon letztes Jahr wird dieses Jahr wieder gebaut.Diesmal ist der ganze westernbereich abgerissen worden.Dazu noch der eintrittspreis erhöht worden.
Die neue Attraktion Ist auch nicht das gelbe vom Ei.Ich werde also in Zukunft nicht mehr ins Phantasialand gehen!!

21% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Horst, 21.08.2014

Mein Gesamturteil:
s1
15%






< | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | >

ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

 
Passende Produkte
 mehr im Shop

2. Freizeitpark Content Ad
Ziele in der Umgebung
Import aus Parkscout alt
© KarlsBad Brühl
Erlebnisbäder
 KarlsBad Brühl
ca. 4,7km entfernt

 © BRONX ROCK Kletterhalle
© BRONX ROCK Kletterhalle
Erlebniscenter
 BRONX ROCK Kletterhalle Wesseling
ca. 9,8km entfernt

Fresh-Open Frechen © Fresh-Open Frechen
© Fresh-Open Frechen
Erlebnisbäder
 Fresh-Open Frechen
ca. 13km entfernt

 Weitere nahe Ziele
Hotels in der Umgebung
Suche Hotels in der Umgebung ...
 Weitere Übernachtungsmöglichkeiten