OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo


Phantasialand: Bewertungen

Möchtest du selbst bewerten? Hier entlang!
Selber bewerten
Die Bewertungen anderer findest du weiter unten, hier gehts lang, wenn du selber das Ziel bewerten möchtest.


ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

Wir (Ich 39 J. , Sören 16 J. , Jana und Louisa (14 J.) waren am 22.10. im Phantasialand. Es war für uns ein wirklich unterhaltsamer Tag. Der Park ist wirklich bis ins Detail schön gestaltet und hat für`s Auge einiges zu bieten (z.B. Wuze-Town). Auch die Attraktionen sind gut thematisiert (fast Europa Park-Niveau).
Das Angebot an Achterbahnen (für viele ja ein wichtiges Kriterium bei der Bewertung) ist sehr ausgewogen ; wobei für mich ein echter
Mega-Coaster (siehe Silver Star) fehlt. Aber was nicht ist , kann
ja noch werden. Nun ist ja schon länger eine Parkerweiterung im Gespräch. Ich denke , es sollte nunmehr wirklich dazu kommen. Der Park hat mit über 2 Millionen Besuchern im Jahr eine Erweiterung verdient. Toll ist das Gastronomieangebot. Man kann den Gaumen in den verschiedenen Themenbereichen verwöhnen. Die aktuelle Zaubershow "Sieben" war sehr unterhaltsam. Schön auch , dass die Gäste im Park nicht nur bei dieser Show mit eingebunden werden , sondern auch im Park selber (Jongleure usw.). Also , liebe Leute in Brühl und Umgebung. Gebt Euch einen Ruck , vergrössert das Phantasialand. Die Gäste in Brühl und im Park werden es Euch danken.
Daumen hoch für diesen symphatischen Park!

64% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Thomas Schmincke, 30.10.2011

Mein Gesamturteil:
s1
80%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

einfach gut

0% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
30.10.2011

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Puh, das ist nicht so einfach, was ich zu dem Park schreiben kann. Die Attraktionen wie Black Mamba oder Talocan sind sicherlich überragend und suchen ihresgleichen, genauso wie mir River Quest absolut gut gefällt. Aber was mich an dem Park stört ist die gefühlte Enge im Park. Ich muß echt sagen, ich fühle mich eingeengt. Absolut kein Vergleich zu Efteling oder Europapark. Und dann die Eintrittspreise. Puh, da wird mir schwindelig. Der Europapark ist größer, bietet viel mehr liebevoll gestaltete Attraktionen und ist günstiger! Gut, Attraktionen wie Achterbahnen kosten heutzutage viel Geld, aber über 37 Euro ist schon happig. Bezüglich des zur Verfügung stehenden Platzes kann der Park natürlich nichts, wer hätte je gedacht, dass er so groß wird und man so viel Platz braucht, aber das ist echt schade drum. Manche alten Attraktionen dann abzureißen, damit man neue Sachen bauen kann, ist auch heftig für diejenigen, die das als Kind gesehen haben und man immer viel damit verbindet. :-( Und die, die noch stehen, würden eine Generalüberholung gebrauchen (wie Hollywood Tour). Kein Vergleich zu Piraten in Batavia vom Europapark, was auch schon viele Jahre auf dem Buckel hat. Insgesamt ist Phantasialand aufgrund der vielen hochwertigen Action-orientierten Attraktionen zu empfehlen. Wer es ruhiger mag, sollte andere Parks aufsuchen.

Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Thomas Rischko, 25.10.2011

Mein Gesamturteil:
s1
80%





Dieser Park bietet viel Abwechslung ! Und die Themenbereiche gefallen mir sehr gut ! Vor allem der Themenbereich "Wuze-Town" & "Deep in Africa". Der Eintritt ist zwar ein bisschen zu teuer aber dies zahlt sich aus (:

0% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Bonny, 23.10.2011

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Foll cool . Für kinder ab 6 ein richtig schönes Erlebnis .Nur Preis ein bischen teuer .

0% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
lauterbach, 17.10.2011

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Wir waren im Sommer schon mal da und wollten jetzt noch mal hin: jetzt im Herbst ist im Phantasialand eine besonders tolle Atmosphäre. Richtig schön der Herbst im Phantasialand.

Außerdem sind die Wartezeiten nirgends länger als maximal 5 Minuten. Größtenteils gibt es gar keine Wartezeit.

Und der Kinderpreis ist unter den Großparks der mit Abstand günstigste von Deutschland. Das Phantasialand ist also nicht nur vom Park selbst, sondern auch von den Preisen absolut familienfreundlich.

Phantasialand im Herbst kann ich echt nur weiterempfehlen!


0% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Julian Welters, 16.10.2011

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Ich finde alles total cool,hammer.

Es ist einfach SUPER!!!!!

Viele grüße eure Franzi!!!!!!!!!!!!!!!!!

0% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Franzi Müller, 16.10.2011

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Nachdem ich einige andere Bewertungen hier gelesen habe, möchte ich auch gerne mal meinen Senf dazu geben:

Im Phantasialand gab es (abgesehen von ein paar Ausnahmen) in der ganzen Saison alles andere als lange Wartezeiten. (selbst in den Sommerferien)

Außerdem: Was in Gottes Namen kann den der Freizeitpark selbst für die Wartezeiten?

Ein hoher Besucherandrang (den es wie gesagt, dieses Jahr nicht gab) spricht eig. nur für die Qualität des Parks.

Der Preis ist in der Tat sehr hoch. (Wenn man bedenkt, dass der Europa Park in Rust z. B. weniger kostet und mehr bietet.) Allerdings möchte ich an dieser Stelle auf den guten, alten Kirmes - Freizeitpark Vergleich hinweisen. Man muss bedenken, dass man alle Attraktionen & Shows uneingeschränkt benutzen/besuchen darf.

Abschließend kann man also sagen, dass das Preis/Leistungs Verhältnis im Phantasialand nicht das beste ist, aber auch alles andere als schlecht oder zu teuer.

50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Tim G., 15.10.2011

Mein Gesamturteil:
s1
100%





das phantasialand ist der beste freizeitpark FOREVER ich würde jederzeit wieder hingehen. Ein absolut tolles familien erlebnis ist da sicher;) ich kanns nur weiter empfehlen

0% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
michelle, 14.10.2011

Mein Gesamturteil:
s1
100%





War schon viel besser im Phantasialand

0% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Martin, 12.10.2011

Mein Gesamturteil:
s1
40%





Das Phantasialand besuche ich schon seit vielen Jahren in regelmäßigen Abständen. Insgesamt ist der Freizeitpark gerade durch seine liebevolle, detailgetreue Gestaltung attraktiv. Die Eintrittspreise bewegen sich auf einem hohen Niveau.
Zu einem immer größer werdenden Ärgernis entwickeln sich jedoch die stetig anwachsenden Wartezeiten an den Attraktionen.
Ich habe den Eindruck, das aktuelle Parkmanagement kalkuliert die immer länger werdenden Warteschlagen bewusst ein, um zusätzliches Geld aus den Taschen der Besucher zu ziehen (QUICK-PASS).
So müssen bei der neuen Fahrattraktion Maus au Chocolat eine Vielzahl an überfüllten Warteräumen (mehr als 5) erlitten werden, bis man nach über 60 Minuten Wartezeit (!!!) im Fahrgeschäft sitzt. Und hier sind dann auch nicht alle Kabinen im Betrieb. Auch an den übrigen Fahrgeschäften bilden sich lange Warteschlagen, die aber in speziell gestalteten Warteräumen verschleiert dargestellt werden. Dabei machte der Park anhand der belegten Parkplätze oder des Betrieb auf dem Verbindungswegen bestenfalls einen gut besuchten Eindruck.
Lediglich an den alten Fahrgeschäften (Silbermine, Geister Rikscha)bestehen keine Wartzeiten. Diese haben auch noch andere Kapazitäten, entsprechen aber nicht mehr dem Stand der Zeit.



35% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
J. Köster, 12.10.2011

Mein Gesamturteil:
s1
20%





attrinalin pur


0% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
12.10.2011

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Ein ganz bezaubernder Tag im Phantasialand. (-:
Ich und meine Familie hatten jede Menge Spaß und auch noch tolles Wetter.
Allerdings muss ich sagen, dass der Preis wirklich eine Wucht war. Wir waren 4 Personen und hatten über 100€ nur für den Eintritt ausgegeben. Außerdem waren wir zur Ferienzeit da und mussten unglaublich lange anstehen..
Aber zum Glück hat sich das ganze gelohnt, denn die Attraktionen und Fahrgeschäfte sowie die zahlreichen Shows waren einfach fantastisch!!!!
Wir werden auf jeden Fall noch öfter dahin fahren... Ein toller Park!!
GLG. Elsa. (-:

Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Elsa Schwimmel, 09.10.2011

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Ich war am Toggo-Spaßtag dort einfach klasse,besonders Maus au Chocolat so eine Attraktion findet man sonst nirgendwo Toll!

Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Aniol, 04.10.2011

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Alles schön aber die Preise sind zu teuer!

Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Alexandra, 02.10.2011

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Wir (Anfang 20) waren gestern im Phantasialand und beschlossen einen Bericht über unseren Aufenthalt zu verfassen.
Zunächst einmal zu dem positiven Gesamteindruck: Das Phantasialand bietet auf relativ geringem Raum ein enormes Aufgebot an Möglichkeiten seine Zeit zu vertreiben und darüber hinaus viele Restaurants/Bars/Kaffees die Hunger und Durst stillen können.
Wir reisten mit Bus&Bahn an und beanspruchten den Service des "Phantasialand-Shuttles", ein Bus der einen für wenig Geld direkt vor den Vergnügungspark bringt. Die erste Attraktion, die ich besonders positiv herausheben will ist das neue "Maus au chocolat", dass durch kompetitiven Shooterspaß jedes junge und jung gebliebene Herz erfreuen dürfte (Neben dem Mausschießen gibt es in jedem Bereich einige Bonuspunkte!Augen offen halten!). Als nächstes Ziel stand bei uns der Fantasy-Bereich an, der besonders für kleine Kinder ein Paradies darstellen kann. Kleine süße Schnörkel an jeder Ecke, kindgerechte Versionen der großen Fahrgeschäfte sind vorhanden und die Atmosphäre allgemein war (nicht nur durch die vielen Mitarbeiter, in Kleidern und auf Stelzen) sehr angenehm. Die Suche nach der versunkenen Stadt "Atlantis" hatte eher den Esprit einer 80er Jahre Gameshow und war komplett veraltet. Auch die Bootsfahrt am oberen Ende des Parks "Wakobato" war wenig Spannend. Der Versuch mit Wasserkanonen auf die Augen der Wuze zu schießen war wenig motivierend und langweilte schnell. Die "Hollywood-Tour" stellte sich zwar als nicht schlecht heraus (zumindest für solche, die Filmklassiker mögen), war jedoch sehr muffig und in die Jahre gekommen.
Besonders empfehlen können wir die "Würmchen-Bahn", die einen herrlichen Ausblick über die darunter liegende Parklandschaft bietet und mit gemütlichem Schneckentempo genug Zeit für das Käsebrot für zwischendurch bietet.
Der nächste Bereich den wir aufsuchten war Mexiko, was eher an amerikanische Südstaaten erinnerte. Auch hier war ein gewisser Grad an Liebe fürs Detail zu erkennen(Schaukelstühle auf der Veranda). Zu empfehlen ist hier die Achterbahn "Colorado Adventure", die ein ordentliches Tempo an den Tag legte, aber nicht so rasant war wie die "Black Mamba".
Über den chinesischen Bereich lässt sich in erster Linie eines sagen: schlecht! Das einzige, was positiv hervorzuheben ist, ist die artistische Show auf der Open-airbühne mit den Akrobaten. Die restlichen Angebote sind veraltet und langwierig. Besonders die Geisterbahn "Geisterriksha", die als längste Geisterbahn Europas angepriesen wird, stellte sich im Endeffekt als die vermutlich langweiligste und muffigste heraus. (Für kleine Kinder möglicherweise gruselig)
Liebes Phantasialand, das muss doch nicht sein! Unsere Empfehlung an dieser Stelle: Schockierende Elemente, Mitarbeiter die sich frei bewegen können (möglicherweise existiert ja die ein oder andere Studie über größtmögliche Angsterzeugnisse). Auch der "Feng Ju Palace" bestach mit Gebrauchsspuren der letzten Jahrzehnte und brachte kaum Spaß.
(In jedem Fall das renovierungswürdigste Viertel!!!)
Anschließend besuchten wir die beiden Wasserbahnen ("Wild Wash Creek/Mexiko und River Quest/Mysterie"), fanden wir eher stumpfsinnig, da man auch gleich in einen Tümpel hätte springen können. Es schien jedoch als ob das sadistische Bedürfnis andere Menschen durchnässt zu sehen dem Nervenkitzel einiger zuträglich war.
Später aßen wir im Afrikabereich. Das (halbwegs landestypische) Jambalaya war in Ordnung aber recht fettig. Die simple Pommes für 2,40 war absolut essbar.
Im Anschluss wagten wir uns an das Prachtstück des Parks: Der "Black Mamba", die mit Loopings und Spiralen die Herzen eines jeden Achterbahnfreundes höher schlagen lassen wird! Kleiner Tipp: Nur einmal fahren, wenn man nicht unbedingt dran gewöhnt ist, sonst dankt's einem der Magen!)
Die Shows die wir sahen, waren:
VII - Die Magie stirbt nie: Das Show war gut gemacht. Der Magier, der fünf Ballerinen als Assistentinnen hatte, brachte ansehnliche Tricks zustande. Für jeden Hobbymagier wären die meisten leicht durchschaubar, für Laien jedoch schön anzusehen.
Pirates 4D: Sowohl 4D als auch den Film hätte man sich sparen können. Wer nicht unbedingt auf den Slapstick-Humor Lesslie Nilsons steht, ist hier schlecht bedient.
Drakar'ium: Eine nette Abschlussaufführung kurz vor Parkschluss, die mit akrobatischen Tricks und Schauspiel einen Wettstreit unter Drachen darstellt. Alles in allem war sie sehr unterhaltsam.
Fazit: Trotz einiger renovierungsbedürftiger Fahrgeschäfte (Geisterbahn!!!) ist das Phantasialand ein schöner Park, mit viel Details und Extras (Shows, viel bemühtes, freundliches Personal) aufwartet.
Für die relativ geringe Größe des Parks erschien der Eintrittspreis von 35€ p.p. recht teuer.
Alles in allem kann man aber einen schönen Tag im Park verbringen.


50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Neumann, 28.09.2011

Mein Gesamturteil:
s1
60%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

Klar gibt es hier einige Attraktionen die man kennt, aber trotzdem ist ein Besuch im Phantasialand immer wieder ein Erlebnis. Jetzt, da das neue "Maus au Chocolate" geöffnet ist, gibt es wieder einen neuen Grund den Weg nach Brühl einzuschlagen.
Am meisten freut mich hier immer wieder die Freundlichkeit des Personals. An jedem Fahrgeschäft, jedem Snack-Stand oder Restaurant, bei jedem Mitarbeiter der sonst im Park tätig ist findet man ein freundliches und herzliches Lächeln auf den Lippen das einem wirklich das Gefühl gibt hier willkommen zu sein. Für mich steht jedenfalls fest, ich hol mir in diesem Jahr für mich und meinen Sohn noch ne Jahreskarte.


0% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
fun-junkie, 28.09.2011

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Wir waren heute im Phantasialand und es hat sich wirklich gelohnt. Wir hatten einen tollen Tag in diesem tollen Park. Die Mitarbeiter waren alle sehr freundlich und der Park war super gepflegt. Sogar die Toiletten waren den ganzen Tag über tadellos und nicht nur morgens wie in manchen Parks.

Das Essen war sehr lecker und preislich gar nicht so hoch, wie wir vorher befürchtet hatten.

Das Attraktionsangebot und die Gestaltung sind eh über jeden Zweifel erhaben. Dazu braucht man gar nicht mehr viel zu sagen. Wer da nicht zufrieden ist, wird auch in keinem anderen Freizeitpark zufrieden sein.

Der Park mag zwar der teuerste von Deutschland sein, aber ihn trennen nur ein paar Euro von den Mitbewerbern. Und der Kinderpreis dürfte sogar der niedrigste von Deutschland sein.

Insgesamt ist das Phantasialand jeden einzelnen Euro wert! Der Tag war perfekt!


Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Tobi, 28.09.2011

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Wir haben am 25.09.11 den Park besucht. Er ist gut gestalltet, sauber und Kinderfreundlich.

Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Jenni, 26.09.2011

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Wir haben am 22.09.11 den Park besucht. Die Gestaltung der Themenbereiche ist sehr schön und kreativ gemacht. Insgesamt wirkt der Park sauber und ordentlich. Wir hatten also einen schönen Tag.
Die Orientierung fiel uns anfangs sehr schwer - Wegweiser oder Schilder sind eigentlich kaum zu finden. Man rennt also erst mal ziemlich planlos in der Gegend rum. Nach ein paar Stunden wird es dann besser, doch dann ist der Tag ja fast schon vorbei.

Positiv ist uns aufgefallen:

Wenig Besucher, daher kaum Wartezeit an den Fahrgeschäften.
Sanitäranlagen sind sauber und in gutem Zustand.
Viele nach Themenbereich passend gekleidete Mitarbeiter.
Tolle Schaukelstühle im Westernbereich. Wir fühlten uns fast wie in Amerika.

Jedoch gibt es auch einige Dinge, die uns negativ aufgefallen sind:

Talocan hatte den ganzen Tag geschlossen. War auch schon den Vortag geschlossen und es war nicht ersichtlich, dass überhaupt daran gearbeitet wurde. Bei den Kindern war auch ein Fahrgeschäft geschlossen, welches weiß ich nicht. Ist mir in keinem anderen Park bisher aufgefallen.

Am Asia-Imbiss kauften wir ein Getränk. Der Mitarbeiter dort hat überschüssiges Getränk aus den Bechern einfach vor seine Füße auf den Boden gegossen!!

Im chinesischen Themenbereich war das Rest. "Mandschu" geschlossen. Es wurde auf das "Little Joe`s" verwiesen - dieses hatte aber auch geschlossen. Dort wurde wiederum auf das "Mandschu" verwiesen. Es machte den Eindruck, als ob die Gäste, die an weniger frequentierten Tagen kommen, nur am Schnellimbiss essen dürfen, auch wenn sie das gar nicht wollen. Fazit: Wir haben gar nichts gegessen!!

Fahrgeschäfte für die weniger mutigen Erwachsenen sind kaum vorhanden. Die, die in Frage kommen würden, sind im "Kinderdesign" gestaltet, man traut sich also ohne Begleitkind bzw. -enkelkind gar nicht rein.

Im Laufe unserer Suche nach dem jeweiligen Weg haben wir dreimal kostümierte Mitarbeiter angesprochen und dabei festgestellt, dass diese kein oder nur ganz wenig Deutsch verstehen und sprechen. Ich bezweifle, ob es gut ist im afrikanischen Themenbereich einen Mitarbeiter zu beschäftigen, mit dem ich mich auf Englisch unterhalten muß, um eine Wegauskunft zu erhalten!

Preis/Leistung ist generell O.K., für Personen, die viele Bahnen fahren möchten. Bedenkt man jedoch, dass ein anderer Park mit fast dreifacher Größe und Fahrgeschäften das Gleiche kostet, ist das Phantasialand zu teuer, wie viele andere Parks in Deutschland auch.


75% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Monika, 24.09.2011

Mein Gesamturteil:
s1
80%




Das ist eine Parkscout Topmeinung


< | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | >

ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

 
Passende Produkte
 mehr im Shop

2. Freizeitpark Content Ad
Ziele in der Umgebung
Import aus Parkscout alt
© KarlsBad Brühl
Erlebnisbäder
 KarlsBad Brühl
ca. 4,7km entfernt

 © BRONX ROCK Kletterhalle
© BRONX ROCK Kletterhalle
Erlebniscenter
 BRONX ROCK Kletterhalle Wesseling
ca. 9,8km entfernt

Fresh-Open Frechen © Fresh-Open Frechen
© Fresh-Open Frechen
Erlebnisbäder
 Fresh-Open Frechen
ca. 13km entfernt

 Weitere nahe Ziele
Hotels in der Umgebung
Suche Hotels in der Umgebung ...
 Weitere Übernachtungsmöglichkeiten